Forum: Politik
Ukraine-Konflikt: Putin arbeitet an Sanktionen gegen den Westen
AFP

Wladimir Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens: Sie seien inakzeptabel und verstießen gegen internationale Normen. Russlands Präsident kündigt Gegenmaßnahmen an.

Seite 1 von 48
Mach999 05.08.2014, 18:22
1.

Sein gutes Recht. Mal sehen, wer am längeren Hebel sitzt: ein vernetzter Westen mit ausgeglichener Wirtschaftsstruktur oder ein egozentrisches Russland mit überwiegender Rohstoffwirtschaft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
schmusel 05.08.2014, 18:23
2. Nuja

Soll er doch sanktionieren. Mal sehen wem die Luft zuerst ausgeht...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
StörMeinung 05.08.2014, 18:25
3.

Zitat von sysop
Wladimir Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens: Sie seien inakzeptabel und verstießen gegen internationale Normen. Russlands Präsident kündigt Gegenmaßnahmen an.
Hallo, ...

[qupte] Die Zeitung "Wedomosti" hatte zuvor berichtet, Russland werde als Reaktion auf die EU-Sanktionen möglicherweise die Überflugrechte für europäische Fluggesellschaften über Sibirien beschneiden oder streichen. [/quote]

Das wurde vor einigen Stunden schon von der russischen Regierung dementiert, warum wird das immer wiederholt.
http://de.ria.ru/politics/20140805/269201726.html

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stabhalter 05.08.2014, 18:26
4.

Zitat von sysop
Wladimir Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens: Sie seien inakzeptabel und verstießen gegen internationale Normen. Russlands Präsident kündigt Gegenmaßnahmen an.
Putin ist und bleibt ein alter KGB-ler.Ende der Durchsage

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Whitejack 05.08.2014, 18:28
5.

Es wird wohl keinen überrascht haben, dass es nun auch umgekehrt Sanktionen gibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bersy 05.08.2014, 18:31
6.

Zitat von sysop
Wladimir Putin reagiert auf die Sanktionen des Westens: Sie seien inakzeptabel und verstießen gegen internationale Normen. Russlands Präsident kündigt Gegenmaßnahmen an.
tönt gut. Invasion der Krim war aber völlig okay - so rein Völkerrechtlich. Fragt sich ob sich Russland eine Eskalationsspirale leisten kann. Muss man aber gar nicht beantworten, da es Putin nicht um Russland sondern um seine Macho Träume gehen. Wie vor 1917 wird nun Russland wieder von einer Klike regiert, die nichts mit dem Volk am Hut hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
helios2.0 05.08.2014, 18:31
7.

Russland annektiert fremdes Staatsgebiet mit militärischen Mitteln und Wladimir Wladimirowitsch beschwert sich über Verstöße gegen internationales Recht. Ein sehr befremdliches Rechtsverständnis...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Spartakus 05.08.2014, 18:33
8.

annektierte Halbinsel Krim...wurde 1954 auf Befehl von einem gewissen Ukrainer Nikita Hruschöv an die Ukraine samt ein Paar Millionen Russen verschenkt. Und jetzt haben sie sich durch Referendum zu Russland zurück erklärt!
Wer das dicht anerkennt, der soll genau auf die Ost-Ukraine schauen. Eine Million Flüchtlinge sind schon nach Russland von der "demokratischer" Kiew-scher Regierung gefluchtet. Sonst Fragen???

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dani272 05.08.2014, 18:36
9.

Mir kann keiner erzählen, dass man nicht vorher schon wusste, dass Russland sich durch Sanktionen erpressen lassen wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 48