Forum: Politik
Ukraine-Konflikt: Russland fordert Erklärung der Nato-Präsenz in Osteuropa
DPA

Der russische Außenminister Lawrow verlangt mehr Informationen über die Nato-Truppen in Osteuropa und kündigt einen Abzug eigener Soldaten an. Doch die Nato sieht weiter eine große Bedrohung.

Seite 45 von 45
blonde 04.04.2014, 16:32
440. Kein Krieg in Europa!!!

Anstatt die Situation immer weiter eskalieren zu lassen, hier eine klare
Ansage: wir Bürger der EU wollen keinen Krieg auf europäischem Boden!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dherr 04.04.2014, 17:06
441.

Zitat von ulf.jarisch
Ich verstehe wirklich nich warum ueberhaupt noch jemand mit den Russen irgendwelche Geschaefte macht. Es ist einfach nur ein aggressieves Volk. Das hat halb Europa ja fuer eine lange Zeit schon gespuert.
Aber sie wissen schon, dass die Russen halb Europa vom Hitlerfaschismus und dessen kranken, unmenschlichen Auswüchsen befreit haben? Das sollte man doch bitte auch sehen.
Und das aggressivste Volk, das die Welt je gesehen, sind die Amerikaner in den USA! Die haben aus dem 2. Weltkrieg nichts, aber auch gar nichts gelernt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
revoluzzer2000 09.04.2014, 01:32
442. Verteidigungsbündnis?

Wie war das nochmal mit dem Verteidigungsbündnis NATO?

Wie kann es eigentlich sein, dass ein Mitglied dieses "Verteidigungsbündnisses" (USA) ständig völkerrechtswidrige Kriege anzettelt und die anderen Mitglieder das tolerieren?

Hat schon mal jemand darüber nachgedacht was es bedeutet sollte dieses "agressive" Mitglied angegriffen werden (9/11)?

Alle anderen Mitglieder wären durch den "Bündnisfall" in einen Krieg verwickelt, der verhindert werden könnte, würde man solche Mitglieder aus dem Bündnis ausschließen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus_ex_machina 10.04.2014, 18:11
443.

Zitat von OHCRIKEY
Was haben NCAP-Crashtests mit modernen Jagdflugzeugen zu tun? Können Autos inzwischen fliegen und mit Raketen schießen? Habe ich was verpasst?
Offensichtlich, nämlich das Erlernen von Lerntransferprozessen. Macht aber nichts, kann nicht jeder alles können.


Zitat von OHCRIKEY
Ihr Problem, so dünkt mir, ist das Verstehen des gelesenen Wortes. Da hilft natürlich auch keine 1A Fachliteratur, wenn man den Inhalt nicht begreift.. =(
Tja, den dezenten Hinweis auf den Motorbuch-Verlag haben sie offenbar nicht verstanden. Falls sie die dortigen Machwerke für Militärfetischisten wirklich für 'Fachliteratur' halten, dann erklärt das allerdings ihr 'Fachwissen' hinreichend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 45 von 45