Forum: Politik
Ukraine-Krise: Schröder feiert mit Putin 70. Geburtstag nach
DPA

Sie umarmen sich, der Altkanzler lacht. Gerhard Schröder feiert den 70. Geburtstag mit seinem alten Freund Wladimir Putin nach. Mitten in der Ukraine-Krise.

Seite 5 von 38
mariameiernrw 29.04.2014, 23:02
40. Na und?

Ich bin kein Fan von Putin und auch nicht seines Vorgehen in der Ukraine. Das genaue Gegenteil ist der Fall. Schröders Geburtstag ist eine Privatangelegenheit und seine Freunde sind privat.

Beitrag melden
aweriano 29.04.2014, 23:05
41.

ich finde es in Ordnung.Schröder ist ein erfahrener Politiker und der weisst was und wer gut ist.der war in der Lage in seiner Kanzlerzeit eigene Meinung zu haben (Nein zu Irak Krieg usw ).und hier wird er immer kritisiert für Loyalität zu Russland und vor allem jetzt in Ukrainekrise.warum eigentlich steht Deutschland auf der Seite die gegen Russland ist?warum ist es so unpopulär Freundschaft mit Russland zu haben ?warum herrscht hier in Deutschland Russofobie ?wie wäre es wenn Frau Merkel auf einmal auf russische Seite sich stellen würde in der Ukraine-Krise ?wie soll sich Russland verhalten?warum wird Russland nur als Feind betrachtet?

Beitrag melden
kurpfaelzer54 29.04.2014, 23:05
42. Mein Gott

...warum soll er das nicht tun wenn die beiden befreundet sind ? Gerade in einer Krise sind solche Freundschaften enorm wichtig um wieder Bewegung in zwischenstaatliche Beziehungen zu bringen. Gegen Schröder kann man -sozialpolitisch manches einwenden- außenpolitisch hat er sich jedenfalls nicht zum Dackel der Amis gemacht und originär deutsche Interessen vertreten. Da steht uns Russland historisch immer noch näher wie die weltweit aggressiven USA.

Beitrag melden
tomkausa 29.04.2014, 23:06
43. Absolut korrupt & charakterlos

Schrader ist für mich und viele Deutsche die Personifizierung der Korruption per se und totalen Charakterlosigkeit, aber das über spricht man nicht, da dies als politisch inkorrekt gilt.

Beitrag melden
Sponposter2 29.04.2014, 23:08
44. Ein wirklich schlimmes Bild

Zitat von sysop
Sie umarmen sich, der Altkanzler lacht. Gerhard Schröder feiert den 70. Geburtstag mit seinem alten Freund Wladimir Putin nach. Mitten in der Ukraine-Krise.
Osteuropa hat sowohl unter Deutschen als auch unter Russen extrem gelitten. Das gilt speziell für die Ukraine: Zuerst gab es eine von Stalin bewusst herbeigeführte Hungersnot Anfang der 1930er-Jahre, bei der Millionen von Ukrainern umkamen (Holodomor). Danach war die Ukraine Hauptziel des nationalsozialistischen Angriffskriegs zur Eroberung von "Lebensraum im Osten". Dass sich jetzt ein russischer Politiker Teile der Ukraine einverleibt und dann von einem deutschen Ex-Bundeskanzler geherzt wird, ist ein verstörendes, verheerendes Bild.

Schröder ist nicht klar, was er damit anrichtet. Und das Bild ist ein Propaganda-Foto, wie vieles, was Putin derzeit unternimmt. Schlimm.

Beitrag melden
guayaquil 29.04.2014, 23:09
45. Fingerspitzengefühl

Jeder hat seine eigene Meinung zum aktuellen Geschehen, aber Schröder hat bei mmir die allerletzten Sympathien verscherzt, was ihm sicher schnurzegal ist. Irgendwie hab ich das gefühl, daß heutzutage Geschäfte mehr binden als Idealismus.

Beitrag melden
anybodyisperfect 29.04.2014, 23:09
46. Geldadel

Es geht um viel Geld - auch für Schröder und seinen eines SPD-Politikers entsprechenden Lebensstil ist jeder Gasrubel der zahlenden Arbeiterklasse ungeachtet der Herkunft sozusagen Gold wert - abgehoben jeder Realität.

Beitrag melden
guenter47 29.04.2014, 23:10
47. Seelenverwandtschaft

dürfte die Basis der Freundschaft zwischen Putin und Schröder sein. Beide sind politische Karrieristen. Für beide steht Macht über alles. Beide haben ihre Parteien zu willfährigen Machtwerkzeugen gemacht. Da haben sich zwei gefunden, die zusammen passen.

Beitrag melden
pimposse 29.04.2014, 23:10
48. Prima, dann können

Schröders Konten ja gleich mit eingefroren werden!Was für ein Opportunist, man kann Sicherung fremdschämen.

Beitrag melden
limauniform 29.04.2014, 23:11
49. Na und?

Zitat von sysop
Sie umarmen sich, der Altkanzler lacht. Gerhard Schröder feiert den 70. Geburtstag mit seinem alten Freund Wladimir Putin nach. Mitten in der Ukraine-Krise.
Pecunia non olet, oder: Geld stinkt nicht.

Moralische oder ethische Kategorien sind für bestimmte Zeitgenossen offenbar zweitrangig. Aber es werden in diesem Forum bestimmt noch eine Menge Leute ihre Bewunderung für Schröder und Putin posten, um meine Bedenken selbstverständlich als abwegig zu klassifizieren.

Beitrag melden
Seite 5 von 38
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!