Forum: Politik
Umfrage in Baden-Württemberg: Mehrheit gegen Stuttgart 21
REUTERS

Stuttgart 21 wird immer teurer - und in Baden-Württemberg verliert das Großprojekt zunehmend an Unterstützung. Laut einer aktuellen Umfrage ist die Stimmung gekippt. Sprachen sich beim Volksentscheid noch 59 Prozent für das Milliarden-Vorhaben aus, sind es jetzt gerade einmal 39 Prozent.

Seite 1 von 50
wutentbrannt 24.02.2013, 13:13
1. Tja, so ist das nun einmal.

Zitat von sysop
Stuttgart 21 wird immer teurer - und in Baden-Württemberg verliert das Großprojekt zunehmend an Unterstützung. Laut einer aktuellen Umfrage ist die Stimmung gekippt. Sprachen sich beim Volksentscheid noch 59 Prozent für das Milliarden-Vorhaben aus, sind es jetzt gerade einmal 39 Prozent.
Die grünrote Landesregierung hat seit der Wahl auch enorm an Zuspruch verloren. Keiner will sie mehr. Aber gewählt ist gewählt, bzw. abgestimmt ist abgestimmt. Rückwärts heulen gilt nicht.

Außerdem tut Grünrot bzw. Herr Kuhn ja alles dafür, das Projekt scheitern zu lassen. So ist das eben, wenn rückwärtsgewandte Politiker regieren...

Zum Glück gibt es kein Zürück mehr.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lalito 24.02.2013, 13:15
2.

In Schäubles Glaskugel würde ich gern mal die tatsächlich angefallenen Kosten sehen, wenn sein frommer Wunsch in Erfüllung gegangen ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
M. Michaelis 24.02.2013, 13:15
3.

Bedeutungslose Umfragen. Volksentscheid wurde aufgrund von Umfragen auch falsch eingeschätzt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
legeipsnelue 24.02.2013, 13:17
4. Schilda lässt grüßen

Dieser Wahnsinn als Gesamtkunstwerk, inklusive des durchgeführten Volksentscheids, ist mit Worten nicht mehr zu beschreiben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Steeevyo 24.02.2013, 13:19
5. Anruehrend

Zitat von sysop
Stuttgart 21 wird immer teurer - und in Baden-Württemberg verliert das Großprojekt zunehmend an Unterstützung. Laut einer aktuellen Umfrage ist die Stimmung gekippt. Sprachen sich beim Volksentscheid noch 59 Prozent für das Milliarden-Vorhaben aus, sind es jetzt gerade einmal 39 Prozent.
Der Eifer mit dem SPON gegen S21 anschreibt und Stimmungsmache versucht hat etwas anruehrendes.

Das ist wie zu Zeiten von Tony Blair als dieser laut Spiegel Online ungefaehr hundert mal ueber drei Jahre "immer mehr unter Druck geriet".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
josifi 24.02.2013, 13:22
6.

Zitat von wutentbrannt
Die grünrote Landesregierung hat seit der Wahl auch enorm an Zuspruch verloren. Keiner will sie mehr.
Woher wollen Sie das denn wissen? Ich würde dazu gerne mal eine Umfrage sehen. Ach? Gibt´s nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fuchs008 24.02.2013, 13:22
7. Typische Worthülse

Schäuble: "Es gebe ein gesamtstaatliches Interesse an dem Projekt."
Ein Regionalbahnhof von gesamtstaatlichem Interesse, jaja.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wutentbrannt 24.02.2013, 13:25
8. Umfragen...

Zitat von josifi
Woher wollen Sie das denn wissen? Ich würde dazu gerne mal eine Umfrage sehen. Ach? Gibt´s nicht?
... haben Sie vor dem Volksentscheid vor S21 bestimmt auch geglaubt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aeauer 24.02.2013, 13:26
9. Seit wann...

... kuemmern sich Bahn und Berlin um Umfragen bei der Bevölkerung? Das Ding wird gebaut, den sonst müsste man ja Fehler eingestehen, und das fällt unseren Politikern und Konsorten doch sehr schwer. Peinlich und am Ende zahlt der Michel die Zeche, wie immer.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 50