Forum: Politik
Umfrage: Union verliert nach Guttenberg-Affäre an Zuspruch

Guttenbergs Plagiatsaffäre kostet die Union Sympathien. Laut einer Umfrage ist die Zustimmung für CDU/CSU auf 33 Prozent gesunken. Die SPD konnte dagegen konnte zulegen. CSU-Chef Seehofer will Guttenberg nicht abschreiben, doch andere stellen dem gefallenen Politstar ein verheerendes Zeugnis aus.

Seite 1 von 28
whitemouse 06.03.2011, 13:38
1. Es reicht

Guttenberg mag "Wetten dass?" übernehmen. Aber bitte nie nie wieder in der Politik auftreten. In der Politik brauchen wir ernsthafte Leute.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Koana 06.03.2011, 13:41
2. Humanitäre Taten in der Stille...

... die vermisse ich durchgehend bei allen MdB´s!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brutzelbutzebaer 06.03.2011, 13:44
3. 2 Prozent Verlust

in Zusammenhang mit Guttenberg zu bringen finde ich eher "dahergeholt". Es ist doch vielmehr, dass wir wieder den üblichen Wechsel der Regierungsparteien erleben. Von konservativ zu sozialdemokratisch gehts doch nun schon seit Jahren hin und her. Die Landtagswahlen werden das zeigen. Den Zusammenhang zu Guttenberg lässt sich für mich eher schwer herstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tschort 06.03.2011, 13:45
4. Viele Ursachen kommen in Frage

Die Zu Guttenberg Affäre ist nicht unbedingt die einzige Ursache des Rückgangs der Union in der Wählergunst. Vielleicht hat der Skandal mit der Einführung des E10-Kraftstoffs mehr dazu beigetragen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
doctorwho 06.03.2011, 13:48
5. .

Zitat von sysop
Guttenbergs Plagiatsaffäre kostet die Union Sympathien. Laut einer Umfrage ist die Zustimmung für CDU/CSU auf 33 Prozent gesunken. Die SPD konnte dagegen konnte zulegen. CSU-Chef Seehofer will Guttenberg nicht abschreiben, doch andere stellen dem gefallenen Politstar ein verheerendes Zeugnis aus.
ich freue mich besonders über die offene symphatie des königs von baden-württemberg , stefan mappus I , denn unter anderem dieses festhalten an der gelpuppe zeigt seine politikfähigkeit von ihrer besten seite und wird die cdu erstmals in baden-württemberg die wahlen kosten . ich find´s supi ...... :-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
niepmann 06.03.2011, 13:49
6. Andere

Zitat von sysop
Guttenbergs Plagiatsaffäre kostet die Union Sympathien. Laut einer Umfrage ist die Zustimmung für CDU/CSU auf 33 Prozent gesunken. Die SPD konnte dagegen konnte zulegen. CSU-Chef Seehofer will Guttenberg nicht abschreiben, doch andere stellen dem gefallenen Politstar ein verheerendes Zeugnis aus.
Mit "andere" ist wohl Herr Baring gemeint?
Dieser Mann verdient sich als Profi-Talker ein Zubrot, und dafür muss er Kante zeigen. Wenn er auftaucht, zappe ich weg.

Herrn Zu Guttenberg habe ich immer als Mensch gesehen.
Mir fehlt der Blick für Halbgötter. Und bei den Göttern komme ich über den Dionysos nicht hinaus.

So frage ich mich - vergeblich - wie der deutsche Durchschnittswähler das sieht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sanchos Panzer 06.03.2011, 13:54
7. Das große Loch im Verteidigungsgürtel der BRD

[QUOTE=sysop;7321159]Guttenbergs Plagiatsaffäre kostet die Union Sympathien. Laut einer Umfrage ist die Zustimmung für CDU/CSU auf 33 Prozent gesunken. Die SPD konnte dagegen konnte zulegen. CSU-Chef Seehofer will Guttenberg nicht abschreiben, doch andere stellen dem gefallenen Politstar ein verheerendes Zeugnis aus.

http://www.spiegel.de/politik/deutsc...749319,00.html[/QUOTE

Baring hat sicher recht, außer Aktionismus und Populismus hatte er nicht viel zu bieten. Eitel und ein wenig selbstverliebt, hat er sich einige Zeit im selbstlackierten Glanze sonnen können, aber für einen Sonnenkönig braucht es halt mehr. Wie wenig er verstanden hat sieht man an seiner "Gehaltsspende" für das BW Sozialwerk, bei einer halben Milliarde Familienvermögen doch eher schon wieder ein Rohrkrepierer und megapeinlich dazu. Auch wenn sein Vater Ennoch dementierte, die zu Guttenbergs glauben sicher daran, dass sie irgendwann einmalk wirklich übers Wasser wandeln werden. Für die CDU/CSU wird es weiter abwärts gehen, aber wo sind die anderen, wahren Hoffnungsträger im Land?
http://freakileaks.jimdo.com/guttenkomplott/

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rosenvater 06.03.2011, 13:55
8. Sinkende Zustimmung

Zitat von sysop
Guttenbergs Plagiatsaffäre kostet die Union Sympathien. Laut einer Umfrage ist die Zustimmung für CDU/CSU auf 33 Prozent gesunken. Die SPD konnte dagegen konnte zulegen. CSU-Chef Seehofer will Guttenberg nicht abschreiben, doch andere stellen dem gefallenen Politstar ein verheerendes Zeugnis aus.
Meine Zustimmung sinkt ausschließlich deswegen, weil die CDU/CSU sich zu lange schützend vor KTvuzG gestellt hat und dessen "Entschuldigung und Begründung". So wird ein Schuh daraus. Das heißt aber nicht, dass jetzt der (Nürburg-Ring-Katastrophler) Beck in RLP eine bessere Alternative wäre. Auch er hätte zurücktreten müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kampfbuckler 06.03.2011, 13:59
9. Ausgerechnet der Mandantenverräter Gysi echauffiert sich

Ausgerechnet der Mandantenverräter Gysi echauffiert sich
über Guttis Diss, und seine ist nur ne schleimige Huldigung ans DDR-Politbüro, die ihn als Schadfaktor für jede rechtsstaatliche Demokratie disqualifiziert, und trotzdem sitzt er wo?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 28