Forum: Politik
Umstrittene Abkommen: Gabriel wirbt energisch für Freihandel
Getty Images

"Hunderttausende Menschen sind auf den Freihandel angewiesen": Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat im Bundestag die geplanten Freihandelsabkommen mit Kanada und den USA verteidigt. Im Streit mit der Linken wurde er wütend.

Seite 1 von 27
Hank_Chinaski 25.09.2014, 11:57
1.

Falls noch jemand ne Erklärung für die Erfolge dubioser Parteien wie der AfD braucht. Gabriel liefert sie.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hotgorn 25.09.2014, 12:03
3. Deutschland als Täter

Natürliche profitieren wir vom Freihandel weil wir bei bereits vorhandenen Abkommen mit z.B. mit Pakistan die Menschenrechte mit Füßen treten. Tote und zerquetsche Näherinen in Textilfrabriken, Sklavenarbeit, Militärdiktatur während die Rechte Deutscher Arbeiter ins Trudeln geraten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
koepi71 25.09.2014, 12:03
4. Von der Wirtschaft getrieben

stellt sich dieser sogenannte "Sozialdemokrat" vor das Parlament und verteidigt diese Handelsabkommen. Schämen sollte er sich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
blasphemiker 25.09.2014, 12:04
5. Nachdem ...

... sein Parteifreund, der Russen-Gerd, ja schon beim Putin mit einem warmen und gutdotierten Plätzchen für sein Entgegenkommen belohnt wurde scheint Siggi-Pop das gleiche bei den Amis zu versuchen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
project25 25.09.2014, 12:06
6. Nein !!!

Ich seh schon, wie Unternehmen, Anwaltsvereine und Lobbyisten die Politik noch mehr beherrschen werden, wenn TTIP kommt. Dass dann seit 2006 bestehende Verbot für den Antibiotika Einsatz zum schnelleren Wachstum in der Massentierhaltung erlaubt werden muss lt. Geheimschiedsgericht wird wahrscheinlich nur ein kleines Übel zu dem was noch alles kommen wird.... Sanktionen gegen Russland, Tür und Tor auf für die Amerikaner mit ihrer Schuldenpolitk ( die wir dann auch gleich bitte übernehmen dürfen)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
permakultur 25.09.2014, 12:06
7. Na so etwas...

Gibt es tatsächlich hunderttausende Konzerne, welche daran verdienen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
project25 25.09.2014, 12:06
8. Ps

Ich vergass ich wähle niemals wieder die SPD !!! Dann lieber die Linke oder die AFD !!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
THINK 25.09.2014, 12:08
9.

Es ist eine Frechheit ohnegleichen, wie diese zutiefst korrupte Politikerkaste, zu der auch Hr. Gabriel zählt, ausschließlich die Interessen der wenigen geldgeilen, unmoralischen und asozialen Wirtschaftsbosse vertritt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 27