Forum: Politik
Umstrittene Brexit-Frist: Brüssel und London pokern um Verlängerung
AP

Feilschen um jeden Tag: Längere Brexit-Verhandlungen sollen für die EU nur infrage kommen, wenn die Briten endlich sagen, was sie wollen. Danach sieht es nicht aus.

Seite 1 von 9
hisch88 28.02.2019, 19:39
1. Nein

keine Verlängerung mehr bitte.

Das wurde jetzt lange genug durch gekaut. Kann das Thema nicht mehr lesen noch hören.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brainsucker 28.02.2019, 19:41
2. Wozu mehr Zeit?

Um noch länger kopflos durch die Gegend zu laufen? Dieses ganze Theater ist nur noch peinlich! Und das betrifft alle Teilnehmer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
holzspalter-1 28.02.2019, 19:47
3. Unglaublich

Wer, in der EU der 27, möchte das unwürdige Taktieren von Fr. May noch hinnehmen? Sicherlich nur ganz wenige. Da ist eine Regierungschefin am Werk, die eigentlich nur noch eine Witzfigur ist. Der Verdacht, dass jedes Wort aus Ihrem Mund eine Lüge ist, verfestigt sich.
Ursprünglich gegen den Brexit, dann aus Machtgelüsten dagegen. Heute drängt sich der Verdacht auf, dass Sie entgegen ihren Verlautbarungen, den harten Brexit will, da ohne Anerkennung der Verpflichtungen aus der Mitgliedschaft eine Menge Geld zu sparen ist.
Was dann, sie wird abgewählt, aber das ist doch ohnehin völlig Wurscht. Die Bilder im Kopf von Großbritanniens Politikern, sind für uns normal denkende menschen nicht nachvollziehbar.
LASST Sie gehen, wir werden darunter sicherlich nicht ganz ohne ökonomischen Schaden davonkommen, aber bitte dann ohne die Irrlichtigen auf der Insel!!!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Newspeak 28.02.2019, 19:55
4. ...

"Den Brexit zu verschieben, ohne zu wissen, wozu man die zusätzliche Zeit brauche, sei eine "komplett sinnlose Übung"."

Absolut richtig. Wenigstens ein paar Briten koennen noch denken, ebenso wie Macron. Merkel wurschtelt mal wieder im Allgemeinen herum, ohne sich festzulegen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
lanzelot72 28.02.2019, 20:00
5. @hisch88 (1)

Heilige Götter und verdammt noch mal: Dann LASSEN Sie es doch einfach! Danke!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kassandra21 28.02.2019, 20:03
6. Abpfiff!

>Zugleich aber wolle niemand den Briten die Verlängerung abschlagen und die Verantwortung für eine No-Deal-Katastrophe übernehmen - schon deshalb nicht, weil die Londoner Brexiteers dann mit Leichtigkeit der EU die Schuld zuschieben könnten.<

Machen die ohnehin. Schon die ganze Zeit. Ob der Prinz nicht fahren kann oder der Fischer nicht genug Fische fängt - alles schuld der EU.
Es war ja auch nicht Camerons Antisozialpolitik, die Menschen in Armut gestürzt hat. Ausgelöst durch den Crash der Banken, die einen guten Teil der britischen "Wirtschaftsleistung" in der City stellen. Nein - das war auch Schuld der EU. Ist klar.

Drum lassen wir sie jetzt bitte austreten, dann kann man das beim nächsten Chrash nicht mehr behaupten, wenn wieder rumgerettet werden muß und die Ärmsten den Reichsten wieder das Geld zuschaufeln müssen.

Nach zweieinhalb Jahren kann ich es nicht mehr ertragen. Wenn die unbedingt den Stöpsel aus der Insel ziehen wollen - bitte. Aber wie lange soll sich Europa denn noch von diesem Blödsinn aufhalten lassen?
Unabhängiges Schottland, Irish Reunion - und Kleinbritannien kann von mir aus schmollen, bis sie schwarz werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Atheist_Crusader 28.02.2019, 20:06
7.

Wie sollen sie das sagen wenn sie es selbst nicht wissen? Die Briten können sich über nichts einig werden. Mit denen könnte man im Moment nichtmal einen Wandertag organisieren, geschweige denn einen Brexit verhandeln.

Das verdient keinen Aufschub, nur Kopfschütteln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 28.02.2019, 20:08
8. Kopflos

Liebe Regierung in London. Macht einen Knopf dran. Ohne Vertrag wollt ihr nicht, drin bleiben auch nicht. Unterschreit ihn, es steht alleine in eurer Hand, wie schnell ihr das Nordirland Problem löst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
maxgil 28.02.2019, 20:10
9. Reicht

Ende Gelände, aus die Maus, finito. Die wollen raus, und tschüss. Ich finde es entsetzlich, dass Merkel mal wieder einklappt. Wenn May mit ihrer Rosinenpikerei durchkommt ist die EU erledigt, D muss dann umgehend ebenfalls austreten. Haben die denn alle den Verstand verloren? Panik vor den Europawahlen. Wir sollten SK, darauf wird es dann hinauslaufen, am 29.3. hochkant rauswerfen, es langt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 9