Forum: Politik
Umstrittene Spar-Vorschläge: Kochs Kriegserklärung an die Jugend

Politik paradox: Politiker und Banker haben die Verschuldung der Euro-Staaten über Jahre mit leichter Hand in die Höhe getrieben. Nun sollen die Schwächsten dafür bluten. CDU-Mann Roland Koch will Kitas und Schulen Sparen verordnen - das muss die Kanzlerin verhindern.

Seite 1 von 68
Zeugma 12.05.2010, 18:11
1. Überraschung

Zitat von sysop
Politik paradox: Politiker und Banker haben die Verschuldung der Euro-Staaten über Jahre mit leichter Hand in die Höhe getrieben. Nun sollen die Schwächsten dafür bluten. CDU-Mann Roland Koch will Kitas und Schulen Sparen verordnen - das muss die Kanzlerin verhindern.
Überrascht das irgendwen? Es gibt Aussagen, die kommen quasi naturgesetzlich.

Beitrag melden
Bre-Men 12.05.2010, 18:12
2. Die Kanzlerin verhindert

Zitat von sysop
CDU-Mann Roland Koch will Kitas und Schulen Sparen verordnen - das muss die Kanzlerin verhindern.
Die Kanzlerin verhindert schon die Taliban.

Beitrag melden
Gehirnstein 12.05.2010, 18:19
3. Koch der brutalstmögliche Aufklärer

Zitat von sysop
Politik paradox: Politiker und Banker haben die Verschuldung der Euro-Staaten über Jahre mit leichter Hand in die Höhe getrieben. Nun sollen die Schwächsten dafür bluten. CDU-Mann Roland Koch will Kitas und Schulen Sparen verordnen - das muss die Kanzlerin verhindern.
Man, diese Idee ist doch bestimmt von der FDP geklaut.

Beitrag melden
Stefanie Bach 12.05.2010, 18:22
4. Koch sollte Kellner werden

Zitat von Zeugma
Überrascht das irgendwen? Es gibt Aussagen, die kommen quasi naturgesetzlich.
Koch, das ist Politik, die ins Nirwana führt. Die Bundeskanzlerin muss jetzt endlich politisch führen, sonst kann man für ihre gesamte Amtszeit sagen: Gescheitert - Warum die Politik vor der Wirtschaft kapituliert.

Beitrag melden
...ergo sum 12.05.2010, 18:24
5. ...

Naja, dann werden die Einen eben weiterhin ihre Kinder nach dem Mutterschaftsurlaub in private Betreuung geben und später auf Privatschulen schicken.

Die Anderen bekommen dann nach der Geburt ALG II, da sie infolge mangelnder Kinderbetreuung eben nicht vermittelbar sind und nach 3 Jahren dürfen diese Mütter dann, egal welchen Bildungsabschluß sie haben, irgendwo Böden schrubben zu Hungerlöhnen. Etwas später gehen deren Kinder eben auf Schulen mit mangelhaften Unterrichtsmaterialien, kaputten Heizungen, bröckelnden Decken und Wänden ect.

Ja, Herr Koch, SO genau SO habe ich Sie immer eingeschätzt.

Beitrag melden
Odde23 12.05.2010, 18:24
6. ...

Hat denn ernsthaft irgend jemand was vernünftiges von Herrn Koch erwartet?

Beitrag melden
ActionMad 12.05.2010, 18:25
7.

Kann den Artikel nur zustimmen. Kein normaler Mensch sollte Fordern, dass man an der Jugend und der Zukunft spart nur weil die Regierung Steuergeschenke an erfolglosen Banken und "hilfebedürftigen" armen-reichen Hotelbesitzern...

Beitrag melden
Brand-Redner 12.05.2010, 18:26
8.

Zitat von Bre-Men
Die Kanzlerin verhindert schon die Taliban.
Wie meinen Sie das? Die Taliban, Tausende Kilometer von uns entfernt, werden in der Tat bekämpft mit einer finanziellen und personellen Opferbereitschaft, die wichtigeren Aufgaben würdig wäre. Und damit sind wir bei Kinderbetreuung und Bildung, denen der Terminator vom Main nun den Rest geben will, jener brutalstmögliche Schwarzgeld-Zampano, der alles Gerede von einer angeblichen Sozialdemokratisierung der Union konterkariert. Das Auftreten derartiger Demokratiefeinde beweist, dass die Klatsche von NRW noch lange nicht deutlich genug war!

Beitrag melden
Berta 12.05.2010, 18:26
9. Ein Mann

Zitat von sysop
Politik paradox: Politiker und Banker haben die Verschuldung der Euro-Staaten über Jahre mit leichter Hand in die Höhe getrieben. Nun sollen die Schwächsten dafür bluten. CDU-Mann Roland Koch will Kitas und Schulen Sparen verordnen - das muss die Kanzlerin verhindern.
wie Koch,kann man sich auch ersparen.

Beitrag melden
Seite 1 von 68
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!