Forum: Politik
Umstrittenes Waffengeschäft: Franzosen wollen Gratis-Fregatten an Griechenland liefer

Ein Waffendeal sorgt in Berlin für Unruhe: Nach SPIEGEL-Informationen könnte das klamme Griechenland französische Tarnkappen-Schiffe*erhalten - und zwar zum Nulltarif. Deutsche Politiker sind empört: Sie fürchten, dass*die eigene Rüstungsindustrie ins Hintertreffen gerät.

Seite 1 von 34
sappelkopp 16.10.2011, 13:39
1. Ja, liebe deutsche Industrie...

...da war wohl einer schneller als ihr und hat begriffen, wie er an Steuergelder aus Deutschland kommt. Und der sitzt nicht in Griechenland, sondern in Frankreich.

Schon faszinierund, dass Thyssen-Krupp sich nach Aufträgen drängt, die Griechenland ja gar nicht bezahlen kann. Die Industrie würde sich sicher freuen, wenn Merkel - sorry, ich meine natürlich wenn wir alle - die Fregatten bezahlen würden.

Dem Thyssen-Krupp-Menschen müssten man seinen frechen Brief links und rechts um seine verlogenen Ohren ballern!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
MarkusW77 16.10.2011, 13:42
2. ...

Na Klasse, mein erster Gedanke war, was wollen die klammen Griechen sich denn unbedinkt noch Kriegsspielzeug kaufen, dann gibts eben kein Geld von uns! Und der deutsche Politiker denkt,So aber nicht, unsere Waffenlobby wird ja übergangen!!!! Irgendwie driften politischer Verstand und Menschenverstand immer weiter auseinander....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DorianH 16.10.2011, 13:44
3. ...

Zitat von sysop
Ein Waffendeal sorgt in Berlin für Unruhe: Nach SPIEGEL-Informationen könnte das klamme Griechenland französische Tarnkappen-Schiffe*erhalten - und zwar zum Nulltarif. Deutsche Politiker sind empört: Sie fürchten, dass*die eigene Rüstungsindustrie ins Hintertreffen gerät.
Na, ist das nicht herrlich?

Kohle ham wir keine, aber wir gehen mal auf Kosten anderer kräftig einkaufen....

Und bei uns meckern sie wie die kleinen Kinder, daß sie das "Geschäft" nicht gemacht haben. Keinen Ton davon, daß sowas im Moment überhaupt kein Thema sein dürfte.

Da ist echt nur noch Gesindel am Werk, an allen Ecken und Enden.

Und dann aber was von europäischem Geist und ähnlichem Mist schwafeln, es ist echt nur noch zum Kotzen.....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alcowe 16.10.2011, 13:44
4. Fail

Da zeigt sich doch in was für einer Welt wir leben. Da wird unnütze Ware an Pleite-Länder verkauft um die eigene Wirtschaft am laufen zu halten. Am Ende bezahlen wir alle für irgendwelchen Unsinn. Und dann auch noch den Unsinn von anderen. Hauptsache die eigene Wirtschaft läuft um jeden Preis, soviel zum Thema geeintes Europa *Kopfschüttel*.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Michael-Kreuzberg 16.10.2011, 13:45
5. Grossdealer Frankreich

Da geben wir dem Junkie die Drogen auf Kredit

Beitrag melden Antworten / Zitieren
montaxx 16.10.2011, 13:45
6. Unsere Freunde.

Klasse,unsere Freunde eben.Zum Dank dafür,dass die Franzosen unsere Rüstungsindustrie auszuhebeln versuchen,rettet Deutschland jetzt auch noch die französischen Banken.Ist ja vollends egal.Was können wir sonst noch für unsere vielen Freunde in der EU tun?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dimitro 16.10.2011, 13:45
7. Ohnmacht

Zitat von sysop
Ein Waffendeal sorgt in Berlin für Unruhe: Nach SPIEGEL-Informationen könnte das klamme Griechenland französische Tarnkappen-Schiffe*erhalten - und zwar zum Nulltarif. Deutsche Politiker sind empört: Sie fürchten, dass*die eigene Rüstungsindustrie ins Hintertreffen gerät.
Es kann nicht sein, wozu braucht Griechenland diese Schiffe, um die französische Rüstungsindustrie zu helfen? Haben die Leute alle Tassen im Schrank???ß
Nö ohne mich,

Beitrag melden Antworten / Zitieren
diamorphin 16.10.2011, 13:46
8. Mal so als Frage....

...wenn ich jahrelang quasi auf Pump massive Schulden mache, keinerlei Bemühungen an den Tag lege meine Schulden je zurück zu zahlen und noch weiterprasse, kriege ich dann auch eine Tarnkappe-Fregatte von Frankreich geschenkt?

Ach nein, ich vergass ja.. als Privatperson gibt es ja nichts, man muss schon ein Staat sein um ein solches Verhalten durchzukriegen.

Freundliche Grüsse
diamorphin

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alcaselzar 16.10.2011, 13:46
9. Wer so argumentiert,

Zitat von sysop
Ein Waffendeal sorgt in Berlin für Unruhe: Nach SPIEGEL-Informationen könnte das klamme Griechenland französische Tarnkappen-Schiffe*erhalten - und zwar zum Nulltarif. Deutsche Politiker sind empört: Sie fürchten, dass*die eigene Rüstungsindustrie ins Hintertreffen gerät.
dass man Griechenland keinen Kredit mehr
geben dürfe, weil dann andere dafür einspringen müssen, der sagt nichts anderes als das G pleite ist und nicht sanierbar.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 34