Forum: Politik
"Unangemessene E-Mails": Ermittlung gegen Afghanistan-Kommandeur Allen
AFP

Amerikas Sicherheitsbehörden werden von einem weiteren Skandal erschüttert. Nach dem geschassten CIA-Chef Patraeus wird jetzt auch gegen Afghanistan-Kommandeur John Allen ermittelt. Er soll eine nicht "angemessene Kommunikation" mit einer Frau unterhalten haben, die im Zentrum der Patraeus-Affäre steht.

Seite 14 von 14
sinasina 13.11.2012, 13:34
130. Hinter jedem erfolgreichen Mann steht ....

Zitat von alpenkraut
20000 Seiten eMails! Donnerwetter! Ich dachte, Oberbefehlshaber wäre ein Vollzeitjob.
Geht doch schnell:
1. Seite "Ich find Dich so toll"
2. Seite "Wirklich"
3. Seite "Ja, wirklich"
4. Seite "Wollen wir uns mal treffen"
5. Seite "Ja"
6. Seite "Wo denn?"

Zitat von vogelsberg
[...] In den USA haben die Frauen die Schlüsselpositionen im Militär und beim Geheimdienst voll im Griff. [...]
Ist mit Sicherheit nicht nur in den USA so. Denn: Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neanderspezi 13.11.2012, 13:45
131. Den Reinen ist alles rein, den Schweinen ist alles Schwein

Den Konsum von Erotikfilmchen und Sexblättchen bis zum Abwinken als notwendiges Ventil tolerieren, im Privaten jedoch sexuellen Frust bis zur Erotik negierenden Askese als heiliges Gebot vorschreiben, dafür gibt es im allgemeinen Sprachgebrauch eine ganze Reihe passender Wörter wie Bigotterie, Frömmelei, Scheinheiligkeit und Doppelmoral, was offensichtlich im Land der vereinigten Moralapostel zwischenzeitlich zur Staatsräson gekürt wurde. Wenn die Geheimdienste anfangen unter die Bettdecken zu schauen und Liebesbriefe zu interpretieren, dann haben sie ein unerschöpfliches Betätigungsfeld gefunden und können wie zu Zeiten der McCarthy-Ära an Stelle der Stigmatisierung vermeintlicher kommunistischer Umtriebe, eine vermutlich viel erfolgreichere Stigmatisierung aller lustbetonter Zweisamkeiten, die der gesellschaftlichen Doppelmoral entwischt sind, herbeiführen. Die Kennzeichnung der Gefährlichkeit sexueller Umtriebe dürfte bei entsprechender puristischer Scheinheiligkeit leicht von der Hand gehen und den in Bigotterie Erstarrten als Sinnbild für das Böse an sich dienen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Lea S. 13.11.2012, 19:39
132.

Zitat von heinzjürgenneu
Neben der üblichen US-Paranoia scheint dies wohl eher ein Machtkampf zwischen FBI und CIA zu sein.
Das ist sehr gut möglich. Machtschnüffler unter sich.
Auf der anderen Seite ist es wohl das Jahr der politischen Rausschmisse, in USA wie in Russland oder China. Da ist wohl neben der eigentlichen Führung eine Art von "Selbstanbeter" an die Macht gekommen, die nicht dem Staate sondern nur sich selbst dient.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kein Ideologe 13.11.2012, 21:56
133.

Zitat von sinasina
Geht doch schnell: 1. Seite "Ich find Dich so toll" 2. Seite "Wirklich" 3. Seite "Ja, wirklich" 4. Seite "Wollen wir uns mal treffen" 5. Seite "Ja" 6. Seite "Wo denn?" ...................
so ungefähr. bei soundsoviel Seiten Mailverkehr stutze ich immer. Wieso gibt man das in Seiten an? Kann man nicht einfach die Zahl der Mails angeben? ich habe das dumme Gefühl, jemand hat die wirklich ausgedruckt, typischer Aktionismus.

Wenn ich mails im Quelltext und mit allen Informationen über alle an der Weiterleitung beteiligten Server ausdrucke, werden winzige Mails plötzlich mehrseitig.
Der Mailverkehr zu einer Biographin stelle ich mir ohnehin umfänglich vor, daa gibt es viel Text hin- und herzuschicken. 20.000 Seiten Liebesgeflüster werden es schon nicht sein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 14 von 14