Forum: Politik
"Unangemessene E-Mails": Ermittlung gegen Afghanistan-Kommandeur Allen
AFP

Amerikas Sicherheitsbehörden werden von einem weiteren Skandal erschüttert. Nach dem geschassten CIA-Chef Patraeus wird jetzt auch gegen Afghanistan-Kommandeur John Allen ermittelt. Er soll eine nicht "angemessene Kommunikation" mit einer Frau unterhalten haben, die im Zentrum der Patraeus-Affäre steht.

Seite 4 von 14
chefkoch1 13.11.2012, 09:12
30. .....

Zitat von sysop
Amerikas Sicherheitsbehörden werden von einem weiteren Skandal erschüttert. Nach dem geschassten CIA-Chef Patraeus wird jetzt auch gegen Afghanistan-Kommandeur John Allen ermittelt. Er soll eine nicht "angemessene Kommunikation" mit einer Frau unterhalten haben, die im Zentrum der Patraeus-Affäre steht.
Soso.
Wegen angeblicher Bettgeschichten schmeist man den CIA Chef sowie (wenn es dann soweit kommt) den Afghanistan-Kommandeur raus.
Na das wäre eine weltfriedensbringende Maßnahmen, wenn unter Ansetzung selbiger moralischer Massstäbe die Kriege mangels Personal ausfallen würden.
Schlussendlich wäre Petreus ein Held und sollte im nächsten Jahr den Friedensnobellpreis erhalten.
Aber Spaße beiseite. Hätte Petreus dem Iran erfolgreich Atomwaffen "unterjubeln" können, hätte er seinen Job noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hagen_von_Tronege 13.11.2012, 09:24
31. bitte weniger Hecheln

Zitat von heinzjürgenneu
Neben der üblichen US-Paranoia scheint dies wohl eher ein Machtkampf zwischen FBI und CIA zu sein.
Wie Ramses II schon sagte: das erste Opfer im Krieg ist die Wahrheit. Und offensichtlich ist die Auseinandersetzung innerhalb der amerikanischen Geheimdienste nun zum offenen Schlagabtausch eskaliert. Unsere amerikanischen Freunde haben ihre Geheimdienste – leider – nicht im Griff.

Das Land bezahlt diese Generäle, damit sie gute Militärs sind – nicht gute Bischöfe. Wer allerdings die puritanisch-prüde Gesellschaft kennt, weiß, dass manche meinen, die Grenzen seien fließend. Deshalb geht man in angelsächsischen Ländern auch anders an solche „Skandale“ heran als bei uns oder in Frankreich.
Aber auch der Berichterstattung von SPON würde mehr Gelassenheit gut tun – und bitte weniger Hecheln.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000051328 13.11.2012, 09:25
32. mehrere Geliebte?

Zitat von Peter_Lublewski
Ich würde mal darauf tippen, dass deutsche Generale eher selten eine oder mehrere Geliebte haben. Oder stehen Frauen auf einmal auf Kriechertypen?
mehrere Geliebte...
Männlich oder weiblich? :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ontologix II 13.11.2012, 09:27
33. Make War Not Love

Diese Amerikaner mit ihrer religiös motivierten Hysterie und pseudomoralischen Entrüstung. Ein US-Präsident ohne Geliebte darf ungestraft einen Krieg nach dem anderen beginnen und dafür erlogene Gründe vorbringen. Schläft aber mal einer seiner Kriegshandwerker mit der verkehrten Frau, dann gerät das Land in helle Empörung.
120.000 Zivilisten umbringen wie im Irak ist dagegen voll o.k.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JoschSche 13.11.2012, 09:27
34. ...

Der ganze Sturm im Wasserglas - sowas ist auch nur im bigotten Amerika möglich.

Dabei - den armen Militär-Überfliegern ist doch nur lediglich ein klitzekleiner Fehler unterlaufen: Es heißt "Make Love NOT War" und nicht "Make Love AND War"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Peter_Lublewski 13.11.2012, 09:28
35. Drill Instructor

Zitat von moe.dahool
Schon mal deutsche Generäle kennen gelernt, dass Sie eine solche gewagte These aufstellen, er sei vom Typus Kriecher?! Oder brauchen sie das Bild vom ewig brüllenden Drill Sergeant? Kommen da erotische Fantasien hoch, dass Sie hier Referenz sind? Diese Kriecher würden ihr Leben riskieren um Ihres zu schützen, ein klein wenig Demut täte Ihnen mal ganz gut.
Ich habe mich beruflich ein halbes Leben lang damit beschäftigt, die Charaktere deutscher Generale zu erforschen und bin zum vorläufigen Schluss gekommen, dass von hundert deutschen Generalen (gleich welcher Epoche) höchstens einer überhaupt ein Rückgrat hat(te). Nur sehr selten ist mir bei meinen Studien ein General über den Weg gelaufen, der für jemanden sein Leben riskiert hätte.

P.S.: Es heißt nicht "drill sergeant", sondern "drill instructor".

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alex300 13.11.2012, 09:28
36. Die Amis leben in der Steinzeit vor 1968.

Zitat von Bakterie
Kann mir bitte jemand erklären, was daran ein "Skandal" sein soll, dass a) ein hohe Beamter/General eine Geliebte hat? Und b) was er dafür kann, dass diese einer anderen irgenwelche Mails schickt. Liebe Journalie, lasst mich bitte wissen, wie sie Skandal definieren!
Nach Angaben der "Washington Post" ist Ehebruch nach dem US-militärischen Kodex USA ein Verbrechen.
Die sexuelle Revolution fand in den U.S.A. nie statt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bluemetal 13.11.2012, 09:29
37. Boxenluder ?

Ich wußte gar nicht, dass es jetzt schon militärische Boxenluder und Panzerschlampen gibt ?

Frau Jill Kelley hatte also mutmaßlich was mit Allen und die Geliebt von Patreus verdächtigte Kelley sich auch an Patreus heranzumachen. Das muss man ihr wohl durchaus zutrauen.
Die "Unschuld" Kelley, ausgestattet mit Silikon und dem IQ eines Pflastersteins, beschwerte sich darüber dann beim FBI. Herrlich. Das ganze lief über unverschlüsselte E-Mails die man natürlich alle sauber gespeichert hatte. Soviel zur Intelligenz von Amerikanern allgemein und auch der CIA im besonderen (Zentrale Intelligenz Agentur)

Ob dieses nuttigen Verhaltens, das wir Männer ja nur zu gut kennen, haben die USA nun zwei ihrer angeblich besten Militärführer verloren.
Wobei man anmerken muss, dass dieses verschrumpelte Männchen Patreus mit seinen 60 Jahren und seinem gut genährten "Muttchen" Holly wohl ein nur zu williges Opfer war.
Das Problem ist natürlich, dass Ehebruch nach US-Militärstrafrecht eine Straftat darstellt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
durhandoni 13.11.2012, 09:30
38. Wir sind alle kleine Sünderlein

Es war immer so, es war immer so. Diese ganzen Affären wären keine, wenn die Menschen sich nicht den Antlitz von Professionalität geben würden. Eigentlich traurig, dass wir unser Leben in die Hände von Menschen geben, in der Ehebruch kodifiziert ein Verbrechen darstellt, obwohl Tötung von Menschen ein Tagesgeschäft ist.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kenterziege 13.11.2012, 09:30
39. Mein Gott...

Zitat von sysop
Amerikas Sicherheitsbehörden werden von einem weiteren Skandal erschüttert. Nach dem geschassten CIA-Chef Patraeus wird jetzt auch gegen Afghanistan-Kommandeur John Allen ermittelt. Er soll eine nicht "angemessene Kommunikation" mit einer Frau unterhalten haben, die im Zentrum der Patraeus-Affäre steht.
...eine Frauengeschichte eines Soldaten ganz vorn bei SPON. Das Normalste wird zur Sensation!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 14