Forum: Politik
Unionsstreit über Migrationspolitik: "So ein Thema können Sie nicht mit einem Werksta
DPA

Mit ihrem Werkstattgespräch wollte die Union den Dauerärger um die Flüchtlingspolitik beenden. Jetzt heizt ein führender CDU-Politiker die Debatte im SPIEGEL wieder an.

Seite 11 von 11
pittiken 18.02.2019, 11:12
100.

Zitat von wahrsager26
Ob das eine gute Sache wäre,den Flüchtling in die ' Oberschichtschulen ' zu setzen? Ich sage das Ergebnis dessen: diese Leute,besser aufgestellt als andere ,würden sich wehren wegen ihrer Kinder, es käme zum Eklat .Niemand wäre aber daran interessiert von der Politik, vorgeführt zu werden, denn dann käme die Wahrheit ans Tageslicht! Danke
Selbstverständlich sind die Politiker nicht daran interessiert, sich vorführen zu lassen. Aber an den Taten sollt ihr sie messen, nicht an ihren wohlmeinenden Worten.

Beitrag melden
spon-facebook-1330846485 06.08.2019, 14:02
101. Integration

Wenn in der Grundschule meiner Schwägerin Erstklässler überhaupt kein Deutsch können,sollte - auf Kosten der Eltern - ein Sprachjahr eingeführt werden..Immerhin betraf es in dem Beispiel ca 18 von 22 Schülern.Integration verlangt mindestsprachkenntnisse..Politiker verschlafen diese Probleme.Sie haben keine Bodenhaftung.
In diesem Fall muss man Herrn Linnemann von der CDU zustimmen.Wenn " Grüne" und " Linke" das mit Blick auf mögliche Wählerstimmen anders beurteilen,ist das sachfremd.

Beitrag melden
Seite 11 von 11
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!