Forum: Politik
Unzufriedene Wähler: Wir brauchen eine Alternative für Deutschland
REUTERS

Eine Alternative für Deutschland? Her damit! Demokratie braucht Alternativen. Aber keine rassistischen. Die Parteien links der Mitte wären gefragt - und versagen. Also gibt es auch morgen Angela Merkel.

Seite 33 von 33
fördeanwohner 09.09.2016, 13:08
320. -

Zitat von pete1001
..macht es doch auch nicht besser. Fakt ist eben auch, links von der CDU wird´s nur noch schlimmer. Auch zum jüngsten Vorschlage der CSU kam von der linken Seite wie so oft nur das reflexhafte Geheule, warum etwas nicht geht und das alles doch .....
Fakt ist? Fakt ist, dass die Erde sich um die eigene Achse dreht. Fakt ist, dass Angela Merkel Bundeskanzlerin ist.
Was Sie schreiben, sind keine Fakten sondern Ihre Meinung. Und im Wesentlichen zeigt Ihr Beitrag ein wesentliches Problem: Menschen begreifen irgendwelche Aussagen als Fakten, obwohl es keine sind, und wählen davon ausgehend eine Partei, die ihre Ansichen als Fakten verkauft. Eigentlich logisch. Aber auch unendlich tragisch.

Beitrag melden
Seite 33 von 33
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!