Forum: Politik
Urteil gegen Gu Kailai: Der Absturz der chinesischen Jackie Kennedy
REUTERS / CCTV

Mit dem Todesurteil gegen Gu Kailai endet einer der spektakulärsten Prozesse in der Geschichte Chinas. Die Politikergattin wurde des kaltblütigen Giftmords schuldig gesprochen. Doch der Machtkampf in der KP, der hinter dem Mordprozess steckt, schwelt weiter.

Seite 1 von 4
trubeldubel 20.08.2012, 11:28
1.

Zitat von sysop
Mit dem Todesurteil gegen Gu Kailai endet einer der spektakulärsten Prozesse in der Geschichte Chinas. Die Politikergattin wurde des kaltblütigen Giftmords schuldig gesprochen. Doch der Machtkampf in der KP, der hinter dem Mordprozess steckt, schwelt weiter.
Was, ist Jackie Kennedy auch eine Mörderin? Oder wie ist die Überschrift zu verstehen? Ich bin entsetzt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fussball11 20.08.2012, 11:34
2.

Es schwelt also ein Machtkampf innerhalb der KP, um welchen Machtkampf es dabei geht teilt uns SpOn aber nicht mit.

Dafür erfahren wir aber das die westliche Presse die Täterin für eine neue Jacky O hält und Prozessbeobachter " eingepfercht "werden
Immer das gleiche hier, viel Polemik, viel Unterstellungen und kaum Fakten und Hintergründe.
Die Zeiten wo " Spiegel Leser wissern mehr " galt sind leider lange vorbei, Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
+LY 20.08.2012, 11:40
3. Werter SPON, es ist ja schön, daß, wenn irgendwo in der Welt was passiert,

Zitat von sysop
Mit dem Todesurteil gegen Gu Kailai endet einer der spektakulärsten Prozesse in der Geschichte Chinas. Die Politikergattin wurde des kaltblütigen Giftmords schuldig gesprochen. Doch der Machtkampf in der KP, der hinter dem Mordprozess steckt, schwelt weiter.
daraus ein Sommerloch-füllendes Theater machen kann,
außerordentlich miese recherchiert, Mutmaßungen ohne Ende, monatelang.
Mir erschließt sich aus Ihren Berichten bis heute nicht, ob Frau Gu Kailai nun gemordet hat oder nicht,
und,
was das mit der Führung der chinesischen KP zu tun haben soll.
Offensichtlich sind Sie mit der Recherche total überfordert, geben sich keine Mühe, haben dieserhalb bei Shakespeare oder Schiller abgekupfert, und
wie so oft und ständig, keine Ahnung von chinesischer Kultur und Verfassung - im Sinne von Zustand - dieses Landes.
Gleiches gilt übrigens auch bezüglich Rußland.
Machen Sie ruhig weiter so.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sharoun 20.08.2012, 11:43
4. Schundblatt!

Da wurde ja tief in die Trickkiste manipulativer Berichterstattung gegriffen:
die Weltpresse ausgesperrt und eingepfercht (hierzulande werden Reporter und Fotografen selbstverständlich während der Verhandlung in den Saal gelassen), Polizeiautos überall (im Westen undenkbar?) und die Mörderin irgendwie das Opfer - ja sogar eine Heldin (Spiegel-Reporter wissen mehr)...
Was soll der Blödsinn; warum muß mittlerweile jeder Anlaß her, um bestimmte, mißliebige Länder immer weiter mit Dreck zu beschmeißen.
Ist unser System inzwischen so labil, daß man glaubt, die Menschen hier nur noch mit solchem Propagandagetöse ruhiggestellt zu bekommen?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bicyclerepairmen 20.08.2012, 11:59
5.

Zitat von +LY
daraus ein Sommerloch-füllendes Theater machen kann, außerordentlich miese recherchiert, Mutmaßungen ohne Ende, monatelang. Mir erschließt sich aus Ihren Berichten bis heute nicht, ob Frau Gu Kailai nun gemordet hat oder nicht,
Äh, war das jetzt ein Vorwurf gegen die westlichen Medien die dank der chinesischen Informationspolitik so reichhaltig recherchieren konnten ?

Zitat von +LY
was das mit der Führung der chinesischen KP zu tun haben soll. Offensichtlich sind Sie mit der Recherche total überfordert, geben sich keine Mühe, haben dieserhalb bei Shakespeare oder Schiller abgekupfert, und wie so oft und ständig, keine Ahnung von chinesischer Kultur und Verfassung - im Sinne von Zustand - dieses Landes...

Glasklar, da wird ein mächtiger politischer Strippenzieher kalt gestellt und das hat natürlich nada mit der chinesischen KP zu tun.

Lol.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ed.skolinsky 20.08.2012, 12:02
6.

Erinnert mich irgendwie an die TV-Serie "Games of Thrones"...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
derpolokolop 20.08.2012, 12:04
7. Jackie Kennedy?

So ähnlich sah die Bildzeitung Schlagzeile heute morgen aus.
Was soll das bitte?
Ist es weil wir alle so dumm und uninformiert sind und irgendein Westlichen vergleichsperson brauchen, egal wie weit hergeholt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
herrbausa 20.08.2012, 12:05
8. Fragen über Fragen

Das Urteil gegen "Bogu" Kailai war absehbar; was wirklich mit Neil Heywood geschehen ist, hingegen ist es nicht. Warum musste ausgerechnet die Frau eines der mächtigsten Männer Chinas eigenhändig einen Mord begehen, anstatt das von Schergen ihres Mannes erledigen zu lassen? Warum musste Neil Heywood nur wenige Stunden vor dem Eintreffen eines britischen Ministers in Chongqing sterben?
http://www.publications.parliament.uk/pa/cm201212/cmhansrd/cm120417/wmstext/120417m0001.htm
Was wusste Bo Xilai von den Mordplänen seiner Gattin, und welche Rolle hat er bei der Vertuschung der Tat gespielt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sippi 20.08.2012, 12:06
9. Hallo Sandra Schluz,

wollen sie nicht lieber wieder zurueck zu ihren Wurzeln und weiter ueber die Meere dieser Erde bei Mare berichten. Poltischer Journalismus liegt ihnen offenbar weniger. Bei Gala wird auch noch gesucht nach Personal ihres Formats.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 4