Forum: Politik
US-Medienberichte: Trump feuert Scaramucci - nach nur zehn Tagen
DPA

Chaos im Weißen Haus: US-Präsident Trump entlässt laut US-Medien seinen neuen Kommunikationsdirektor. Anthony Scaramucci war gerade mal zehn Tage im Amt.

Seite 2 von 16
mikesch0815 31.07.2017, 21:09
10. Amerika sucht den neuen...

...mir tun ja irgendwie die Schreiber von House of cards leid... die könnten das Reale doch gar nicht mehr toppen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon_2937981 31.07.2017, 21:10
11. Kannste Dir nicht ausdenken...

Mann, das sind Stories aus Trumpistan... ich hab Bauchweh vor lachen!
Wobei: nach dem Eindruck, den Mr Scaramucci macht, ist das wohl die erste sinnvolle Entscheidung Trumps...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
petruz 31.07.2017, 21:11
13. Trumps Dilemma

Trump musste handeln, denn Scaramucci war auf dem besten Weg Trump bei seinen Alt-Right-Fans zu übertrumpfen, was seine Tiraden angeht.

Denn inhaltlich ist Trump eigentlich genau derselben Meinung wie Scaramucci, auch was die Wortwahl angeht. Ich empfehle jedem House of Cards zu schauen, die Serie ist gut gemacht und wesentlich realistischer als die Science-Fiction-Serie, die sich im echten Weißen Haus seit Ende Januar zuträgt ;-)

Achja, 37% der Amis finden es immer noch gut, was Trump da so treibt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
INGXXL 31.07.2017, 21:12
14. so ist das

Wenn Amateure in der Preisklasse spielen. Hoffentlich kommt es bald zum Impeachment

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gandhiforever 31.07.2017, 21:12
15. Wohl kaum

Zitat von ironcock_mcsteele
Er möchte halt mehr Zeit seiner Familie widmen.
Seine hochschwangere Frau hat (im neunten Monat schwanger) die Scheidung eingereicht.

Bei der Geburt seines Sohnes glaenzte der vulgaere Typ mit Abwesenheit.

Das haette ihm eigentlich job security garantieren sollen, denn solch starke Vertreter republikanischer Werte findet man nicht alle Tage.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
manic 31.07.2017, 21:13
16. Willkommen im Tollhaus

Man kann eigentlich nur ungläubig mit offenem Mund zuschauen, das ist Realsatire auf höchstem Niveau!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jaspertk 31.07.2017, 21:13
17.

Personal geht, Personal kommt, das Problem bleibt.
Ich weiß, ich wiederhole mich. Aber es wird weitergehen. Wetten!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernhard1964 31.07.2017, 21:13
18. der Fisch...

....fängt vom Kopf her an zu stinken. Quo vadis Mr. President?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
die-metapha 31.07.2017, 21:14
19.

So liebe Trump-Freunde
Das Karussell um diesen kranken Typen dreht sich immer schneller.... mit überschwänglichen Worten wie "großartig" und "fantastisch" angekündigt versinkt Scaramucci nach nur 10 Tagen voller verbaler Ausfälle und etlicher Twitteraktionen in der Versenkung.
Was sagen nun unsere Trump-Freunde zu dessen neuestem Schachzug...?
Bei dieser Halbwertszeit wird nicht einmal ansatzweise so etwas wie Politik - und schon gar nicht für den kleinen Mann - herauskommen können. Unabhängig von dem handwerklichen Defizit über welches Trump selbst verfügt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 16