Forum: Politik
US-Schuldenschlacht: Nervenkrieg im US-Kongress

Noch gibt es keine Einigung im US-Finanzdrama - aber immerhin scheint nun ein Kompromiss wieder wahrscheinlicher. Wenn die Zeit nicht abläuft.

Seite 1 von 5
founder 31.07.2011, 08:00
1. Fundamentalismus

Fundamentalismus ist für jeden offensichtlich, wenn Fundamentalisten mit Flugzeugen in Hochhäuser rasen oder ihren persönlichen Kreuzzug auf einer Ferieninsel beginnen.

Doch Fundamentalismus ist eine Weigerung zu Denken, eine Weigerung mit den 3 Leitsätzen der Ethik zu arbeiten.

Etwa die fundamentalistische Aussage: Wirtschaftswachstum durch mehr Ölverbrauch.

Der eine Fundamentalist hat sich geistig auf die Zeit der Kreuzzüge fixiert, der andere auf die Zeit als Öl noch billig war.

Seit 1990 allein ist Öl 7 mal teurer geworden, Solarstrom auf 1/7 der Kosten von 1990 gefallen.

Doch werden in der USA große Photovoltaikfabriken und Lithiumakkufabriken aus dem Boden gestampft um die Ölimporte - 90% des Handelsbilanzdefizit - zu verringern, wieder auf finanziell stabilen Boden zu gelangen?

Nein, es herrschen dort Fundamentalisten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aaaaaaaaaa 31.07.2011, 08:44
2. Was heisst in amerikanisch "Verteidigung" und "Sonstiges"

Die Aufteilung der amerikanischen Staatsausgaben:

http://www.spiegel.de/fotostrecke/fo...cke-70917.html

Welcher Kategorie sind die Kriege in Libyen, Iraq und Afghanistan zuzuordnen? Verteidigung? Sonstiges? Seit wann heisst die Okkupation von fremden Ländern "Verteidigung"?

Wenn Amerika keine unnötigen Kriege führen würde, müsste es nicht soviel Soldaten und Veteranen mit Geld versorgen. Die europäischen Länder haben kleine Armeen und leben sehr gut damit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
whitemouse 31.07.2011, 08:45
3. Armee an China?

Zitat von http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,777540,00.html
Doch bereits in wenigen Tagen "verliert die Regierung ihre Fähigkeit, allen Zahlungen nachzukommen".
Was passiert denn nun in den USA, wenn sie insolvent sind? Müsste nicht eigentlich der größte Gläubiger China die US-Armee als Pfand in Besitz nehmen? Werden die öffentlich Bediensteten (z.B. Polizisten, Feuerwehrleute, Richter) nicht mehr bezahlt und stellen ihre Tätigkeit ein mit der Folge, dass das Land in Anarchie verfällt?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Ghost12 31.07.2011, 09:14
4. Einigung wird kommen

Es geht um 5% des Welt-GDP.
Es gibt nur eine einzige Möglichkeit, den Haushalt so zu "finanzieren": Inflation.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atock 31.07.2011, 09:16
5. amerika=hollywood,hollywood=amerika

Zitat von sysop
Noch gibt es keine Einigung im US-Finanzdrama - aber immerhin scheint nun ein Kompromiss wieder wahrscheinlicher. Wenn die Zeit nicht abläuft.
so spannend wie ein krimi,obwohl man ganz genau weiss.
amerikanische filme haben alle ein happy-end.

ob sich das schmierentheater nach der "rettung amerikas" in letzter minute etwa ähnlich feiern lässt,wie nach der ermordung bin ladens?

zumindest wurde der restwelt eine völlig neue einstellung der schuldenmacherei amerikas impliziert.
die erde wird ab jetzt darum betteln,damit amerika zur beruhigung der märkte...
des weltfriedens...
weiter mit vollgas von einem schuldenrekord zum nächsten strebt um das globale wirtschaftsystem zu "retten".

somit wäre dieser staat am ziel totaler weltkontrolle angekommen.
durch ihre schuldenmacherei haben sie sich die welt zum untertan gemacht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mmt 31.07.2011, 09:18
6. höchst aktuelles lehrbuch

da sollten unsere damen und herren VolksverräterInnen mal genau hinschauen. das da kommt auf uns auch noch zu. lagerkämpfe in einer sache, die man gemeinsam gegen die wand gefahren hat.
wir sind im pleitedomino der eu einer der letzten steine. wir retten andere, bis wir selbst pleite sind.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ToertjeX 31.07.2011, 09:24
7. !

Wir müssen mal Peter Zwegat rüber in die Statten schicken, damit der auf seiner Flipchart aufzeigen kann, dass es nicht gut gehen kann, wenn man fast doppelt soviel ausgibt wie man einnimmt...

P.S.: Okay, in Berlin hätte er auch genug zu tun

Beitrag melden Antworten / Zitieren
idealist100 31.07.2011, 09:30
8. Hallo Spon

Zitat von sysop
Noch gibt es keine Einigung im US-Finanzdrama - aber immerhin scheint nun ein Kompromiss wieder wahrscheinlicher. Wenn die Zeit nicht abläuft.
keine Panik, die werden schon weiter Geldscheinchen drucken.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hinderschannes 31.07.2011, 09:33
9. Obama...

hat jetzt die einmalige Chance, alle Schulden mit einem Schlag loszuwerden, und das gesamte kapitliatische System zu Gunsten der Bürger zu reformieren.

Aber leider werden die Teenager-Party-Hobbits ja wie gewohnt in letzer Sekunde umknicken ;-P

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 5