Forum: Politik
US-Schuldspruch: Russland will Waffenhändler But zurückholen

Wiktor But wird nach dem US-Schuldspruch wohl für lange Jahre im Gefängnis sitzen, doch die Beweisführung vor dem New Yorker Gericht ist fragwürdig. Das russische Außenministerium protestiert gegen das Urteil - und will den "Händler des Todes" so schnell wie möglich nach Moskau bringen.

Seite 1 von 3
hyperlord1337 03.11.2011, 15:40
1. Rechtschreibung

Mal im Ernst, lest ihr die Artikel auch durch, bevor ihr sie veröffentlicht? Ich behalte die Fehler, sucht selbst.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michael2273 03.11.2011, 15:48
2. Russische Empörung

selbst sperrt man politische Gegner auf unbestimmte Dauer ein:

http://aron2201sperber.wordpress.com...s-rechtsstaat/

aber regt sich über die US-Justiz auf...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Methados 03.11.2011, 16:52
3. russland

hoffentlich wird es einmal einen ähnlichen waffendealer geben der zb mini nukes an tschetschenise freiheitskämpfer liefert.

mal schaun ob die dann solche menschen immer noch gutheissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
OvErDrIvE 03.11.2011, 17:27
4. not their buisnezz!!!

Zitat von michael2273
selbst sperrt man politische Gegner auf unbestimmte Dauer ein: aber regt sich über die US-Justiz auf...
Und was haben die Amis damit zu tun? Der wurde unrechtmässig aus Thailand extrahiert, und hat RUSSISCHE Staatsangehörigkeit, die Amis soll das ein Dreck angehen. Stattdessen wollen sie den Gott spielen. Lächelich, einfach lächerlich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
moscow_online 03.11.2011, 17:53
5. ......

Zitat von Methados
hoffentlich wird es einmal einen ähnlichen waffendealer geben der zb mini nukes an tschetschenise freiheitskämpfer liefert. mal schaun ob die dann solche menschen immer noch gutheissen.
Gab es schon. Inzwischen sitzen sie in London. Was sie tun? Weiss ich nicht. Vielleicht basteln an Bomben fuer die IRA oder Schotten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
elbezet 03.11.2011, 18:56
6. "landwirtschaftliches Gerät"

".. nannte er "landwirtschaftliches Gerät"
Irgend wann habe ich die Worte gelesen.
War das nicht nach DDR-Zerfall wo "DDRlandwirtschaftliches Gerät" über geblieben war.
Ja das waren letzte russische Panzer, die als "landwirtschaftliches Gerät" sollen nach Israel verkauft /verschoben/.
Noch als "landwirtschaftliches Gerät" waren Panzer-Motoren, wie ich denke nach "Kadaffi-Land.
War es ER oder BxD-er als Händler ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drouhy 03.11.2011, 20:24
7. lol -

Zitat von michael2273
selbst sperrt man politische Gegner auf unbestimmte Dauer ein: aber regt sich über die US-Justiz auf...
es gibt halt Länder, wo Wirtschaftverbrecher hinter Gittern landen - auch wenn sie einen zweiten Pass haben. In anderen Staaten können sich solcherart Ganoven freikaufen oder werden garnicht erst belangt.

Was viel interessanter ist, wieder wurde erst zur Tat angestiftet, um dann zuzuschlagen. Auch wenn der Mann ein Krimineller ist - diese Art zu handeln stimmt nachdenklich.
Zumal sie sich andauernd wiederholt.

Was jedoch kennzeichnend war für diesen Prozess - das, was nicht gesagt wurde. Und die unmittelbare Beteiligung an Waffengeschäften durch staatliche Stellen.

Äußerungen über Atomwaffenlieferungen an islamistische Extremisten im Kaukasus - oft aus arabischen Ländern - zeugen eher von tumber Russophobie. Dass diese MiniNukes auch im Westen verheerende Wirkung haben könnten, entgeht dem Verfasser solchen Unsinns. Reichen die geklauten Strelas nicht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
peterderkleine 03.11.2011, 20:48
8. Lol

Zitat von elbezet
".. nannte er "landwirtschaftliches Gerät" Irgend wann habe ich die Worte gelesen. War das nicht nach DDR-Zerfall wo "DDRlandwirtschaftliches Gerät" über geblieben war. Ja das waren letzte russische Panzer, die als "landwirtschaftliches Gerät" sollen nach Israel verkauft /verschoben/. Noch als "landwirtschaftliches Gerät" waren Panzer-Motoren, wie ich denke nach "Kadaffi-Land. War es ER oder BxD-er als Händler ?
Nein das war die Stasi die die Waffen nach Israel und Türkei geliefert haben, ach nein, es kam ja später raus, das waren Regierungsgeschäfte zur Befriedung der Kurden, aber dennoch ist die Stasi an Allem schuld...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wurzelei 03.11.2011, 21:15
9. US-Schuldspruch

Liebe Zensoren, Zuschriften sind sinnlos. Leben Sie wohl in diesem sinnlosen Medienzirkus. Sie sind Meinungs- und Gesinnungsterroristen. Demokratie ist derzeit eine Karrikatur. Mit mir können Sie nicht mehr rechnen. Das System wünsche ich zum Teufel. Der Knall wird kommen, hoffentlich ohne Adolf unselig hoch x. Ein irres System, das den Bürger verarscht, aber ewig gültig ist. Ich habe Cicero diesbezüglich mehrfach bei Ihnen zitiert. Es noch ein Mal zu tippen, ist mir einfach zu lästig.

Gute Nacht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 3