Forum: Politik
USA: Trump feuert FBI-Direktor Comey
AP

Überraschend hat US-Präsident Donald Trump den Chef der Bundespolizei FBI mit sofortiger Wirkung entlassen. Er folgte damit einem Rat seines Justizministers. Das teilte das Weiße Haus mit.

Seite 1 von 20
lathea 09.05.2017, 23:57
1. Hat er sich zu viel für Trumps Russland-Connections interessiert?

So ist das in den USA. Hire and fire.

Beitrag melden
kuno70 09.05.2017, 23:59
2. gehts noch??

Warum schmeißt Trump den Mann raus, der ihn durch durch dessen Manöver eine Woche vor der Wahl überhaupt erst ins Weiße Haus gebracht hat? Irre...

Beitrag melden
witteh1 09.05.2017, 23:59
3. Das ist aber undankbar

Nachdenken das FBI die Wahl entschieden hat.

Beitrag melden
rucke 10.05.2017, 00:05
4. Clinton ??

War das nicht der Typ der kurz vor Wahl diese Andeutungen zur E-Mail Affäre gemacht hat und damit quasi Clinton abgeschossen hat ?

Haha , ....

Beitrag melden
elisenstein 10.05.2017, 00:07
5. Überraschung

ist Trump mit Erdogan verwandt?

Beitrag melden
doctoronsen 10.05.2017, 00:09
6. Honi soit qui mal y pense

Selbstverständlich wünscht die aktuelle US-Regierung, dass ihre Russland-Connection vom FBI wesentlich effektiver als bisher untersucht wird. Und ihre sonstigen Machenschaften. Good night, America.

Beitrag melden
helmut_s 10.05.2017, 00:09
7.

Zu meiner eigenen Verblüffung fällt mir dazu gerade nur eins ein: gut so!

Beitrag melden
elkemeis 10.05.2017, 00:11
8. Politische Säuberung

Das Trump-Kartell schlägt zu. Comey ist wohl zu gut in seinem Job. Zu gut und wahrscheinlich zu unabhängig bzw. unbestechlich. Wir werden noch weitere Säuberungsaktionen sehen.

Beitrag melden
Uban 10.05.2017, 00:20
9. Ohhhhh ...

... das tut mir aber so leid für ihn ...
Neue Besen kehren gut - war schon immer so.

Beitrag melden
Seite 1 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!