Forum: Politik
"USS Gerald R. Ford": Das ist das teuerste Kriegsschiff der Welt
AP

Es hat Platz für 75 Jets und kostet 13 Milliarden Dollar: Die USA haben das erste Schiff ihrer neuen Flugzeugträger-Klasse in Dienst gestellt. Präsident Trump wählte martialische Worte.

Seite 1 von 35
asdf01 22.07.2017, 21:57
1.

"Für die Kosten von knapp 13 Milliarden Dollar ..."
"Medienberichten zufolge haben sich aber die Kosten für den Flugzeugträger von ursprünglich geplanten knapp acht Milliarden Dollar mehr als verdoppelt."

Impressive math.

Beitrag melden
Miker 22.07.2017, 22:02
2.

Wer die See beherrscht

Wer die See beherrscht, beherrscht den Handel dieser Welt;
wer den Handel der Welt beherrscht, herrscht über die
Reichtümer dieser Welt und damit über sie selbst

Sir Walter Raleigh

Beitrag melden
darthmax 22.07.2017, 22:02
3. 2%

vieleicht sollten wir das Schiff abkaufen und zurückleasen, dann könnten beide Parteien zufrieden sein, wir geben genug Geld für Rüstung aus und entlasten den US Militärhaushalt

Beitrag melden
aschie 22.07.2017, 22:06
4. Nicht von schlechten Eltern

so was braucht man heut zu tage.Deutschland gibt zu wenig für Verteidigung aus sagt Trump.Da hat er recht so ein schönes Spielzeug hat die Bundeswehr nicht.
Die hätten sowieso Probleme mit dem Tiefgang in der deutschen Bucht.
Klar wer so viel Geld in ein Flugzeugträger investiert möchte den bestimmt auch mal einsetzen.
Leider das problem bei Waffen investiert man Geld in Schulen ...........

Beitrag melden
hugahuga 22.07.2017, 22:06
5.

Ohne Worte - aber unvergessen die Bilder, wo US Amerikaner in Zelten leben, sich keine Krankenversicherung leisten können und ohne Zähne ihr erbetteltes Brot kauen müssen.
So sad - and so stupid

Beitrag melden
hugahuga 22.07.2017, 22:08
6.

Zitat von asdf01
"Für die Kosten von knapp 13 Milliarden Dollar ..." "Medienberichten zufolge haben sich aber die Kosten für den Flugzeugträger von ursprünglich geplanten knapp acht Milliarden Dollar mehr als verdoppelt." Impressive math.
Absolut kein Einzelfall - kommt davon, wenn mit heißer Feder etwas zusammengebastelt wird.

Beitrag melden
fblars 22.07.2017, 22:12
7. Oh ein Ziel

Ist zwar beeindruckend groß, aber seit den Siebziger Jahren gibt es für so etwas eine Lösung: https://de.wikipedia.org/wiki/Schkwal

Beitrag melden
hugahuga 22.07.2017, 22:13
8.

Steinberger und Gabriel - Deutschlands scharfe Speerspitze für eine solide und zukunftweisende Aussenpolitik. Ironie darf behalten werden.

Beitrag melden
W/Mutbürger 22.07.2017, 22:13
9. Was?

400.000 Erzieher kosten 13 Mrd. in EINEM Jahr?
Dann verstehe ich, warum die USA lieber Kriegsgerät bauen.

Beitrag melden
Seite 1 von 35
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!