Forum: Politik
Verfassung: Das Sudoku-Problem
tagesschau

Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.

Seite 1 von 15
winfired 29.02.2012, 15:53
1. Spielen sortiert die Gedanken

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
Mal sehen ob es hilft, das systemische Denken zu fördern. Wenn man in der Regierung nur noch heimlich spielen darf dann möchte ich dahin nicht!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alocasia 29.02.2012, 15:58
2.

Ich bin froh über so ein Bild. Er ist auch nur ein Mensch und diese moralinsauren Artikel gehen mir gehörig auf den Zeiger.
Was sind wir für ein Land geworden indem wir von jedem 100% korrektes Verhalten fordern aber es selbst nicht leben?
Ich bin kein Freund von Herrn Schäuble, aber ich habe allergrößte Achtung vor ihm was er leistet trotz seiner Behinderung!
Da kann er auch ruhig mal zocken, denn das macht die Birne frei!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Titmouse 29.02.2012, 15:59
3. Speiegel

Zitat:
...Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich dabei erwischen lassen, wie er auf seinem iPad heimlich Sudoku spielte, jenes nervtötende Herumrechnen mit drei mal drei Zahlen....

Wenn man nicht weiss, dass SUDOKU mit 9 x 9 Zahlen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Titmouse 29.02.2012, 16:02
4. Spon Rechner am Werkeln

... Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich dabei erwischen lassen, wie er auf seinem iPad heimlich Sudoku spielte, jenes nervtötende Herumrechnen mit drei mal drei Zahlen...

Sudoku mit 3 x 3 Zahlen zu lösen wäre in der Tat nervtötend.
Probieren Sie´s mal mit 9 x 9 Zahlen. Wenn Sie´s können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Curupira 29.02.2012, 16:03
5.

Mann, Sudoku hat mit Rechnen nichts zu tun. Lies mal SPON-Numerator.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
keinschwabe 29.02.2012, 16:05
6. Bildunterschrift

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
Schäuble beim Sudoku-Spielen im Bundestag: Was soll das Volk da denken?

Das ist dem Schäuble so was von egal, was das Volk denkt. Wie fast allen dort auf der Regierungsbank und denen die davor sitzen.
So oder ählich gehts auch bei den Beratungen um Wulffs Ehrensold zu: alles egal, banane....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spargel_tarzan 29.02.2012, 16:06
7. wäre herr schäuble ein finanzminister...

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
würde er in wichtigen phasen seines amtes walten und nicht spielen.
er ist aber nur auf dem papier finanzminister und alles was mit dem amt zusammenhängt ficht ihn nicht wirklich an.
da spielt er nicht nur auf seinem i-pad sudoku sonedrn auch in allen anderen momenten seiner amtszeit, machmal in brüssel, manchmal woanders und irgendwie bekommt er schon seine amtszeit rum, spielend.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sonnenthau 29.02.2012, 16:08
8. Ich habe mir sagen lassen

[QUOTE=winfired;9734833Wenn man in der Regierung nur noch heimlich spielen darf dann möchte ich dahin nicht![/QUOTE]-

Beim Kaffee-Kränzchen mit den anderen Politikerinnen ;-) - dass auch nicht auf Sie gewartet wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
nobbijoe 29.02.2012, 16:09
9. Rausschmeißen!

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
Wenn Mitarbeiter in ihren Betrieben während der Arbeitszeit Sudoku spielen, bekommen sie, wenn sie Pech haben, die Kündigung.
Bei Politikern ist das anders. Die werden ja nicht privatwirtschaftlich bezahlt, sondern von Dir und mir.
Allerdings, bei Schäuble habe ich den Verdacht, dass es besser ist, wenn er Sudoku spielt. Dann kann er in der Finanzpolitik nicht so viel kaputt machen.
Also: drin lassen und auf weitere Apps aufmerksam machen, die ihn ablenken!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 15