Forum: Politik
Verfassung: Das Sudoku-Problem
tagesschau

Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.

Seite 2 von 15
Emmi 29.02.2012, 16:10
10. Marktkonforme Demokratie!?

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
Frau Merkel sprach ja schon mal von "marktkonformer Demokratie". Darin kommt das ganze Versagen der Politik und der Ernst der Lage zum Ausdruck. Die Politik hat vor dem "Markt" schon kapituliert und lässt sich von ihm vor sich her treiben.
Was wir statt dessen brauchen, sind "demokratiekonforme Märkte"! Die Politik - und wenn die es nicht mehr bringt, dann eben irgendwann "die Straße" (vulgo: das Volk) - muss den "Marktteilnehmern" sagen, wo es lang geht, nicht umgekehrt!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
AlbertWesker 29.02.2012, 16:15
11. Endlich wieder ein neues Thema für unsere tollen Medien!

Ich will nicht wissen wie viele Stunden, Tage und gar Monate sich ein Herr Schäuble zwangsweise mit diesen Problemen befassen musste.

Wenn er während einer Abstimmung Sodoku oder Call of Duty spielen möchte, soll er das gerne tun!

Freue mich schon auf die unzähligen Talk Shows mit dem Thema:
"Unsere Politiker- Verzocken Sie unser Geld?"
"Schäuble zockt lieber anstatt seine Arbeit zu tun!"

Das beste ist ja, wer auch nur ab und zu mal in seinem Leben eine Bundestagsdebatte auf Phoenix gesehen hat, weiss genau was da so neben her gemacht wird.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
genugistgenug 29.02.2012, 16:15
12. 3 * 3

Zitat von Titmouse
Zitat: ...Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich dabei erwischen lassen, wie er auf seinem iPad heimlich Sudoku spielte, jenes nervtötende Herumrechnen mit drei mal drei Zahlen.... Wenn man nicht weiss, dass SUDOKU mit 9 x 9 Zahlen
3 * 3 dürfte schon stimmen - Insiderinformationen :-)
9 * 9 würde die Politiker doch überfordern :-)))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
stauchert 29.02.2012, 16:19
13. Besser als ...

Zitat von sysop
Und der verantwortliche Minister spielt Sudoku. Was soll das Volk, der Souverän, dem das Fernsehen am Montagabend diese Bilder präsentierte, da denken?
Lieber Sudoku als Poker, Roulette oder Black Jack.

Außerdem fördert Sudoku das Denkvermögen.

Und sind wir doch mal ehrlich. Das Geschwafel im Bundestag ist ohnehin reine Zeitverschwendung. Sachliche Diskurse, die auf einen Erkenntnisgewinn hinzuzielen oder darauf andere zu überzeugen sind doch die absolute Ausnahme.
Insbesondere der Beck hat sich mit seiner Zwischenfrage zu Gysis Rede mal wieder selbst blossgestellt, ob seiner historischen Unkenntnisse.
Und die stereotypischen Stellungnahmen der Linken-Abgeordneten nach der namentlichen Abstimmung waren mehr als überflüssig.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
edvjojo 29.02.2012, 16:21
14. Die Politiker werden immer unverschämter

Zitat von sysop
Das Parlament zofft sich, Merkel verliert die Kanzlermehrheit, in Griechenland brennen die Barrikaden, der Dax spielt verrückt - und der Finanzminister spielt Sudoku. Doch Regierung und Parlament sollten sich mehr zu sagen haben, gerade in Zeiten der Krise. So sieht es auch Karlsruhe. Zum Glück.
Tun di ePolitiker irgendetwas wozu die gewählt worden sind? Nein. In erster Line nur an sich und die eigen vollen Taschen denken. Thats all. Alle rauswerfen!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Meckermann 29.02.2012, 16:23
15. Stunde der Entscheidung

Schon bald werden wir uns zwischen dem Euro und der Demokratie entscheiden müssen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerhard Stenkamp 29.02.2012, 16:25
16. Ihnen sei empfohlen,

Zitat von stauchert
Lieber Sudoku als Poker, Roulette oder Black Jack. Außerdem fördert Sudoku das Denkvermögen. Und sind wir doch mal ehrlich. Das Geschwafel im Bundestag ist ohnehin reine Zeitverschwendung. Sachliche Diskurse, die auf einen Erkenntnisgewinn hinzuzielen oder darauf andere zu überzeugen sind doch die absolute Ausnahme. Insbesondere der Beck hat sich mit seiner Zwischenfrage zu Gysis Rede mal wieder selbst blossgestellt, ob seiner historischen Unkenntnisse. Und die stereotypischen Stellungnahmen der Linken-Abgeordneten nach der namentlichen Abstimmung waren mehr als überflüssig.
ein Grundkurs: Was ist Demokratie?

Ihr Kommentar ist entlarvend: nicht grundgesetzkonform, um nicht zu sagen: verfassungsfeindlich!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
alocasia 29.02.2012, 16:25
17.

Zitat von edvjojo
Tun di ePolitiker irgendetwas wozu die gewählt worden sind? Nein. In erster Line nur an sich und die eigen vollen Taschen denken. Thats all. Alle rauswerfen!!!
Ich denke mir auch ab und zu die Taschen voll, seit ich aber verheiratet bin, tu ich an mir nichts, auch nicht in Meetings.
Ich glaube man hat auch noch kein Politiker im Bundestag erwischt der etwas an sich tat, während einer Sitzung.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pepito_sbazzeguti 29.02.2012, 16:26
18. So tun als ob....

Zitat von alocasia
Ich bin froh über so ein Bild. Er ist auch nur ein Mensch....
Stimmt, ob Schäuble Sudoku spielt oder ob er sich am Bauch kratzt oder ob er so tut, als verfolge er aufmerksam das Geschehen im Plenarsaal - was macht den Unterschied? Das Ergebnis ist in jedem Fall heiße Luft.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Gerhard Stenkamp 29.02.2012, 16:26
19. Und das Geld,

Zitat von edvjojo
Tun di ePolitiker irgendetwas wozu die gewählt worden sind? Nein. In erster Line nur an sich und die eigen vollen Taschen denken. Thats all. Alle rauswerfen!!!
das nicht in der Staatskasse, ausgeben!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 15