Forum: Politik
Versorgung nach dem Rücktritt: Wulffs 200.000-Euro-Frage
dapd

Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.

Seite 1 von 21
h_grabowski 17.02.2012, 12:51
1. ...

Ich würde gerne mal das Gesicht meines Chefs sehen, wenn ich ihm mitteile, dass ich in meiner Position nicht mehr tragbar sind, da die Staatsanwaltschaft gegen mich ermittelt, ich aber trotzdem gerne meinen Ehrensold bis an mein Lebensende von ihm erhalten würde !?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Kalleblom 17.02.2012, 12:51
2. Als Entschädigung!

Zitat von sysop
Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.
Ob es ihm zusteht oder nicht, sollen die ihm den Ehrensold zahlen, so als Entschädigung für die mediale Gewalt, die ihn so verletzt hat.
Bevor da auch noch wochenlang drüber gestritten und berichtet wird, lieber schnell vom Tisch. Auch wenn dies natürlich von der Opposition für die ein oder andere Spitze herhalten muss.
Man kann nun auch nicht erwarten, dass er nach der ganzen Sache sich nun von seinen guten alten Freunden aushalten lassen muss.

Aber die Güte in den Politikerkreisen scheint ja groß zu sein, der Guttenberg lebt nun ja auch nicht nur von seinen Ersparnissen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Reqonquista 17.02.2012, 12:52
3. Da gehe ich...

Zitat von sysop
Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.
..jede Wette drauf ein, dass er von Mutti den Ehrensold bekommt. Das wurde bereits hinter den Kulissen besprochen.

So ein verdienter CDU Mann wird doch nicht hängengelassen, zahlen muß es sowieso nur der dumme Steuerzahler!

Wulff gehört jetzt nicht mehr zu Deutschland!
Danke.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
atipic 17.02.2012, 12:53
4. Also,

Zitat von sysop
Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.
..zuerst sollte er ALG 1 beantragen, und weil er 52 ist, bekommt er 18 Monate lang 60% von seinem letzten Gehalt.
Selbstverständlich muss er anfangen sich zu bewerben, und dem Amt zeigen, dass er Bewerbungen schreibt.
Falls nix daraus wird, dann kann er - wie jeder anderer arbeitsloser Bürger - Hartz IV beantragen, und soll zufrieden sein, dass er die Hartz Gesetze mit-votiert hat ;-)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Mufflon 17.02.2012, 12:53
5.

Soll er doch seine Freunde fragen, die ihn bis jetzt finanziell unterstuetzt haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aichbus 17.02.2012, 12:56
6. Wir leben in einem Rechtsstaat

Die Sache ist doch ganz einfach: Frau Merkel hat in Ihrer Stellungnahme explizit auf unseren Rechtsstaat verwiesen, in dem alle gleich behandelt werden. Wenn Herrn Wulff also rechtlich kein Ruhegehalt zusteht, dann ist die Sache doch klar. Was gibt es da noch zu diskutieren?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tumatsch 17.02.2012, 12:56
7.

Zitat von sysop
Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.
Seiner eigenen Rücktrittserklärung nach war es ein politischer Rücktritt.
Er ist sich keiner Schuld bewußt und das kann man ihm auch jetzt noch nicht nachweisen. Merkel kann also ohne weiteres das Ruhegehalt auszahlen. Wenn ihm Schuld nachgewiesen wird, ändert sich das Ganze.
Meine 2 Cents.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dakkie 17.02.2012, 12:56
8. Einen "alten" Parteigenossen ...

Zitat von sysop
Was bleibt Christian Wulff nach dem Rücktritt? 200.000 Euro bekommen ehemalige Bundespräsidenten, doch Juristen bezweifeln, dass Wulff dieser Ehrensold zusteht - die letzte Entscheidung über seine finanzielle Zukunft liegt wohl bei der Kanzlerin.
... läßt die Kanzlerin doch nicht hängen. Schließlich hat sie ihn praktisch in die anscheinend viel zu großen Schuhe gehievt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
olandreas 17.02.2012, 12:56
9.

Zitat von sysop
... dann wäre Wulff, so drückte es der Speyerer Verwaltungsrechtsprofessor Hans Herbert von Arnim aus, auf Jahre "ziemlich mittellos". "Die Lage ist für Wulff existenziell", ...
Der Ärmste! Keiner mag ihn und er muss unter Brücken schlafen! Oder?
Weiter unten im Artikel heißt es:

Zitat von
... Wulff bekäme damit nach einem Rücktritt als Bundespräsident lediglich ein sogenanntes Übergangsgeld aus seinem Ministerpräsidentenamt, monatlich rund 7000 Euro für die Dauer von zwei Jahren, ...
Sind ja doch noch ein paar Euro mehr als Hartz 4.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 21