Forum: Politik
Verweigerte Überflugerlaubnis: Russland blockierte Bundeswehr-Flüge nach Afghanistan
DPA

Moskau setzt im Streit mit dem Westen auf Sticheleien: Gleich zweimal untersagte Moskau Flugzeugen der Bundeswehr den Überflug. Die Soldaten mussten stattdessen in dänischen Jets nach Afghanistan reisen.

Seite 6 von 9
Phallus_Dei 06.02.2015, 10:08
50. Gut so.

Die Bundeswehr hat nichts außerhalb der deutschen Grenzen zu suchen!

Beitrag melden
monopuls 06.02.2015, 10:25
51. ich weiss, dass mein vergleich hinkt,

aber so fühlt sich das an, wenn man sich auf das heute politikerübliche argumentationsniveau mal herunterbegibt.

aber als alter luftwaffenmann kann ich nur versichern, das was die russen tun - tun sie schon immer - das was die nato tut - berichten wir nimmer

Beitrag melden
sushiboi 06.02.2015, 10:26
52. Entziehen der Überflugerlaubnis

Selbst das können wir besser als die bösen Russen. Als der große Bruder auch nur vermutete, dass Snowden sich als diplomatisches Gepäck nach Südamerika absetzen könnte, haben alle betreffenden westeuropäischen Staaten dem Präsidenten Boliviens kurzerhand die Überflugerlaubnis entzogen. Dabei war das Flugzeug schon in der Luft, konnte damit nicht mal mehr eine Ausweichroute ansteuern und musste in Österreich notlanden, wo man dann darauf bestand, das Flugzeuges einer Überprüfung wegen eventueller "technischer" Probleme zu unterziehen.

Beitrag melden
gbtate 06.02.2015, 10:30
53. Ja, wo haben Sie denn das her?

Zitat von christian.neiman.7
Wie? Hat Deutschland jetzt die Krim annektiert? Ist Deutschland in der Ukraine einmarschiert? Hat Deutschland ein ziviles Verkehrsflugzeug abgeschossen?
Gat es in der Krim ein Refernedum gegeben? Ist Russland in die Ukraine einmatschiert? Ist von Rissland die MH 17 abgeschossen worden?
Haben Sie in eine Glaskugel geschaut und dort alles so gesehen, oder woher haben Sie Ihre Gewissheiten? Verm. war die Glaskugel leer, vorher mit reichlich Alk gefüllt. Das kann schon mal Halluzinationen erzeugen.
Wenn Russland in die Ukraine einmarschiert wäre, gäbe es keine Ukraine als Staat nicht mehr.
Weder die USA und damit auch die NATO hätten auch nur einen Finger krumm gemacht. Zur Erinnerung: Obama hatte klipp und klar gesagt, wegen der Ukraine wird es keinen Krieg geben.
Was MH 17 anbelangt: Bislnag ist da alles unklar. Wo sind denn die Aufzeichnungen des Sprechfunkverkehrs der Bodenstation in Kiew? Sie wurden, so wurde berichtet unmittelbar nach dem Abschuss beschlagnahmt. Wohlgemerkt: In Kiew. Der Luftverkehr unterliegt den Bestimmungen der ICAO und die besagt auch, dass diese Aufzeichnungen, die im übrigen weitgehend fälschungssicher sind, soweit heute etwas überhaupt noch sicher sein kann, mindestens 6 Monate aufzubewahren.
Das würde auch einen Abgleich mit der sogenannten "Blackbox" erlauben. Es ,liegt nichts vor.
Also, lieber Freund, wenn man von buchgstäblich nichts eine Ahnung hat, sollte man sich erst mal informieren, bevor man Energie verschwendet.

Beitrag melden
Lea S. 06.02.2015, 10:32
54.

Zitat von Partieller Augentinnitus
Putin unterstützt jede Art von Terrorismus. Die armen Taliban brauchen genau so Waffen, wie der IS. Und wenn man guten Kunden helfen kann, dann macht man das halt. ......................
Meinen Sie das erst?
Was Putin macht ist eine kleine Warnung, dass heutzutage kein Land mehr ohne das andere existieren kann.

Beitrag melden
franz.v.trotta 06.02.2015, 10:58
55. Alles o.k.

Deutschland lässt russische Geschäftsleute nicht einreisen. Russland lässt deutsche Soldaten nicht überfliegen. Wo ist das Problem?

Beitrag melden
fatherted98 06.02.2015, 11:01
56. Dümmer....

Zitat von Partieller Augentinnitus
Putin unterstützt jede Art von Terrorismus. Die armen Taliban brauchen genau so Waffen, wie der IS. Und wenn man guten Kunden helfen kann, dann macht man das halt.
...gehts echt nimmer...
Die heutigen Taliban waren die gestrigen Muschahedin...die von den USA unterstützt und ausgerüstet wurden...schon vergessen?
Warum hatten die Amis wohl solche Angst vor ihren eigenen (durch die CIA gelieferten) Stinger Raketen?
Russland hat genug mit den eigenen Islam Terroristen in Tschetschenien zu tun..die relativ unbehindert über Grenzen nach Süden wechseln und mit den Tailiban in guter Verbinung stehen.
Vielleicht sollten Sie statt Russenbashing mal den Kopf einschalten....wahrscheinlich bei so viel Ideologie nicht möglich.

Beitrag melden
gollummagorkse 06.02.2015, 11:03
57.

Zitat von Patriot75
Also wer der NATO einen Expansionskurs unterstellt, lebt m.E. nach in einer Traumwelt. Vielmehr ist es so, dass Nationen die seit Jahrhunderten unter Russland leiden und dieses gerechtfertigter Weise fürchten, freiwillig in die NATO eintreteten ......
Herrliche Einstellung! "Andersdenkende raus!" Warum nicht besser Zuchthaus oder KZ?
Geistig ist Ihre Haltung das Äquivalent zur IS-Ideologie!

Beitrag melden
tschautsen 06.02.2015, 11:07
58. Naiv

Bei soviel Naivität in Nato und Bundeswehr kann man nur mit dem Kopf schütteln. Meint man im Ernst, man sanktioniert Russland ohen entsprechende Reaktion?

Wenn es zum offenen Stellvertreterkrieg in der Ukraine zwischen USA/Nato und Russland kommen sollte, erwartet man dann ernsthaft, dass Russland da noch Flieger drüberlässt? Nicht Euer Ernst, oder?

Beitrag melden
ClausWunderlich 06.02.2015, 11:24
59.

Soll sich Russland doch weiter Isolieren. Auch diesen "Kalten Krieg" kann und wird Russland verlieren.

Beitrag melden
Seite 6 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!