Forum: Politik
Verwirrung wegen Snowden-Gerüchten: Morales' Zwangsstopp in Wien brüskiert Südamerika
DPA

Boliviens Präsident Morales ist immer noch auf dem Flughafen Wien. Er durfte nicht weiterreisen, nachdem es Gerüchte gab, er verstecke den NSA-Whistleblower Snowden an Bord. In Südamerika sorgt der Vorfall für Wut und Empörung.

Seite 55 von 103
bugs bunny 03.07.2013, 12:47
540. Friedensnobelpreisträger 2009?

Richtig: Yes-we-can-Obama.
Wei schreibt die "Bunte Illustrierte", das Verkündungsblatt von Hochadel, Prominenz, Stars und Sternchen und Wegguckern in ihrer letzten Ausgabe anlässlich des Besuchs von Obama in Berlin (Zitate):
"Gipfeltreffen unter Freuden"
"'Unter Freunden kann man locker sein,' sagte Obama"

Ja, wer solche Freunde hat, mss sich um seine Feinde keine Sorgen machen.
Aber Sorgen mus man sich um die EU-Länder machen, die der Maschine den Überflug verweigert hatten.
Was waren das noch schöne Zeiten unter Papa und Filius Bush. Nun sind uns alle Freund-/Feindbilder abhanden gekommen.

"Schön - so schön war die Zeit" (Freddy)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dunkelmerkel 03.07.2013, 12:47
541. Aber mal was anderes...

...über eine Sache komme ich gedanklich nicht hinweg. Wieso hat Putin Snowden Asyl angeboten mit der Bedingung, keine weiteren Enthüllungen mher über den Partner USA zu veröffentlichen? Wie kann man das verstehen? Hat er einfach Spaß an der Situation?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EvilGenius 03.07.2013, 12:47
542. Gleiches Recht für alle

Macht das mal mit der Airforce One!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hill 03.07.2013, 12:48
543.

Vielleicht war Hr. Snowden ja an Bord und befindet sich nun dank praktischem Zwischenstopp in Österreich. Soweit ich mich erinnere, hieß es, dass man ihn nicht ausweisen würde, sollte er österreichischen Boden erreichen. Man würde es ihm wünschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
broncos 03.07.2013, 12:48
544. Heuchler

Die Union der europäischen Sattelitenstaaten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
aalf 03.07.2013, 12:48
545. Freunde?

Wer möchte noch Freund der USA sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Over_the_Fence 03.07.2013, 12:48
546. Die Vasallentheorie...

Zitat von habu
Normalerweise verabscheue ich sozialistische Lyrik. Aber wenn sogar Frankreich, das immer auf Eigenständigkeit pocht und dazu noch von Sozailisten regiert wird, vor dem Willen der USA kuscht, dann zeigt das, dass Europa nur aus Vasallen eines amerikanischen Imperialismus besteht. ....
... ist die eine Vermutung.
Die andere ist, daß unsere europäischen Regierungen in einer Art und Weise mit in diesem ganzen Abhörskandal eingebunden sind, daß sie selbst Snowdon möglichst schnell aus dem Verkehr ziehen wollen.

Ich denke Herr Snowdon hat noch ein paar weitere Powerpoints auf dem Schreibtisch, deren Publikation es unbedingt zu verhindern gilt.
Anders kann ich mir das Verhalten der beteiligten Regierungen nicht mehr erklären.

Wenn die Piratenpartei nicht so ein Saustall wäre, würde die mit Pauken und Trompeten im Herbst in den Bundestag einziehen...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
leser-fan 03.07.2013, 12:48
547. Gibt es kein freies Land mehr in dieser Welt?

Zitat von sysop
Boliviens Präsident Morales ist immer noch auf dem Flughafen Wien. Er durfte nicht weiterreisen, nachdem es Gerüchte gab, er verstecke den NSA-Whistleblower Snowden an Bord. In Südamerika sorgt der Vorfall für Wut und Empörung.
Sind alle Versallen der USA - Russland, China, Frankreich, Italien - Franzosen - wo ist euer Herz für die Freiheit und Menschen, die für Demokratie kämpfen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dr_satan 03.07.2013, 12:48
548. Demokratie?

So sieht also unsere vielgepriesene Demokratie aus. Es gibt nahezu keinen Unterschied mehr zwischen den EU Staaten und (ehemaligen) Unrechtsregimen wie z.B. die DDR. In Deutschland, in der EU werden die Bürger systematisch überwacht und ausgehorcht. Kein Unterschied mehr zur STASI. Stattdessen will man uns erzählen, diese diene NUR zur Aufdeckung terroristischer Pläne. FALSCH. Es dient vielleicht auch zu einem Teil dazu, aber sicherlich auch zum größeren Teil zur totalen Überwachung des Volkes. Und jeder der sich dagegen auflehnt, siehe Snowden, kann sich warm anziehen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
86400 03.07.2013, 12:48
549. Es geht um mehr als Unterwürfigkeit

Stand heute muss man davon ausgehen dass alle Eu-Staaten die mit den USA paktieren, ebenfalls etwas zu verbergen haben.
Es steckt viel mehr dahinter als reine Unterwürfigkeit!
Alle die da mitmachen werden selbst massenhaft Dreck am Stecken haben.

Jetzt gibt es 2 mögliche Wege:

a.) wieder zur Tagesordnung übergehen (wäre unseren Eliten in Politik und Banken am allerliebsten)

b.) Aufstehen + mit Protest beginnen + die Dinge selbst in die Hand nehmen!

Was wir jetzt erleben ist eine einmalige historische Chance - möglicherweise die einzige...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 55 von 103