Forum: Politik
Vor Gipfel in Elmau: Merkel nennt Russlands Rückkehr in die G8 "zurzeit nicht vorstel
REUTERS

Angela Merkel hat den Ausschluss Wladimir Putins vom Gipfeltreffen in Elmau verteidigt. Russlands Annexion der Krim habe diesen Schritt notwendig gemacht. Die Kanzlerin betonte aber, dass sie regelmäßig mit dem Kreml in Kontakt stehe.

Seite 8 von 19
Krittler 05.06.2015, 09:32
70. Heuchelei

Merkel: "Die G7 sind eine Gruppe von Staaten, die Werte wie Demokratie und Rechtsstaatlichkeit teilen. Zu unseren Prinzipien gehört es auch, dass wir das Völkerrecht und die Unverletzlichkeit der Grenzen verteidigen, weil sie die Basis unserer Friedensordnung sind."

Diese "Werte" werden immer nur sehr einseitig angewandt:

Kosovokrieg - Irakkrieg - Drohnenkrieg in Pakistan - Guantanamo - Afghanistankrieg
http://www.stern.de/politik/ausland/krim-krise-kosovo-krieg-guantanamo-voelkerrecht-na-und-2095678.html

Wo waren/sind denn da diese Werte? Dem Westen ist alles erlaubt? Sehr einseitige Sicht der Dinge. Für wie dumm hält die Kanzlerin ihre Untertanen?

Beitrag melden
ludwighuber1 05.06.2015, 09:34
71. Wenn Wahlergebnisse auf der Krim Merkel nicht passen

...dann ist das Anexion, soso.....Vielleicht sollte der Dame das Wahlergebniss gesagt werden, mit welcher sich die Bewohner für "Russland" entschieden haben. OK, die Milliardärsippe, die Ukraine beherrscht, sind Demokraten, lt Merkel...
Ich als Russe würde die ganze westl. Verbrecherbanden, welche über Gut und Böse entscheiden wollen, alle rausschmeissen aus Mütterchen Russland!

Beitrag melden
Anti-Krieg-ER 05.06.2015, 09:35
72.

Die ganzen Staatsführer sagen ständig "Ohne Russland ist kein Konflikt der Welt lösbar" und was macht die G7 ohne Putin? Eine G0. Was wollen die regeln etc. wenn die die Position Russlands nicht kennen und somit zwangsläufig konflikte in den Interessen. Die Shanghaier Organisation hat jetzt schon mehr Einfluss als die G0 mit ihrem Teegetrinke.

Beitrag melden
b5200 05.06.2015, 09:42
73. G7, Stunde der Heuchler

Zitat von Mutti: "Die G7 sind eine Gruppe von Staaten, die Werte wie Demokratie und Rechtsstaatlichkeit teilen. Zu unseren Prinzipien gehört es auch, dass wir das Völkerrecht und die Unverletzlichkeit der Grenzen verteidigen, weil sie die Basis unserer Friedensordnung sind." Zitatende

Das ist eben die besondere Qualität von Politikern: schamlos wagen sie sich Heucheleien ohne rot zu werden öffentlich zu sagen.

Beitrag melden
Dengar 05.06.2015, 09:43
74. ?

65. Vernünftiges und richtiges Statement von Fr. Merkel
abc. heute, 09:17 Uhr
Vernünftiges und richtiges Statement von Fr. Merkel, so schauts aus. Genau deswegen wird sie immer wieder gewählt. Nur Rechts- und Linksausleger laufen erwartungsgemäß Sturm dagegen - was die Richtigkeit ihrer Aussage umso mehr belegt." Zitatende. --------------------- Wer gegen merkelös-komatöse Nichtpolitik dieser Tante ist, ist für Sie automatisch also rechts- oder linksradikal? - Ein seltsames Demokratieverständnis besitzen Sie, aber das gab's in der Geschichte ja schon öfter, mit den bekannten Ergebnissen.

Beitrag melden
Hank Hill 05.06.2015, 09:47
75. Putin

hat sich mit der illegalen Annexion der Krim und der Entsendung von russischen Soldaten in die Ostukraine zur persona non grata gemacht. Er ist ein Lügner und hat im Kreis der anderen zivilisierten Nationen nichts zu suchen. Die Russen können stolz auf ihn sein.

Beitrag melden
playintime 05.06.2015, 09:50
76. zur #38 dherr

Wie alles
wird auch das Thema NSA erfolgreich ausgesessen. Und in anderen Foren werden Demonstranten als Chaoten beschimpft. Ist richtig. Gewalt ist keine Alternative. Auch wenn nur ein kleiner Teil der Demonstranten Chaoten sind. Nur, wenn Demonstranten ganz lieb Alle meine Entchen singend marschieren, lacht sich unsere Bundesraute fett, und es geht genau so weiter. Man sollte die nicht wählenden Massen zur Urne bringen. Ich glaube nicht dass sie nicht wählen gehen, weil sie so zufrieden mit der Politik der Regierung sind. Nur, wer sollte die Leute über die Wichtigkeit ihre Stimme aufklären. Die staatlichen Medien? Haha. Oder die Privaten, die ca. 80% in den Händen von Merkels Freundinnen sind? Sie bleibt so lange Kanzlerin bis sie anfängt Neugeborene zum Frühstück zu verspeisen. Abgelöst wird sie sogar dann auch nur, wenn das in der Bild als Aufmacher steht.

Beitrag melden
holik 05.06.2015, 09:51
77. Also Ihr Nick

Zitat von AllesnureinWitz
Hier herrscht ja wieder große Einigkeit im Forum, dass Merkel eine Marionette der USA sein muss - weil es ja auch nie im Interesse Deutschlands sein könnte einen Angriffskkrieg auf ein Nachbarland der EU zu beenden...die USA spielt in der Ukraine gar keine große Rolle. Nur die Propaganda des Kreml versucht ständig die USA als Kriegspartei darzustellen, damit es nicht so erbärmlich aussieht, wenn sich ein Militärmacht wie Russland über die Ukraine hermacht. Als ob ein Ringboxer ein Kleinkind verprügelt. Und dann die anderen entblößenden Verschwörungstheorien über "vernichtet das deutsche Volk durch ungesteuerte "Flüchtlings"Invasion und Islamisierung". Ich übersetze mal: "Volkstod durch Ausländer". Da ahnt man schon, aus welcher politischen Ecke die Kremlfans stammen.
passt perfekt zu diesem Kommentar.

Beitrag melden
Unternehmerunternimmtwas 05.06.2015, 09:52
78. Wenn se sich etwas nicht vorstellen kann

dann wird es Zeit, dass sie abtritt. Russophobe Leute in der Regierung haben Deutschland noch nie gut getan.

Beitrag melden
Dengar 05.06.2015, 09:53
79. ?

65. Vernünftiges und richtiges Statement von Fr. Merkel
abc. heute, 09:17 Uhr
Vernünftiges und richtiges Statement von Fr. Merkel, so schauts aus. Genau deswegen wird sie immer wieder gewählt. Nur Rechts- und Linksausleger laufen erwartungsgemäß Sturm dagegen - was die Richtigkeit ihrer Aussage umso mehr belegt." Zitatende. --------------------- Wer gegen merkelös-komatöse Nichtpolitik dieser Tante ist, ist für Sie automatisch also rechts- oder linksradikal? - Ein seltsames Demokratieverständnis besitzen Sie, aber das gab's in der Geschichte ja schon öfter, mit den bekannten Ergebnissen.

Beitrag melden
Seite 8 von 19
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!