Forum: Politik
Vor Trumps Europareisen: US-Botschafter Grenell droht Deutschland mit Truppenabzug
SALVATORE DI NOLFI/EPA

Nirgendwo in Europa sind so viele US-Soldaten stationiert wie in Deutschland. Aus Sicht Washingtons gibt die GroKo aber zu wenig für die Verteidigung aus. US-Botschafter Grenell deutet deshalb Konsequenzen an.

Seite 10 von 34
Joachim Kr. 09.08.2019, 10:56
90. Ramstein vermieten

Von mir aus können die US Truppen abziehen. Sollten sie ihre Institutionen noch nutzen wollen, müssen sie sich an den Kosten beteiligen.
Die abgezogenen militärischen Kräfte sollte man durch europäische ersetzen, die mit europäischen Waffensystemen ausgestattet werden.
Dass wir in Deutschland dazu unser Beschaffungssystem und die militärische Führung instand setzen müssen, ist nützlich und dringlich.
Atomwaffen brauchen wir nicht, haben wir nie gebraucht.

Beitrag melden
Quetzal2012 09.08.2019, 10:56
91. Einerseits unverschämt, ...

... anderseits verständlich.
Die Bundesregierung hat den Vertrag unterschrieben, 2% des BIP als Beitrag an die Nato zu zahlen. Dann sollte man dies auch machen. Die USA sollte man hier nicht als Beispiel bringen, wie man Verträge nicht einhält.
Bei einem Abzug würden viele Deutsche Arbeiter ihre Arbeitsstelle verlieren, an die sollte man vielleicht auch denken.

Beitrag melden
j.vantast 09.08.2019, 10:56
92. Grenell mal wieder

Seit wann entscheidet ein Botschafter über den Truppenabzug? Grenell nimmt den Mund wie immer viel zu voll. Von mir aus können die USA ihre Truppen gerne abziehen. Und was die 2% betrifft: Mal sehen wie lange die USA das noch können. Da läuft doch seit Ewigkeiten alles auf Pump.

Beitrag melden
nordharri 09.08.2019, 10:56
93. "Die Botschaft hör ich wohl,

...allein, mir fehlt der Glaube"! Das wär zu schön, um wahr zu sein! Es wird bei einer 'Drohung' bleiben. Die US-Truppen hier sind ureigenes US- Interesse und unsere Politiker der GroKo haben schliesslich die Nato/US
- Ergebenheit im Blut.

Beitrag melden
readme74 09.08.2019, 10:57
94. Sehr gut...

Die amerikanischen Truppen braucht hier eh niemand und sie sind nur ein Relikt des Kalten Krieges der vor fast 30 Jshren endete. Es würde also nur einen längst überfälligen Schritt zurück zur Normalität bedeuten.

Beitrag melden
vivaobrasil 09.08.2019, 10:58
95. Ich bitte darum

Herr Botschafter, zuerst bitte die Kaserne in Stuttgart-Möhringen auflösen, damit der morgendliche Mega-Stau ein Ende hat und die deutsche Polizei das Ding nicht mehr rund um die Uhr bewachen muss.

Beitrag melden
peter1g 09.08.2019, 10:58
96. Ein Land ohne einsatzfähige Armee...

...das sich bisher immer auf den Schutz von anderen verlassen hat!

Von 8 Panzerbrigaden ist eine einsatzfähig
Hubschrauber fliegt keiner derzeit
Von 100 Jets sind 30 flugfähig
Von 9 Fregatten sind vier einsatzbereit...

Eine Schande für ein „Reiches Land“ in dem Geld für Toiletten für das dritte Geschlecht ausgegeben wird.

Und nein, uns passiert schon nichts. Ein Herr Putin hat bereits in der Ukraine und der Krim sein Gesicht gezeigt.

Aber klar wir tun ja niemand was also tut uns auch keiner was!
Wie kleine Kinder die die Augen zuhalten damit man sie nicht sieht!

Beitrag melden
AGCH 09.08.2019, 10:59
97.

Zitat von helmut.alt
für die NATO aufzuwenden, dann kann ich nicht nachvollziehen warum Deutschland dies nicht tut und so eine Angriffsfläche schafft. Militärischen Schutz gibt es leider nicht zum Nulltarif.
Ist Ihnen bewusst, dass diese 2 % in Zahlen 80.000.000.000 Euro bedeuten, rund ein Viertel des Bundeshaushaltes.
Deutschland läge dann weltweit auf Platz 3 beim "Verteidigungsetat" hinter den USA und China.

Beitrag melden
wstein 09.08.2019, 11:00
98. Wenn der Herr Botschafter nach Hause fährt, soll er bitte auch nicht

die amerikanischen Atombomben aus Büchel vergessen mitzunehmen.
Und Gute Reise!

Beitrag melden
iii.tempel 09.08.2019, 11:00
99. Also bis..

..zum Kommentar 39 habe ich durchgehalten. Das sprengt alles an Ignoranz, Ahnungslosikeit, Antiamerikanismus, Selbstüberhöhung und Blasendenken, in der nicht gerade ruhmreichen SPON-Geschichte.
Wie so häufig: Keine Ahnung, aber viel Meinung.

Beitrag melden
Seite 10 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!