Forum: Politik
Vorbereitung auf Untersuchungsausschuss: Von der Leyen heuert Berater für Berateraffä
DPA

Zeugen aus dem Verteidigungsministerium müssen in einem Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre aussagen. Nach SPIEGEL-Informationen bekommen sie rechtlichen Beistand - für 80.000 Euro.

Seite 2 von 21
cyblord 01.03.2019, 16:14
10.

Und da sag noch einer im Verteidigungsministerium hätten sie keinen Humor.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thanatos666 01.03.2019, 16:15
11. Lansam

wird's grotesk.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Alkyone 01.03.2019, 16:15
12. Thema

Unfassbar. Die Dame ist unhaltbar geworden und leider macht Sie einfach weiter.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
transatco 01.03.2019, 16:15
13. Jede Frauenbewegung wird ins Lächerliche verkehrt..

wenn eine solche Person Ministerin werden und bleiben kann!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
drui 01.03.2019, 16:17
14. Frau Von der Leyen...

...sollte nun dringendst gewährleisten, dass ihre Berater in der Berateraffäre auch ausreichend beraten werden, am besten durch weitere (steuerfinanzierte) Berater! Zumindest würde ich ihr das raten. Man mag sie eine katastrophale Ministerin nennen, völlig überfordert, konzeptlos, desaströs, womöglich korrupt, aber eines ist sie mit Sicherheit nicht: beratungsresistent.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gluonball 01.03.2019, 16:17
15.

380 Euro pro Stunde kann man machen. Man hat es ja.
Wann bekommen wir Politiker die nach Fähigkeit bewertet und eingesetzt werden?
Warum ist fast der einzige Job im Land der Politiker wo man keine Qualifikation vorweisen muss? Und warum regieren uns solche Leute?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
swelch 01.03.2019, 16:18
16. der huhoko

geht es noch?
Frau vdl verbrennt Steuergelder.
Die schlechte schlechteste Verteidigungsministerium die wir jemals hatten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wrzlbrnft 01.03.2019, 16:18
17. Kann das Ministerium noch irgend etwas ohne Beratergfirma

Frau von der Leyen hat es geschafft alle Fähigkeiten ihren Mitarbeiern zu entziehen und aus dem Verteidugungsministerium ein geldvernichtendes aber wertloses Ministerium zu machen. Kommt das aus ihrer Mutterliebe heraus, damit ihre Kinder überbezahlte Stelen bei Unternehmensberaterfirmen bekommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
claus7447 01.03.2019, 16:19
18. Aufsicht!

Es wird Zeit dass die Frau BK eingreift. Als Chef des Kabinetts können dies Auswüchse nicht mehr durch gehen. Rausschmeissen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
wolfabc 01.03.2019, 16:19
19.

Selten so gelacht. Und Satire pur. Da beauftragt die Ministerin Berater für die, die im eigenen Ministerium schlecht beraten waren, sich beraten zu lassen. Von der Leyen ist die unfähigste Ministerin, die das Verteidigungsminsterium jemals hatte! Da wird eher der Berliner Flughafen fertig, als das aus dem Sauhaufen noch mal etwas Gescheites wird!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 2 von 21