Forum: Politik
Vorbereitung auf Untersuchungsausschuss: Von der Leyen heuert Berater für Berateraffä
DPA

Zeugen aus dem Verteidigungsministerium müssen in einem Untersuchungsausschuss zur Berateraffäre aussagen. Nach SPIEGEL-Informationen bekommen sie rechtlichen Beistand - für 80.000 Euro.

Seite 21 von 21
Susi Sommer 03.03.2019, 14:32
200. Und?

Normal! Also dieser Artikel will nun was provozieren? Eine Entrüsten über Anwaltshonorare? Als Otto zahl ich bei meinem Anwalt auch 250€/h und bin kein Ministerium. Also was soll an der Notwendigkeit und der Kosten für die Rechtsberatung so ungeheuerlich sein? Es geht hier um etliche Millionen und die Beratersumme von 80T€ scheint mir angemessen. Das das als Aufreger für jemanden taugt der 20€/h verdient, naja das ist eine andere Geschichte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
freidenker! 13.03.2019, 19:01
201. Aufhören! Aufhören! Aufhören!

Berater um nicht in ein Fettnäpfchen in der Berateraffäre zu tapsen? Ist das jetzt Realität oder Witz? Und wer ist die Witzfigur? Ah, ich verstehe. Wir, die arbeitenden Steuerzahler sind die Witzfiguren die man vera.... kann. Vielen Dank für die satirehafte Belehrung. Ich habe verstanden ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 21