Forum: Politik
Vorläufiges Endergebnis: NPD fliegt aus dem Parlament

Die NPD hat den Wiedereinzug in den sächsischen Landtag verpasst. Die Rechtsextremen kamen nur auf 4,95 Prozent und scheiterten damit knapp.

Seite 1 von 2
tkedm 31.08.2014, 23:53
2.

Sehr schön. Das beschleunigt den Untergang der NPD noch.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pascal94 31.08.2014, 23:55
3. Juhu!!!

Das ist doch mal ein Grund zum Feiern. Keine NPD mehr im sächsischen LT.
Grandios :)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Erweller 31.08.2014, 23:56
4. fast wie Hollywood....

....stundenlanges Bibbern und am Ende ein Happy End: die NPD ist raus. Danke liebe Sachsen.
Auch wenn mir selbst heute nicht alles gefällt (--> AfD), so ist das doch ein wunderbares Ergebnis.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DenkZweiMalNach 31.08.2014, 23:58
5. Wahlverlierer Demokratie

Der grösste Wahlverlierer ist die Demokratie. Wenn in einem ehemaligen DDR-Bezirk nur 25 Jahre nach dem Mauerfall mehr als die Hälfte der Wähler nicht mehr an Wahlen teilnimmt, dann ist das ein mehr als deutliches Zeichen.
Man mag sich über den Verlust der NPD freuen oder es dumm finden, dass diese Partei sich nicht mehr selbst im Landtag blamieren kann. Fakt bleibt: Eine selbstgerechte Demokratie, der das Wahlvolk fern bleibt, ist keine mehr. Wenn alles alternativlos wird oder alle immer einer Meinung sein müssen, ist die Demokratie am Ende. Die Leute in Sachsen haben wohl ein Gespür dafür.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jorgeG 01.09.2014, 00:05
6. Ändert nichts

Man könnte sich freuen, auf den ersten Blick, aber in Wahrheit sind die Wähler ja nicht weg, die haben bloß AfD gewählt diesmal. Der Sumpf ist derselbe.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sbv-wml 01.09.2014, 00:07
7. Na Ja

Das wäre mal eine gute Nachricht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DMenakker 01.09.2014, 00:18
8.

Na wenigstens etwas Positives am Schluss des Tages. Wobei allerdings auch 4,95 % eine Schande für Sachsen sind. Aber zumindest eine Bühne weniger, wo die Rattenfänger auf Jagd gehen können.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hummi 01.09.2014, 00:19
9. Die NPD ist raus ...

Trotz der erschreckend geringen Wahlbeteiligung, haben die "Braunen" die 5%-Hürde nicht geschafft - Und das ist gut so!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 2