Forum: Politik
Vorwürfe gegen CSU-Sprecher Strepp: Seehofer sagt wegen ZDF-Affäre Termine ab
dapd

München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp und zum Thema Studiengebühren teilnehmen. Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine rasche Erklärung vom CSU-Sprecher.

Seite 1 von 11
beobachter999 24.10.2012, 19:37
1. Der Mann redet einen Mist zusammen

Zitat von sysop
München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp und zum Thema Studiengebühren teilnehmen. Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine rasche Erklärung vom CSU-Sprecher.
Was heißt hier die CSU ist tolerant? Soll das etwa bedeuten die ganze Demokratier und Pressefreiheit haben wir weil die CSU so nett und tolerant ist es uns zu erlauben. Weil sie ja im Grund nichts dagegen hat das es Leute gibt die nicht in der CSU sind?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Markenfetischist 24.10.2012, 19:40
2.

Seehofer macht den Wulff.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
müllschlecker 24.10.2012, 19:41
3. wie soeben aus für gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen zu erfahren war

Zitat von sysop
München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp und zum Thema Studiengebühren teilnehmen. Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine rasche Erklärung vom CSU-Sprecher.
ist vor wenigen Minuten eine Strafanzeige wegen des Verdachtes der Nötigung gegen Herr Strepp beim Generalstaatsanwalt München, Herrn Strötz eingegangen.
Wir werden den weiteren Hergang interessiert verfolgen und darüber berichten.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
JayMAF 24.10.2012, 19:41
4. Dumm gelaufen !

Zitat von sysop
München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp und zum Thema Studiengebühren teilnehmen. Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine rasche Erklärung vom CSU-Sprecher.
Dumm gelaufen ! - kann man da nur sagen.

Gerade - in den heute-Nachrichten - verkündete das ZDF:
Das ZDF bleibt bei seiner Darstellung, daß Einfluß auf die Berichterstattung genommen werden sollte.

Da können Horsti und sein Wadenbeißer Dobrindt sich drehen und wenden wie sie wollen, aus der Nummer kommen sie so schnell nicht heraus.

Und ganz ehrlich:
Einfach mal so sagt auch Horsti seine Termine nicht ab.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
H21K 24.10.2012, 19:43
5. DDR-Methoden

Zitat von sysop
München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp ..... teilnehmen.
... oder noch schlimmer: München, die "Hauptstadt der (neuen) Bewegung"?

Gestern Lindner, heute Strepp und morgen?

Was sind das bloß für unsägliche Figuren?!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
donquichotte2012 24.10.2012, 19:45
6.

Also ich frage mich, wieso er denn angerufen hat.

Wollte er hallo sagen?
ein Schwätzchen halten?
Infos einholen?
Oder vielleicht etwas erreichen?

Also ich für meine Person rufe nur dann bei einer Institution an wenn ich etwas (erreichen) will

Daher---> Zu 99% lügt Strepp
und das wissen auch die anderen

Und er wird zurücktreten, das ist-wenn das ZDF dabei bleibt-100% sicher

Ich frage mich nur, wieso die Parteiopas Seehofer und Parteischläger Dobrint und Co den Versuch des Aussitzens stützen
Klappt eh nicht

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Hafenschiff 24.10.2012, 19:46
7.

Jaja ... die CSU wollte keinerlei Einfluss nehmen auf die Berichterstattung, so wie Wulff das auch schon nicht wollte. Und wieso ruft man dann da an bei der Redaktion? Einfach nur, weil man mal nett Guten Tag sagen wollte, oder?

Die CSU und ihre Lügenmärchen. So langsam zeigt sich, dass Baron von und zu Guttenplag und Münchhausen nicht nur eine Ausnahme war, sondern anscheinend seine Öügenzunge in der CSU dem Parteistandard entspricht.

Frohe Landtagswahl 2013 wünsche ich.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Walther Kempinski 24.10.2012, 19:46
8. Kindergarten

Inwiefern kann Seehofer denn was dafür, wenn irgend ein Hinterbänkler, von dem zuvor 95% der Bundesbürger noch nie etwas gehört hat, ausflippt und so einen Anruf tätigt? Man kann ja nicht jeden Mitarbeiter an die Kette legen. Will gar nicht wissen, wieviele Dummaktionen bereits von SPD, Grünen etc von Hinterbänklern durchgeführt wurden ohne jegliche vorherige Absprache (vornehmlich im Sommerloch).

Nach der Causa Wulff kann, kann ich mir auch überhaupt nicht vorstellen, inwiefern jemand auf die Idee käme, sowas anzuordnen. Also, ein Halbdebiler ohne Auftrag, who cares....einzige Frage die man stellen könnte: Wie hat der es so weit gebracht?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rdressler 24.10.2012, 19:49
9. Termine

Zitat von sysop
München statt Weimar: Horst Seehofer hat seine Teilnahme an der Ministerpräsidentenkonferenz kurzfristig abgesagt. Er will an einer Landtagssitzung zum Fall Strepp und zum Thema Studiengebühren teilnehmen. Ministerin Leutheusser-Schnarrenberger fordert eine rasche Erklärung vom CSU-Sprecher.
Wegen einer Landratssitzung über das Thema Studiengebühren sagt Seehofer ganz sicher keine Termine ab.

Wenn er es aber letztendlich über das Thema Strepp und dessen "Maulkorbtelefonat" an das ZDF tut, sagt das schon einiges aus.
Es wird Konsequenzen haben; aber ich wette, für die Falschen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 11