Forum: Politik
Wagenknecht und Lafontaine: "Die große Liebe meines Lebens"
DPA

Der Frühling kommt, und der "Tagesspiegel" entlockt Sahra Wagenknecht ein Liebesbekenntnis: Die stellvertretende Linken-Chefin kann sich durchaus vorstellen, Oskar Lafontaine zu heiraten - wenn sie "Lust dazu habe".

Seite 4 von 14
Inselbewohner 09.03.2013, 10:58
30. Ja Bewundernswert!

Zitat von BeBeEli
Bewundernswert ist, wie sie durchs Leben kommt, ohne zu arbeiten und dazu Pensionsansprüche anhäuft. Man kann verstehen, dass man in einem solchen Fall das schlechte Gewissen zum Schweigen bringen muß, indem man sich als die Rächerin der Enterbten gebärdet.

Ich frage mich ob Sie genau wissen was Frau Wagenknecht den ganzen lieben langen Tag so macht? Also intellektuelle Arbeit ist für Sie keine Arbeit?
Das Kapital der Frau Wagenknecht ist ihre Intellegenz und ihr Sachverstand. Wenn sich die Gelegenheit ergibt schaue ich gern Talkschows aber nur wenn ich mir davon einen Informationsmehrwert verspreche. Frau Wagenknecht zu zu hören ist so ein Mehrwert denn sie sabbelt nicht irgendwelchen Mainstreammist vor sich hin sondern was sie sagt hat Hand und Fuß.
Ich rechne Frau Wagenknecht hoch an, dass sie bei den Linken engagiert und ihren Standpunkt verteidigt.
Gruß HP

Beitrag melden Antworten / Zitieren
CashFlöhchen 09.03.2013, 11:03
31. demächst: Homestories bei Burda, Springer und Bertelsmann

Meine Güte, da sieht man, wo die LINKEN angekommen sind. Dass selbst die Wagenknecht mit solch sinnentleertem Schmalz durch die Presse zieht, zeigt, wie überflüssig diese Partei geworden ist. Wagenknecht auf allen Kanälen zwecks Verdummung der Wähler. Die ewig gleichen Floskeln nun garniert mit einer Lovestory.
Wenn eine Kommunistin in den selbsternannten Qualitätsmedien solch ein Podium geboten kriegt, ist etwas faul. Die LINKE soll in den Bundestag, um Rot-Grün zu verhindern. Die LINKE quasi im Bündnis mit Schwarz-Gelb und als Steigbügelhalter für Merkel.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brut_dargent 09.03.2013, 11:04
32. Da ist noch wer?

Meines Wissen gehören immer zwei dazu.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
baumuster 09.03.2013, 11:06
33.

Ich finde beide klasse und gönne ihnen ihr Zusammensein.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sciing 09.03.2013, 11:07
34. SPON wieder unterirdisch

Das orinale Interview:
http://www.tagesspiegel.de/zeitung/interview-mit-sahra-wagenknecht-ich-wuerde-goethe-gerne-eine-frage-stellen/7900236.html

Aus 3 Wörtern baut eine ganze Story, was für eine bescheuerte Mediewelt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
thcenknegaw 09.03.2013, 11:10
35. verpennt ?

Mensch Herbeeeert - wo hast Du denn das letzte viertel Jahrhundert abgelegen ? Mööönsch - Guten Morgen erst ;-) mal !
Find ich aber auch widerum cool, dass man nicht erst ins Museum muss um so Vorzeitgenossen wie Dich mal wieder erleben zu dürfen.
Schade find ich übrigens auch, daß der SPIEGEL sich bei den beiden oft mehr dem Boulevard als den fortschrittlichen Inhalten der beiden widmet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
brunellot 09.03.2013, 11:13
36. Sex in der Geriatrie?

Wen interessiert denn das?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Inselbewohner 09.03.2013, 11:15
37. Falcher Blog

Zitat von Andreas P.
...was zwei ewig gestrige Polemiker und Selbstdarsteller machen.

Sorry aber Sie haben sich vertan. Hier gehts um Frau Wagenknecht und Herrn Lafontain nicht um Frau Schavan oder Herrn Steinbrück.
Trotzdem Gruß HP

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kelnor 09.03.2013, 11:19
38.

Ich würde wirklich furchtbar gern mal die Referer-Daten für diesen Artikel sehen. Es ist wirklich auffälig das jeder, aber auch wirklich jeder Artikel über diese Frau von einem Fan-Club kommentiert wird, für den die vom roten Himmel herabgestiegene Wagenknecht eine Art unfehlbare göttergleiche Lichtgestalt ist. Entweder das, oder es herrscht eine deutliche Diskrepanz zwischen der politischen Einstellung der Gesamtbevölkerung (vgl. Landtagswahl Niedersachsen) und der des SPON-Forums. Ich kann mich jedenfalls auch schön anziehen und schlaue Sprüche in Talkshows reden - wohlwissend das ich meine Thesen nie in der Praxis beweisen muss. Und in der Theorie hat auch die FDP tolle Wahlversprechen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rumsi 09.03.2013, 11:28
39. was..

hat dieser Lafontaine was ich und andere nicht haben? Macht Macht und Geld sowie eine sichere Pension denn wirklich schön und interessant?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 14