Forum: Politik
Wahl in NRW - welche Optionen gibt es?

Aus Wahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU trotz riesiger Verluste knapp als Gewinner hervorgegangen. Wer wird das größte Bundesland in Zukunft regieren? Und welche Auswirkungen hat das Ergebnis auf die Koalition in Berlin?

Seite 1 von 626
BerndSchirra 10.05.2010, 08:33
1.

NRW wird Jamaica bekommen. Die Grünen sind flexibel die diktieren schliesslich was geht. Auch bei Rot-Rot- Grün ist Frau Kraft letztlich nur Statistin.

Beitrag melden
pythagoras 10.05.2010, 08:35
2. Weises Wahlergebnis!

Ein wunderbares Wahlergebnis: Kein Multi-Kulti am Rhein, wir haben schon genug Probleme damit, kein Durchregieren in Berlin, der Bundesrat möge es verhindern, kein Westerwelle-Übermut mehr. Super! Weiser Wähler!

Beitrag melden
mika1710 10.05.2010, 08:39
3.

Zitat von sysop
Aus Wahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU trotz riesiger Verluste knapp als Gewinner hervorgegangen. Wer wird das größte Bundesland in Zukunft regieren? Und welche Auswirkungen hat das Ergebnis auf die Koalition in Berlin?
Da der Wähler es wollte, dass die Grünen mitregieren gibt es nur eine Alternative: Jamaica

Beitrag melden
erich61 10.05.2010, 08:42
4. Minderheitenregierung?

Ich denke mal, RotGrün als Regierung ist nicht einfach, aber realistisch!

Das sich Schwarz/Gelb und Linke einer Meinung wären, kann ich mir nicht vorstellen!

Beitrag melden
robr 10.05.2010, 08:45
5. Liebe Linkenwähler...

... habt ihr denn aus Hessen nichts gelernt? Dort gab es auch eine Mehrheit links der Mitte. Und wer regiert? Koch!
Und jetzt in NRW seid ihr wieder so blöd zu glauben, eure Stimme für die Linken bringt es? Naja, wenn man die CDU mag, dann schon. Denn es wird wohl eine große Koalition werden müssen, Grün und Guidopartei mögen sich in NRW nicht...

Beitrag melden
rieberger 10.05.2010, 08:47
6.

Zitat von sysop
Aus Wahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU trotz riesiger Verluste knapp als Gewinner hervorgegangen. Wer wird das größte Bundesland in Zukunft regieren? Und welche Auswirkungen hat das Ergebnis auf die Koalition in Berlin?
Alte Regierung abgewählt, die neue wird schwach sein.
Viel Glück NRW! Eure Entscheidung!

Beitrag melden
berns 10.05.2010, 08:48
7. Die Stunde der Wahrheit

Jetzt liegt es an der SPD, zu beweisen, dass sie den Wechsel will. Sie muss mit den Linken und den Grünen koalieren.

Wenn nicht, stützt sie die CDU. Egal, ob in einer grossen Koalition oder auch, wenn CDU/FDP und Grüne eine Regierung bilden.

Jetzt kann die SPD beweisen, dass sie "regierungsfähig" ist.

Andernfalls dürfte die SPD für viele Jahre in der Versenkung verschwinden.

Beitrag melden
arkor 10.05.2010, 08:50
8.

Zitat von sysop
Aus Wahl in Nordrhein-Westfalen ist die CDU trotz riesiger Verluste knapp als Gewinner hervorgegangen. Wer wird das größte Bundesland in Zukunft regieren? Und welche Auswirkungen hat das Ergebnis auf die Koalition in Berlin?
Lach wer will uns denn hier verarschen? Ein Linksbündnis, dass die SPD vor die Zerreisprobe stellen könnte resümiert der Spiegel? Immerhin regiert die Linke ja schon seit langen kräftig mit, in den Ländern, ohne dass hier etwas zerrissen ist. Irgendwie scheint man uns Wessis für dermaßen dämlich zu halten, dass wir das nicht wahrnehmen.....und tut so, als wäre dies nun das erste Mal...vergackert euch selbst ihr Journalisten.....dafür reichts vielleicht noch...da reagieren dann ein paar ewig gestrige drauf...
http://de.wikipedia.org/wiki/Rot-rote_Koalition

Beitrag melden
Robert Hut 10.05.2010, 08:50
9. Merkwürdig

Zitat von mika1710
Da der Wähler es wollte, dass die Grünen mitregieren gibt es nur eine Alternative: Jamaica

Jamaika? Die Wähler haben Union und FDP rausgeschmissen! RRG ist die einzige Möglichkeit, die Wähler nicht vollends zu verprelllen.

Beitrag melden
Seite 1 von 626
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!