Forum: Politik
Wahlkampfauftritt in Berlin: Steinmeiers Wutrede wird YouTube-Hit
DPA

Frank-Walter Steinmeier bringt so schnell nichts aus Ruhe: Doch als der Außenminister während eines Wahlkampfauftritts in Berlin als "Kriegstreiber" beschimpft wurde, platzte ihm der Kragen. Sein Auftritt sorgt für Aufsehen im Internet.

Seite 6 von 66
bernd.o 20.05.2014, 18:25
50. Altes Sprichwort

"Wer schreit, hat unrecht". Was erwartet Steinmeier? Dass auf einer Wahlkampfveranstaltung nur Lämmer kommen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
karend 20.05.2014, 18:25
51. Wahl

Zitat von spon-1267475232459
Toll, ich bin außerordendlich begeistert von Steinmeier! Er vollkommen Recht, endlich redet jemand gegen diese verblendeten, teils faschistoiden, antisemitischen Verschwörungstheoretiker an, die in Berlin seit Wochen ihren Unfug in sogenannten "Montagsdemonstrationen" verbreiten - ein geradezu lächerlicher Begriff in diesem Zusammenhang. Gerade der SPD Kriegstreiberei oder faschistische Gedanken vorzuwerfen, entblößt ein gänzlich abstruses Geshichtsverständnis, wenn man die Historie der Sozialdemokratie kennt. Diese Rede hat miir den letzten Impuls zur Wahlentscheidung gegeben.
Ehrlich, nur weil so kurz vor der Wahl etwas von der SPD kommt? Na dann...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
michel28 20.05.2014, 18:27
52. Sehe ich mir

den "Fall Ukraine" von anfang an, an muss ich konstatieren, es gibt sie noch, die Wandlung vom Aktivist der ersten Stunde zum Aktivist der letzten Stunde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rgw_ch 20.05.2014, 18:28
53. Moment mal..

Wer hat eigentlich damit angefangen, die ganze Schuld an diesem Konflikt nur der einen Seite in die Schuhe zu schieben und damit Öl ins Feuer zu giessen?
Kleiner Tip: Es waren eher nicht die, die Steinmeiers Fans gerne als "Putin-Versteher" diffamieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bernd.o 20.05.2014, 18:29
54.

Zitat von hugohabicht
Hab ich da was überlesen oder soll hier einfach Groko/SPD Propaganda gemacht werden? Wo ist denn dieser CLip ein YouTube HIt? Ich sehe gerade mal drei Videos davon auf YouTUbe und das beste hat 301 views. Ein Schelm wer böses dabei denkt...
Ein etwas geringerer Unterhaltungswert, wie ihn seinerzeit Chruschtschow der UNO bot.:-) Youtube = Lustig machen

Beitrag melden Antworten / Zitieren
abraxas63 20.05.2014, 18:29
55.

Zitat von sysop
Frank-Walter Steinmeier bringt so schnell nichts aus Ruhe: Doch als der Außenminister während eines Wahlkampfauftritts in Berlin als "Kriegstreiber" beschimpft wurde, platzte ihm der Kragen. Sein Auftritt sorgt für Aufsehen im Internet.
Wenn er sagt, die Welt ist komplizierter, als einfach nur schwarz/weiss bin ich sofort bereit ihm zuzustimmen.
Vorausgesetzt, dies macht sich auch in der eigenen Politik bemerkbar.
Vorausgesetzt, man stellt sich nicht blind für die tatsächlichen Probleme.
Vorausgesetzt, man schwindelt nicht im Sinne des eigenen Profits oder der eigenen Interessen.
Leider ist die Berichterstattung, die ich gerade wieder im Ukraine-Konflikt verfolge, so wie vorher im Syrien-Konflikt mal wieder genau das eine: schwarz/weiss

Beitrag melden Antworten / Zitieren
SirTurbo 20.05.2014, 18:31
56. Hier steht ein *Titel*

Zitat von fred0r
~1000 Views .... RESPEKT. Dann haben es sich bereits alle Interessierte angeschaut.
Hehe... Kumpel von mir wirbt für einen großen Medienkonzern channelmembers auf yt. Mit DEN Klicks hätte der Stoned da nicht wirklich Chancen...
Ich habs mir auch nicht angetan, das Gesabbel von dem Typen wird sicher nicht dadurch interessanter daß er dabei einen hohen Blutdruck hatte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
12_Apostel 20.05.2014, 18:31
57. ...lesen und zuhören ist eine Kunst...

Zitat von harald_haraldson
Gut, dass es "die da hinten" gibt, sonst hätten Kriegstreiber wie Steinmeier Deutschland womöglich schon längst in einen bewaffneten Konflikt geschickt! Danke an "die da hinten"!! PS: Steinmeier = die deutsche Sozialdemokratie? Auch hier nur arrogante Selbstüberhöhung!
...die Sie wohl noch erlernen müssen.
Steinmeier hat nicht gesagt das ER die "die deutsche Sozialdemokratie ist"
Und ein Danke an Menschen auszusprechen, die als Argumente nicht das gesprochene Wort sondern nur Trillerpfeifen kennen, zeigt eine
Mentalität die dem aufgeklärtem Menschen im Jahr 2014 eigentlich fremd sein sollte.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
H3nry 20.05.2014, 18:31
58.

Zitat von neoliberalewelt
"Die Welt besteht nicht nur auf der einen Seite aus Friedensengeln und auf der anderen Seite aus Bösewichten" Da hat er vollkommen Recht, der Herr Steinmeier. Leider vermitteln uns die meisten deutschen Medien (z.B. SPON) ein ganz anderes Bild....
Gerechterweise muss gesagt sein, dass es nicht nur die Medien sind, die ein anderes Bild vermitteln. Steinmeier verkauft sich hier ja auch als Friedensengel.

"Seit einigen Wochen mobilisiert an diesem Tag ein diffuses Bündnis aus linken Gruppen und Verschwörungstheoretikern zu Protesten in verschiedenen deutschen Städten: Ihr Feindbild sind die etablierten Parteien und die Medien."

Die etablierten Parteien und die Medien sollten froh sein, dass sich da wenigstens noch ein "diffuses Bündnis" blicken lässt. Es gibt nicht wenige, welche die etablierten Parteien und deren Medien als gar nicht mehr satisfaktionsfähig erachten. Um die sollte sich Steinmeier Sorgen machen. Spon übrigens auch ..

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dherr 20.05.2014, 18:32
59.

Wann endlich lernen die Leute, die Politiker bei ihren Reden, wenn sie Stuss verbreiten, einfach auszulachen???
Man muss nur lange genug lachen, dann wird der Redner derart verunsichert, dass er das Handtuch wirft.
Einfach mal ausprobieren das nächste Mal :))

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 6 von 66