Forum: Politik
Wahlkampfauftritt in Berlin: Steinmeiers Wutrede wird YouTube-Hit
DPA

Frank-Walter Steinmeier bringt so schnell nichts aus Ruhe: Doch als der Außenminister während eines Wahlkampfauftritts in Berlin als "Kriegstreiber" beschimpft wurde, platzte ihm der Kragen. Sein Auftritt sorgt für Aufsehen im Internet.

Seite 61 von 66
Einsteins Erbe 21.05.2014, 12:43
600. Wenn das nur echte Wut waere

Steht immer noch da als hätt er nen S im A . Alles gespielt um bloß von eigenen Fehlern abzulenken. Meine Großmutter pflegte zu sagen: "Wer schreit hat unrecht" und der Sinn dahinter ist klar: Der Schreier entzieht sich der Diskussion und versucht sein Gegenüber einzuschüchtern

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainking 21.05.2014, 12:47
601. Verlogen ?

Zitat von picar
Aber natürlich behaupten doch die sog. Putin-Versteher hier im Forum ständig und wiederholt und bis zum Erbrechen die Lüge von den Faschisten in der Ukraine. Diese Lüge ist doch deren Rechtfertigung für deren zwanghafte Pro-Putin-Agitation. Und wo will Deutschland denn bitteschön militärisch in den Konflikt eingreifen, hier wird doch schon das nächste Lügenmärchen gestrickt. Dass Sie dann auch noch die militärische Expansionspolitik von Putin hier rechtfertigen und verharmlosen, zeigt die wahre Intention ihrer verlogenen und scheinheiligen Fragen. Legen Sie doch mal offen, worum es Ihnen tatsächlich und eigentlich geht mit Ihrer Stimmungsmache gegen Herrn Steinmeier, oder befürchten Sie dann den Besuch des Verfassungsschutzes?
ich bin mir ziemlich sicher, von den 'Faschisten in der Ukraine' aus deutschen Medien erfahren zu haben und diese gelten ja nicht gerade als 'Putin-Versteher'.
Ich weiss nicht, wie es um den Foristen bestellt ist, dem Sie geantwortet haben aber mir persönlich geht es in der ganzen Geschichte eigentlich in der Hauptsache um Ehrlichkeit, Wahrheit und Gerechtigkeit - und da sieht nach meiner Auffassung der Westen nicht all zu gut aus ... auch Steimeier nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
verbalallergiker 21.05.2014, 12:51
602. Wo Sie glauben können müssen Sie selbst entscheiden

Zitat von rainking
in der Kirche. Das Thema Europa kann aus meiner Sicht erst dann befriedet werden, wenn das Volk sich DEMOKRATISCH selbst entscheiden durfte.
Ich nehm mir raus, zu glauben und zu meinen was ich will. Und wenn die EU wirklich so verhasst, schlimm verarmend, kriegstreibend und was man sonst noch so in den superkompeteneten Internetkommentaren erfährt, wäre, dann frage ich mich, warum z. B. der Bundeskanzler nicht Lucke oder Gysi heißt.
Hmmm?!

Klar, der oft zitierte Michel (kann´s nicht mehr hören) ist natürlich verblendet, manipuliert, hat das falsche Bewusstsein oder schläft einfach. Naja, wenn das wirklich so wäre, müsste man wiederum fragen, ob das mit dem Selbstbestimmungsrecht so ne gute Idee ist oder eine Regierungs-Gouvernante nicht doch besser die Verantwortung übernimmt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
sichersurfen 21.05.2014, 12:53
603. wird bestimmt geschafft

[QUOTE=dent42;15729833]http://www.youtube.com/watch?v=AX5m5swD-QU 490.000 Die Million sollte im Laufe des Tages ereicht werden. wenn man keine Ahnung hat, einfach mal......Eine Millionen sollte zu schaffen sein.
Habe mir gestern gegen 19.00 Uhr den "You Tube-Hit" angeschaut. Da standen die Klicks bei knapp über 2.000.

Aber mal abgesehen davon, Steinmeier ist sicher kein Kriegstreiber. Aber seine Wut wurde sicher auch durch seine Enttäuschung genährt, denn trotz seines Einsatzes, erreicht hat er bis jetzt offenbar nichts. Schade.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
malef 21.05.2014, 12:53
604. Getroffene Hunde jaulen

fein, dass Steini sich getroffen fühlte. Das sollte er auch, dieser Schmierenkomödiant. Alles Geschäftsbesorger der Amerikaner diese Steinmeier & Co. - aber mal ruhig Blut. Die Wahlen werden es zeigen, was der Souverän von Leuten wie Steinmeier hält, da kann er schreien wie er will...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
HansOch 21.05.2014, 12:53
605. Ergänzung

Gestern sah ich den Herrn de Maiziere .. Schreibweise. bin jetzt zu faul, nachzugucken. Er sprach über Datenschutz, seine US Reise und Cyberwar und Privatisierung, Austausch...
Ich hab mich immer links definiert, und das wird auch so bleiben. Die Ära Kohl, die immer noch anhält, empfinde ich als permanente Zumutung. ..
Wo hat uns diese sogenannte geistig moralische Wende nur hingetragen?
Aber eins sehe ich. Der jetzige Innenminister wäre als Aussenminister die weit bessere Besetzung gewesen. Mit Sicherheit wäre dem ein so fetter und katastrophaler Fehler in Kiew nicht passiert.
Dem wachsen offensichtlich nicht die Trilateralen Katastrophentreiber über den Kopf. Man hat es oder man hat es eben nicht.
H.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hinterfragen81 21.05.2014, 12:56
606. Sie sind so witzig :)

Zitat von verbalallergiker
Nun nehmen Sie den Nörglern doch nicht noch ihre letzte Bestätigung. Worauf sollten die sich denn sonst berufen? Klosprüche?
Der war gut *lach
Klösprüche ist witzig, aber meiner ist noch besser:

Stellen Sie sich vor, dass es da ganz helle Köpfe gibt, die sich auf lediglich 3-4 Quellen (welche sich dann ins unermessliche splitten) berufen, anstatt sich auf tausende "Klosprüche" verschiedenster Menschen ganz Deutschlandweit zu berufen *lach

*Ironie Off

Herr Lass Hirn vom Himmel Regnen kann man da nur sagen...

P.s Und Verschwörungstherien verpönen wir doch beide oder? Nicht dass Sie mir jetzt mit angeblich bezahlten Kommentatoren kommen, denn das ist per Definition eine Verschwörungstheorie und eine Verschwörungstheorie ist böse wie uns die Deutungshoheit ja sagt...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
rainking 21.05.2014, 12:59
607. Gleiches Recht für alle.

Zitat von verbalallergiker
Ich nehm mir raus, zu glauben und zu meinen was ich will. Und wenn die EU wirklich so verhasst, schlimm verarmend, kriegstreibend und was man sonst noch so in den superkompeteneten Internetkommentaren erfährt, wäre, dann frage ich mich, warum z. B. der Bundeskanzler nicht Lucke oder Gysi heißt. Hmmm?! Klar, der oft zitierte Michel (kann´s nicht mehr hören) ist natürlich verblendet, manipuliert, hat das falsche Bewusstsein oder schläft einfach. Naja, wenn das wirklich so wäre, müsste man wiederum fragen, ob das mit dem Selbstbestimmungsrecht so ne gute Idee ist oder eine Regierungs-Gouvernante nicht doch besser die Verantwortung übernimmt.
Billigen Sie mir das Recht doch bitte auch zu, zu glauben dass Sie im Unrecht sind. Beweisen kann es keiner von uns beiden.
Warum der Kanzler nicht Gysi oder Lucke, sondern Mutti heisst, hängt ganz extrem mit unserer Vergangenheit zusammen. In Frankreich beispilsweise spielen extreme Parteien ja auch eine andere Rolle.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
EuroLoser 21.05.2014, 13:00
608. Steinmeier..

..weiß, dass er mit seiner Politik gescheitert ist. Sein- Geschrei-Ausbruch paßt zu ihm zwar nicht, aber es zeugt von Versagen. Jemand, der schreit, hat schon verloren. Wieder mal ein Politiker, der mit seinem Job überfordert ist. Willkommen in der Gesellschaft der Mittelmäßigkeit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Venus cloacina 21.05.2014, 13:03
609. optional

Vielleicht könnte man es so ausdrücken: Herr Steinmeier fühlte sich von der Eigendynamik einzelner Teilnehmer der Kundgebung überfordert.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 61 von 66