Forum: Politik
Wahlumfrage: Piratenpartei klettert auf acht Prozent

Beim Votum zum Berliner Abgeordnetenhaus feierte die Piratenpartei einen Überraschungserfolg - und auch auf Bundesebene haben die Politikneulinge Potential. Laut einer aktuellen Umfrage kämen die Piraten auf acht Prozent, wenn jetzt Bundestagswahl wäre.

Seite 1 von 23
Henry II 05.10.2011, 09:12
1. Jedes neue Produkt im Supermarktregal wird aus Neugier gekauft...

...und wie viele der 8% können sinnvoll begründen, dass sie dieser Partei die Stimme geben wollen?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gbk666 05.10.2011, 09:16
2. Sinnvolle Politik der CDUSPDGrüneLinkeFDP

Zitat von Henry II
...und wie viele der 8% können sinnvoll begründen, dass sie dieser Partei die Stimme geben wollen?
Warscheinlich genau so viele wie die Wähler der anderen Parteien.

Die Betonung liegt auf sinnvoll.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
mycon 05.10.2011, 09:16
3. ?

Zitat von Henry II
...und wie viele der 8% können sinnvoll begründen, dass sie dieser Partei die Stimme geben wollen?
Und wieviele Wähler der etablierten Parteien sind dazu in der Lage?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
panzerknacker51 05.10.2011, 09:17
4. Jedes neue Produkt...

Zitat von Henry II
...und wie viele der 8% können sinnvoll begründen, dass sie dieser Partei die Stimme geben wollen?
... und wieviele der Übrigen können sinnvol begründen, daß sie immer noch den Parteien die Stimme geben wollen, die sich durch Unvermögen hervorgetan haben?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stancer81 05.10.2011, 09:19
5. ...

Zitat von Henry II
...und wie viele der 8% können sinnvoll begründen, dass sie dieser Partei die Stimme geben wollen?
Sehe ich genauso.
Viele haben vermutlich "Piraten" angegeben, weil es ja gerade so "In" ist die zu wählen.

Menschen springen bevorzugt auf den Gewinnerzug auf, weiss man ja. Ob dieser Zug konkrete Pläne hat um die gesteckten Ziele zu erreichen oder nicht spielt dabei keine Rolle !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
qranqe 05.10.2011, 09:19
6. Entern!

Ich finde den Trend super, immerhin sind die Piraten nicht solche Heuchler wie die Grünen. Nur Wirtschaftskompetenz haben sie NULL.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DasReptil 05.10.2011, 09:20
7. .......

Zitat von sysop
Beim Votum zum Berliner Abgeordnetenhaus feierte die Piratenpartei einen Überraschungserfolg - und auch auf Bundesebene haben die Politikneulinge Potential. Laut einer aktuellen Umfrage kämen die Piraten auf acht Prozent, wenn jetzt Bundestagswahl wäre.
Kein Wunder bei dem Hype der um diese Partei gemacht wird, da springen die deutschen Medienzombies sofort drauf an.
Das Parteiprogramm gelesen bzw. sich ernstlich mit dieser Partei auseinandergesetzt haben wohl nur die Wenigsten (nicht dass das bei den übrigen Parteien anders wäre).

Beitrag melden Antworten / Zitieren
DasReptil 05.10.2011, 09:24
8. .........

Zitat von qranqe
Ich finde den Trend super, immerhin sind die Piraten nicht solche Heuchler wie die Grünen. Nur Wirtschaftskompetenz haben sie NULL.
Verschmerzbar, die haben die anderen Parteien auch nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Stancer81 05.10.2011, 09:24
9. ...

Die Menschen sind eben naiv.
Nach Fukushima sind alle zu den Grünen gerannt und nun merken sie, das die Grünen auch nur mit Wasser kochen.

Jetzt passiert das gleiche mit den Piraten. Sie werden gehyped und gepusht ohne Ende.

Wenn sie dann gewählt werden sollten werden die Menschen auch dort schnell merken, das Politik nichts mit Stammtischentscheidungen zu tun hat !
Aber sind ja noch genug andere Parteien übrig !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 23