Forum: Politik
Warnung der USA: China bestückt U-Boote mit Atomraketen
REUTERS / China Newsphoto

Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm: Binnen zwei Jahren könnte China seine U-Boote mit nuklearen Raketen ausgestattet haben, so ein Kommissionsbericht. Die Waffen haben offenbar eine enorme Reichweite.

Seite 1 von 29
franko_potente 08.11.2012, 11:04
1.

Zitat von sysop
Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm: Binnen zwei Jahren könnte China seine U-Boote mit nuklearen Raketen ausgestattet haben, so ein Kommissionsbericht. Die Waffen haben offenbar eine enorme Reichweite.
oh Gott,
IRAN könnte demnach binnen wenier Wochen Atom...
China KÖNNTE binnen zwwi JAhren...

meingott was soll da scon wieder vorberetet werden. Ihr habt dich selber X
Atomraketne auf allen möglichen Trägersystemen. Was soll denn dieses Denken? Obama hin und her, seine Siegesrede vom größtenLand der Welt und der besten NAtion auf Erden zeigt ein weiteres Mal, in welcher unglaublchen Hybris sich die USA noch immer befinden. Der kalte Krieg ist vorbei,kommt endlich zum miteinander.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
markeg 08.11.2012, 11:05
2. warum sollten Sie?

Wenn China wirklich etwas gegen die USA unternehmen wollte, würden Sie nur ihre Dollarreserven und Schuldscheine abverkaufen. Das wäre wesentlich billiger, und Sie könnten sich fortan zurücklehnen und die Implosion betrachten...Eine Atomwaffe wirkt da gegen eher unkultiviert- vielleicht projiziert die US Kommission eher von sich auf andere...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
deus-Lo-vult 08.11.2012, 11:05
3. ...

Zitat von sysop
Die Vereinigten Staaten schlagen Alarm: Binnen zwei Jahren könnte China seine U-Boote mit nuklearen Raketen ausgestattet haben, so ein Kommissionsbericht. Die Waffen haben offenbar eine enorme Reichweite.
Na und? Wäre mir neu, dass die USA die einzigen sind, die das dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
darthkai 08.11.2012, 11:06
4. optional

Könnte der Autor die reißerische Überschrift der Realität anpassen?
Evtl. in "Washington behauptet Peking könnte in 2 Jahren das Gleiche tun, wie sie selbst sit Jahrzehnten" ;)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Doctor Feelgood 08.11.2012, 11:06
5. Also wirklich!

So geht das aber nicht: wo kämen wir denn da hin, wenn die bösen Chinesen ihr Waffenarsenal ebenso aufbauen würden wie die guten Amerikaner? Nicht auszudenken!

Bei genauerem Hinsehen habe ich jedoch vor den Amis mehr Angst als vor den Chinesen, denn Letzere führen NICHT einen Krieg nach dem anderen!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fettwebel 08.11.2012, 11:06
6. so geht das nicht,

da muß sofort einmarschiert werden.
Alternativ könnten die atomaren Menschheitsbeglücker uber totale Abrüstung verhandeln. Aber dazu reicht´s in der Birne nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Pango 08.11.2012, 11:06
7. Na sowas

Wer hätte das gedacht. Bestimmt keiner. LOL. Dachte schon, die gute alte MAD (= Mutual Assured Destruction) wäre aus der Mode gekommen. Nunja, für die Republikaner bestimmt ein beruhigendes Gefühl, in Zeiten der asymmetrischen Kriegsführung, wieder eine konstante und verlässliche Bedrohung zu haben.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
jamesbrand 08.11.2012, 11:08
8. da

muss China zuvor einen Antrag bei den GUTEN (USA und Israel) stellen ob sie atomar aufrüsten dürfen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Sansibaar 08.11.2012, 11:09
9.

Überschrift: "China BESTÜCKT U-Boote mit Atomraketen." Anreisser: "China KÖNNTE...". Hallo BILD!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 29