Forum: Politik
Wassermangel in Mannheimer Flüchtlingsunterkunft: "Die Versorgung muss besser werden"
picture alliance / dpa

In Mannheim hat es in einer Flüchtlingsunterkunft Tumulte gegeben, nachdem Wasserflaschen ausgegangen waren. Der Sozialpädagoge Manfred Asel war dabei. Die Situation, sagt er, habe ihn überrascht.

_Ingenieur_ 05.08.2015, 14:52
1. All Inklusive leben?

Es gibt Wasser aus dem Leitung, die Flüchtlinge haben Taschengeld!?

Nur weil am ein paar Flaschen fehlten ein aufstand der die Polizei auf den Plan ruft?
Dies zeigt die All Inklusive Erwartung der "Flüchtlinge"

Beitrag melden
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!