Forum: Politik
Wechsel zu Daimler: Staatsanwalt leitet Verfahren gegen Klaeden ein
Getty Images

Erst wurde nur geprüft, nun steht nach SPIEGEL-Informationen fest: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen Eckart von Klaeden ein. Der Vorwurf lautet Vorteilsannahme - der frühere Staatsminister im Kanzleramt wechselt zum Daimler-Konzern.

Seite 1 von 19
mundusvultdecipi 03.11.2013, 12:30
1. Die..

Zitat von sysop
Erst wurde nur geprüft, nun steht nach SPIEGEL-Informationen fest: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen Eckart von Klaeden ein. Der Vorwurf lautet Vorteilsannahme - der frühere Staatsminister im Kanzleramt wechselt zum Daimler-Konzern.
..Ermittlungen der STA sind sofort einzustellen.Schliesslich haben 42%der Deutschen diesem Mann ihr Vertrauen ausgesprochen.........!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
fraecael 03.11.2013, 12:31
2. Straftäter

Werden wir von Straftätern regiert? - Unerhört!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
metronomfahrer 03.11.2013, 12:33
3.

Pflichtbewußt leitet die Staatsanwaltschaft ein Verfahren ein, und ebenso pflichtbewußt wird sie es, wie üblich, einstellen.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spiegelablehner 03.11.2013, 12:35
4. april trotz november

ich fasse es nicht - werden hier mal gesetze angewendet?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kraftmeier2000 03.11.2013, 12:37
5. Er wird

Zitat von sysop
Erst wurde nur geprüft, nun steht nach SPIEGEL-Informationen fest: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen Eckart von Klaeden ein. Der Vorwurf lautet Vorteilsannahme - der frühere Staatsminister im Kanzleramt wechselt zum Daimler-Konzern.
dem Mann doch sowieso nichts passieren, und wenn doch wird die Strafe so gering sein, das es aus der Portokasse bezahlt wird.
Für mich sind Politiker Heute doch nur noch Absahner, die nicht dem Volk dienen, sondern nur schauen wo Sie noch etwas an Bares abschöpfen können.
Und was den Regierungssprecher Herrn Seifert angeht, da kommen doch auch nur Hohle Phrasen oder auch Lügen die Ihm von der Mutti vorgegeben werden.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
zynik 03.11.2013, 12:37
6.

Zitat von sysop
Erst wurde nur geprüft, nun steht nach SPIEGEL-Informationen fest: Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen Eckart von Klaeden ein. Der Vorwurf lautet Vorteilsannahme - der frühere Staatsminister im Kanzleramt wechselt zum Daimler-Konzern.
Eigentlich muss man mit diesen karrieregeilen Egomanen formerly known as "Volksvertreter" Mitleid haben. Da hat man außer persönlicher Vorteilsnahme eben nichts anderes gelernt.

Naja, dem Michel ist es offensichtlich völlig egal. Ich würde mich in Grund und Boden schämen, wenn ich ich Figuren wie von Klaeden, Pofalla, Friedrich & Co als meine Repräsentanten wählen würde.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
hexenbanner64 03.11.2013, 12:37
7.

Hier muss einmal ein ganz klares Signal her!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
romaval 03.11.2013, 12:37
8. Er reiht sich

nahtlos ein in die Riege jener Politiker die aus ihrem ehemaligen vom Volk erteilten Mandat schkicht und einfach großes Kapital schlagen.Interessant wäre die Stellenbeschreibung die er erhalten hat.Wahrscheinlich steht drin....Pflege der politischen Landschaft....Mit den Mitteln von Daimler im Rücken kann man viel " pflegen"

Beitrag melden Antworten / Zitieren
kraftmeier2000 03.11.2013, 12:38
9. Nein,

Zitat von fraecael
Werden wir von Straftätern regiert? - Unerhört!
von teilweise "Kriminellen" wie ich es sehe, aber der Deutsche Michel durschaut das nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 1 von 19