Forum: Politik
Westliche Strategie in Syrien: Die Schande von Kobane
REUTERS

Meter für Meter rücken die IS-Kämpfer in Kobane vor. Die Welt schaut zu - doch es geschieht nichts. Den Mächtigen in Washington, Brüssel und Ankara fehlen Mittel und Willen, um das Drama zu stoppen.

Seite 21 von 39
Antipode 07.10.2014, 16:16
200. Ich schäme mich .....

... in Grund und Boden, diese Menschen so allein zu lassen.
Shame on you, world !

Beitrag melden Antworten / Zitieren
liborum 07.10.2014, 16:17
201. @Proggy

Das brennt sich vielleicht bei den Kurden ein. Die werden "den Westen" noch mehr verachten als vorher.
Und "dem Westen" - wer immer das sein soll, geht das ganze glatt am Pop vorbei.

Kein Öl, keine Bodenschätze (zumindest nicht bekannt?)
also völlig egal -sch....egal.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
heinz.mann 07.10.2014, 16:18
202. Hier zeigt sich

welche Folgen die US Politik so hat. Es wird destabiliert und danach nicht mehr aufgeräumt. Zudem will man ja die türkischen Verbündeten auf keinen Fall brüskieren indem man die Kurden zu sehr politisch aufwertet und aufrüstet. Da bleibt also nur, dass die Türkei halt Truppen aufstellt und droht, aber sonst nichts macht. Ob da Kurden sterben oder nicht, interessiert nicht.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomasl 07.10.2014, 16:19
203. Deutschland hat noch nicht einmal eine richtige Armee

Mehr sowas wie eine Arbeitslosenmassnahme. Also kein Kriegsgeschrei bitte. Und nachher werden die Journalisten den Eingriff ohnehin gnadenlos kritisieren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tomxxx 07.10.2014, 16:19
204. Aber jetzt...

die IS wollte es ja so! Wir haben sie gewarnt und vdL vorbeigeschickt. Das was jetzt kommt, haben sie sich selbst zuzuschreiben!

Jetzt schicken wir Kässmann!!!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
colin10 07.10.2014, 16:20
205. Hasnain Kazim ich danke Dir!!!

Toller Artikel !!! Es ist eine Schande, wie sie alle zu schauen. Während das kurdische Volk abgeschlachtet wird, treibt die Türkei ihre Spielchen im Hintergrund. Die angeblich solidarische Weltgemeinschaft ist nichts anderes außer eine erbärmliche Institution. UN, EU und wie sie alle heißen, sind nur Heuchler, die nur eine Marionette von Pascha Erdo?an sind!! Es wird Zeit, dass diese Barbaren ins Jenseits befördert werden!! Helft endlich den Kurden und schmeißt diese Nation von hinterhältigen Hyänen aus der NATO!!

Spon es tut mir leid für die zu harten Worte aber es ist echt nicht mehr zu ertragen, was hier einige wieder für Kommentare hinterlassen, meistens unsere türkische Mitbürger. Kein Herz und Verstand.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
spon-facebook-10000646170 07.10.2014, 16:20
206. Was hat eigentlich..

Deutschland für Kobane gemacht?? Wie viele Flüchtlinge aufgenommen die von der IS fliehen?? Der PKK & PYD Waffen liefern kann wohl keine Hilfe gewesen sein!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tinosaurus 07.10.2014, 16:21
207. Hoffentlich

wird diese Schande auch Erdogan den Kopf kosten. Er hat den größten Anteil an dem Desaster und dem Abschlachten der Kurden. Nach Jahren der Ruhe werden sich die Kurden nun sicherlich neu radikalisieren. Obama hat in diesem Konflikt komplett versagt. Diese Schande und Fehleinschätzung wird ihn noch lange verfolgen. Dabei hatte er gute Chancen, als ein fähiger Präsident in die Geschichte einzugehen. So aber wird er neben Bush mit einem Negativ.Image verabschiedet.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Glückshormon 07.10.2014, 16:22
208. So sieht er also aus

der bedingungslose Kampf gegen die Terroristen.

Armselig.

Die westlichen Politiker sollten sich wieder schlafen legen und weiterhin ihre Bevölkerungen überwachen.
Zu mehr sind sie im Kampf gegen den Terror nicht in der Lage.
Nicht mal die Ausreise von IS-Terroristen aus Europa wird von den Schlappschwänzen unterbunden.

Diese Politiker gefährden auf Dauer den Frieden, die Demokratie und unsere Sicherheit.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
taskiran 07.10.2014, 16:22
209. Die Türkei...

...soll also Grenzübergreifend ein anderes Land betreten, um die ypg/pkk/hpg zu unterstützen. Warum? Damit die pkk in 2 Jahren wieder mit Bombenanschlägen in der Türkei ihren Hass gegen die bösen Türken bestätigt und das ganze auf youtube propagierte. Gleichzeitig haben wir danach neben der pkk auch noch die isis am Hals. Warum wollt ausgerechnet Ihr, die zu Hause im warmen sitzen, türkische Soldaten im Krieg sehen? Reicht es nicht, dass die Türken Zivilisten aus der Stadt gerettet haben? Woher nehmen sich hier die Meisten das Recht zu behaupten, dass die Türkei die isis unterstützt? Gibt es denn Beweise für diese Irrsinnige Behauptung? Warum veröffentlicht Spon nie meine kritische Meinung nicht? Hat evt. Anonymous Recht mit ihren Behauptungen gegenüber Spiegel? Warum zieht der Oberbesserwisser Hasnain Kazim nicht selber in den Kampf gegen die isis? Ist er zu feige? Fragen über Fragen....

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 21 von 39