Forum: Politik
Wirbel um AfD-Russland-Trip: Moskau-Berlin, 25.450 Euro
DPA

Im Frühjahr 2017 reisten drei AfD-Politiker nach Moskau - darunter Frauke Petry. Der Rückflug im Privatjet wurde von russischer Seite bezahlt. Ein Fall für den Bundestagspräsidenten?

Seite 1 von 6
Actionscript 23.05.2018, 16:03
1. Mir stellt sich die Frage,...

...warum man im Privatjet zurückfliegen musste. Es ist doch klar, dass so etwas schädigend für die Partei ist, ob nun privat oder nicht, wenn ein einfacher Flug über Euro 25.000 kostet. Soviel Grips sollte man als Politiker doch haben. Oder dachte man, dass es nie an die Öffentlichkeit kommt?

Beitrag melden
Halionaut 23.05.2018, 16:05
2. Kann

überhaupt nicht stimmen.
Schließlich machen sie alles besser als die etablierten Parteien.
Gier frißt Hirn und sind genau so käuflich wie viele andere auch.
Mal schauen wann der erste von den sogenannten Fake News spricht.

Beitrag melden
ned divine 23.05.2018, 16:09
3. Sowas von aufgebauscht, und nur weil es um die AFD geht...

...denn "Russlands loyalster Bundeskanzler" war ja wohl Schröder und der war nicht von der AFD sondern von der SPD. Das Ostseepipeline Nordstream-Projekt der Gazprom, unterstützt durch SPD -Schröder .... Achja
Da ging und geht es um Miliionen, hier geht es jetzt doch um Peanuts, die mal wieder lächerlich aufgebauscht werden, es ist wirklich alles ein Witz. Ein bißchen tiefer stapeln, und alles ins "rechte Verhältnis" rücken, wäre sicherlich angebracht.

Beitrag melden
tnh 23.05.2018, 16:10
4. Wieso bloß kein Linienflug?

Moskau hat 4 internationale Flughäfen, Berlin 2. Dazwischen gibt es täglich 9 Direktflüge und dutzende Umsteigeverbindungen. Aeroflot (5 mal täglich nach Schönefeld), Utair, S7 und Miat nach Tegel sollten eigentlich immer einen Platz frei haben, aber vielleicht sollte ja ein Geldkoffer unkontrolliert mitkommen?!

Beitrag melden
oldsack 23.05.2018, 16:19
5. Die Frage ist wohl die

kann es sein das die Russen ihre Finger im Spiel bei der AFD haben?...ich hab bis jetzt noch keinen einzigen von der AFD erlebt der etwas gegen Putin gesagt hat.......das alles ist doch ziemlich "komisch",da doch die AFD "DEUTSCH-NATIONAL" ist und trotzdem mit dem Erzfeind anbändelt!...woher stammt die Finanzierung dieser Partei? und warum Fliegt Sie nach Moskau um was dort zu machen?

Beitrag melden
sven2016 23.05.2018, 16:24
6.

Da fliegen drei Privatleute nach Russland, sprechen mit Parteiführern und bekommen den Rückflug im Privatjet geschenkt?
Respekt, ich dachte gar nicht, dass die da so spendabel sind.
Was genau hatten die drei Privatleute in Russland vor? Bestimmt investieren oder?

Beitrag melden
i.dietz 23.05.2018, 16:24
7. Wohl

Wohl mit "Genuss" hat spiegel.de einen "Skandal" bei der AfD entdeckt und ausführlich beschrieben !

Als bekennende AfD-Wählerin kann ich immer nur staunen, wie sich die "einzig" wahren Demokraten "anders Denkenden" gegenüber verhalten !

Beitrag melden
Grummelchen321 23.05.2018, 16:25
8. Es gibt

genug Aussagen von AfD mitgliedern das die anderen PÜerteien Geld nehmen.In Teilen stimmen ja diese Aussagen.Doch die AfD amcht es genauso.Zuerst kommt das Fressen dann die Moral.Egal bei welcher Partei.

Beitrag melden
fue#rth 23.05.2018, 16:25
9. und, wo ist da das Problem?

deutsche grossfirmen und Konzerne haben schon immer die Politik im firmenjet kostenlos von...nach geflogen. zur Einweihung von Quelle Leipzig würde der Bundeskanzler wegen Terminschwierigkeiten von und nach Bonn geflogen. Nun seid mal nich so kleinlich nur weil es um die afd und die Russen geht .

Beitrag melden
Seite 1 von 6
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!