Forum: Politik
Wohnsitz nicht gemeldet: CDU-Abgeordneter gibt Steuervergehen zu
DPA

Erst der Grüne Anton Hofreiter, dann SPD-Mann Niels Annen, nun auch ein CDU-Abgeordneter: Tankred Schipanski hat jahrelang keine Steuern für seine Zweitwohnung in Berlin gezahlt.

Seite 5 von 11
gazettenberg 14.05.2014, 12:23
40.

Zitat von spon-facebook-10000216344
Wären sie cleverer 1 Wohnungssitz Berlin, 2.wohnungssitz meist steuerfrei in der Provinz, ist doch sowieso nur Bürokatieorgie, geht sogar online.
Ja, dann dürften sie nur leider nicht in ihrem Wahlkreis kandidieren.

Wohl doch nicht so clever.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
ReinhardHasch 14.05.2014, 12:24
41. Einfach doof

Solche Politiker die zu doof sind Ihre Wohnung anzumelden braucht das Land nicht, schickt sie nach Hause Die können auch sonst nichts. Es ist doch allgemein bekannt ,daß man sich bei einem Wohnungswechsel melden muß.Wollen die Leute keine Post ?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
gazettenberg 14.05.2014, 12:29
42.

Zitat von breguet
Wieso muß man für eine Zweitwohnung Steuern zahlen, würde ich als chronischer Steuervermeider auch nie bezahlen.
Wurde ursprünglich mal von Ferienorten eingeführt um die Ferienwohnungen stärker zu besteuern und dann von immer mehr anderen Kommunen als Geldquelle entdeckt.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
micc 14.05.2014, 12:32
43. natürlich

hat jeder, der ich jetzt hier echauffiert steuerlich immer absolut korrekt gehandelt, nicht wahr?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
pikup 14.05.2014, 12:36
44. Vergessen, aus den Augen verloren ect.

An diesen Fällen kann man erkennen, wer oder was von den Eigenen Beschlüssen Kenntnis hat.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tijeras 14.05.2014, 12:36
45. Oberschlau

Zitat von beegee
So richtig haben Sie sich noch nicht mit dem politischen System auseinandergesetzt, gelle? Jeder der Abgeordneten hat einen Wahlkreis. Dort kommt er her, dort hat er meist seine Familie und auch seinen Erstwohnsitz. Das sagt nun mal gar nix aus über den Arbeitsaufwand der MdB. Also: Erst schlau machen, dann schlau tun.
Erst schlau machen, dann schlau tun, lol, nicht alle MdBs haben einen Wahlkreis Herr Schlau, viele kommen über de Landeslisten in den BT.
Erst schlau machen, dann schlau tun. ;O)

Beitrag melden Antworten / Zitieren
bimbambum 14.05.2014, 12:38
46. Verstoß

gegen das meldegesetz, Steuerhinterziehung, als Normalsterblicher wird's dafür teuer, als Abgeordneter reicht eine Entschuldigung? ich hab echt keine Lust mehr auf dieses P...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
tembel 14.05.2014, 12:39
47. Erschreckend

Zitat von sysop
Erst der Grüne Anton Hofreiter, dann SPD-Mann Niels Annen, nun auch ein CDU-Abgeordneter: Tankred Schipanski hat jahrelang keine Steuern für seine Zweitwohnung in Berlin gezahlt.
Höchst erschreckend ist m.E. nicht die "Steuervermeidung", sondern die Tatsache, dass es da seitens parasitärer Mitmenschen ein Steueraufkommen generiert wurde, dass nur einen einzigen Zweck hat:
Die Überversorgung der Erfinder dieser Steuer zulasten von Steuerpflichtigen, die durch ihre gesellschaftlich nützliche Tätigkeit die Erhebung dieser Steuer erst möglich macht.

Sollte jemandem also ein Arbeitsplatz in einer Stadt angeboten werden, wo eine Zweitwohnsteuer auf die notwendige Zweitwohnung erhoben wird, so bitte sofort ablehnen: Sollen die ihren Mist doch alleine machen ...

Beitrag melden Antworten / Zitieren
yonsito 14.05.2014, 12:43
48. Zweitwohnungssteuer

Die Zweitwohnungssteuer ist in meinen Augen Geldschneiderei.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Karaja 14.05.2014, 12:44
49. Da merken sie hoffentlich

welche kompliziert-blödes Steuersystem sie zu verantworten haben und verabschieden ein einfacheres, z. B. das von Kirchhof oder Merz.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 5 von 11