Forum: Politik
Wowereit oder Künast - wer soll Berlin regieren?

Die Hauptstadt rüstet sich für einen Mega-Wahlkampf zwischen der Grünen-Spitzenfrau und dem SPD-Schwergewicht. Renate Künast gegen Amtsinhaber Klaus Wowereit - wer soll ab kommenden September Berlin regieren?

Seite 1 von 184
gestandeneFrau 14.07.2011, 20:07
1.

Zitat von sysop
Die Hauptstadt rüstet sich für einen Mega-Wahlkampf zwischen der Grünen-Spitzenfrau und dem SPD-Schwergewicht. Renate Künast gegen Amtsinhaber Klaus Wowereit - wer soll ab kommenden September Berlin regieren?
Ich tendiere zu Wowereit, den kennen wir hier und was Frau Künast hier vorhat- KEINE AHNUNG

MfG

Beitrag melden
straff&locker 15.07.2011, 13:39
2. so gesehen...

Man man man diese geschundene Stadt hat schon soviel Elend gesehen und mitgemacht. Die Künast sollte uns erspart bleiben. Habt erbarmen!

Beitrag melden
H.D. 15.07.2011, 13:40
3. ..

Berlin ist doch sowieso schon am Boden. Ob nun WoWi oder Künast - Veränderungen zum Besseren dürften wohl kaum zu erwarten sein. 'Dass in diesem Interview dann ständig auf die Bundespolitik abgestellt wird, ist unverständlich. Widder Merkel noch Steinbrück stehen zur Debatte. Gott sein Dank, muss man sagen, denn würde Merkel regieren, wäre Berlin für den Arsch !

Beitrag melden
mooksberlin 15.07.2011, 13:46
4. Geht mir genauso

Zitat von gestandeneFrau
Ich tendiere zu Wowereit, den kennen wir hier und was Frau Künast hier vorhat- KEINE AHNUNG MfG
Eine Spassbremse wie Künast hat diese Stadt nicht verdient. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Künast auch an einem Samstagabend um 22.00h bei einem offiziellen Termin charmant und locker bleibt. Wowereit macht einen guten Job
und so soll es bleiben.

Beitrag melden
friedrich_eckard 15.07.2011, 14:03
5.

Da nach Wünschbarkeit und nicht nach Wahrscheinlichkeit gefragt wird, aus der Sicht eines Nicht-Berliners: bis Herbst 2013 solte Wowereit Berlin regieren. Danach allerdings sollte er ins Kanzleramt wechseln an die Spitze einer Kabinetts, in der Sahra Wagenknecht das Finanzministerium - mit Zuständigkeit für die Verstaatlichung des Bankensektors - Katja Kipping das Arbeitsministerium und Bodo Ramelow das Infrastrukturministerium - mit Zuständigkeit für die Kommunalisierung der Energieversorgung - leiten. SPD und GRÜNEN, die die anderen Ministerien unter sich aufzusteilen hätten, will ich in ihre Personalplanung nicht hineinreden; nur "Stein-"frei müsste dieses Kabinett sein.

Beitrag melden
Berlinjoey 15.07.2011, 14:18
6. Gurkentruppe

Zitat von sysop
Die Hauptstadt rüstet sich für einen Mega-Wahlkampf zwischen der Grünen-Spitzenfrau und dem SPD-Schwergewicht. Renate Künast gegen Amtsinhaber Klaus Wowereit - wer soll ab kommenden September Berlin regieren?
Für Berlin und für die Berliner hoffe ich, daß die rotrote Gurkentruppe mit dem Nichtskönner an der Spitze in die Wüste und in Rente geschickt wird. Dafür wäre ich sogar bereit Frau Künast zu wählen.

Der rotrote Mehltau auf der Stadt muss weg!

Beitrag melden
jens45 15.07.2011, 14:19
7.

Zitat von gestandeneFrau
Ich tendiere zu Wowereit, den kennen wir hier und was Frau Künast hier vorhat- KEINE AHNUNG MfG
Sie haben auch keine Alternative. Künast hat nun mittlerweile genug Porzellan zerschlagen. Wowereit allerdings wird sich nach seinem vermeintlichen "kümmert sich Wahlkampf" wieder seinen beliebteb Champus-Parties widmen

Beitrag melden
Ben Major 15.07.2011, 14:19
8. Potential

Renate Künast hat tatsächlich das Potential die Berliner Wähler zu mobilisieren, gegen Sie.

Beitrag melden
ray4901 15.07.2011, 14:21
9. warum nicht träumen

Zitat von friedrich_eckard
Da nach Wünschbarkeit und nicht nach Wahrscheinlichkeit gefragt wird, aus der Sicht eines Nicht-Berliners: solte Wowereit Berlin regieren. Danach allerdings sollte....
Nicht dass mich diese Konstellation erschrecken würde, sehr wahrscheinlich sind aber 3 Sitze für Ihre Partei nicht;-)

Nach dieser Einschränkung möchte ich Ihnen in die Personalplanung auch nicht weiter dreinreden, besonders weil mir die beiden Frauen ordentlich gefallen.

Beitrag melden
Seite 1 von 184
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!