Forum: Politik
Zeitumstellung: Seehofer verschläft Telefonschalte mit Merkel
DPA

Guten Morgen, Herr Seehofer! Der CSU-Parteichef hat am Montag eine Telefonschalte mit der Kanzlerin verschlafen - wegen der Zeitumstellung. Er hat jetzt genug von der Sommerzeit.

Seite 2 von 34
Fabius Maximus 04.04.2014, 09:53
10.

Zitat von sysop
Guten Morgen, Herr Seehofer! Der CSU-Parteichef hat am Montag eine Telefonschalte mit der Kanzlerin verschlafen - wegen der Zeitumstellung. Er hat jetzt genug von der Sommerzeit.
Der Herr hat die Umstellung von Samstag auf SONNTAG vergessen, um dann am MONTAG immer noch falsch eingestellt zu sein?
Sagt wohl genug über deutsche "Politik" aus..
Ich jedenfalls habe genug von solchen "demokratischen" Politikern, welche unfähig sind, eine Uhr nach 2 Tagen richtig zu stellen..

Beitrag melden
wilee19 04.04.2014, 09:53
11. Winterzeit nützt nichts

Zitat von sysop
Guten Morgen, Herr Seehofer! Der CSU-Parteichef hat am Montag eine Telefonschalte mit der Kanzlerin verschlafen - wegen der Zeitumstellung. Er hat jetzt genug von der Sommerzeit.
Mann sollte nicht die Sommerzeit abschaffen, sondern die Winterzeit. Wenn auf Winterzeit ungestellt wird, ist es Abends früher dunkel. Empfinde ich als ein Nachteil. Morgens sparen wir den Strom, den wir Abends wieder ausgeben. Nichts gewonnen. Dass die Landwirte im Winter früher aufstehen müssen, weil es die Tiere brauchen, ist bekannt. Die können das gerne weiter so machen.

Beitrag melden
reskator1981 04.04.2014, 09:53
12.

Zeitumstellung ist einfach nur überflussig

Beitrag melden
John_Doe 04.04.2014, 09:53
13. Hört endlich auf

Jedes Jahr das Gleiche. Wenn, dann kämpft für eine ganzjährige Sommerzeit, aber keinesfalls möchte ich auf die Stunde mehr Sonnenschein am Abend verzichten.

Beitrag melden
florafauna 04.04.2014, 09:53
14. Ja, bitte

Zitat von abseitstor
Verstehe ich den Vorstoß von Frau Aigner (die gewiss nicht vorstößt ohne Rückendeckung von Hotte) richtig: weil die Hinterwäldler in Bayern zu blöd sind, die Uhren umzustellen, soll der Rest der Republik auf lange Sommerabende verzichten?
Jaaa, bitte. Ich finde die Sommerzeit quälend. Die Gründe für eine Rückumstellung wären mir vollkommen egal.

Beitrag melden
Gort 04.04.2014, 09:54
15. optional

Schon bemerkenswert, daß es die Deutschen offenbar problemlos schaffen, urlaubshalber in der Welt herumzureisen, mit Zeitunterschieden von sechs, acht oder noch mehr Stunden, oder zweimal im Jahr auf die Kanaren zu fliegen (immer noch eine Stunde), ohne, daß es irgendwelche gesundheitlichen Auswirkungen gibt. Aber wenn zweimal im Jahr die Uhr umgestellt wird, sind sie plötzlich alle aber sowas von chronobiologisch aus dem Rhythmus, daß die Erste-Hilfe-Stationen eigentlich vollkommen überfüllt sein müßten. Was für ein Schwachsinn...

Beitrag melden
larsmach 04.04.2014, 09:55
16. Dauer-Mini-Jetlag

Oha - fast alle meine Firmen sind in Estland. Ich pendle also ständig zwischen mittel- und osteuropäischer Zeit (1 Stunde) und befinde mich somit in einem Dauer-Mini-Jetlag.

Beitrag melden
crnimo 04.04.2014, 09:55
17. Dummheit ist Seehofer nicht peinlich?

Die Zeitumstellung fand in der Nacht von SA auf SO statt. Herr Seehofer hat es nicht geschafft, im Laufe des SO seine Uhr umzustellen? Es sollte ihm eigentlich nur peinlich sein, das nicht geschafft zu haben. Und solche Menschen regieren ein Volk von 80 Mio Menschen.

Beitrag melden
kaigue 04.04.2014, 09:55
18. optional

Sommerzeit ist auch nutzlos. Also abschaffen! Danke.

Beitrag melden
schaufel 04.04.2014, 09:56
19. War mir schon klar

War mir schon klar, dass der Mann der Angestellte hat, die für ihn "das Internet bedienen" aber zur Facebook-Feier einläd, nicht ganz zeitgemäß und somit von gestern seien muss.

Beitrag melden
Seite 2 von 34
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!