Forum: Politik
Zukunft der CSU: Söder. Sonst nix
REUTERS

Horst Seehofer als Parteichef verabschiedet, Markus Söder zum Nachfolger gewählt - die CSU will einen Neustart. Aber wohin? Und ist Söder dafür der richtige?

Seite 4 von 4
Alias iacta sunt 20.01.2019, 15:20
30. Allein dieses Titelbild

sagt mehr als tausend Worte.
BAVARIA OLE, oder OJE

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neanderspezi 20.01.2019, 22:35
31.

Feste Entschlossenheit ist für diesen CSU-Hoffnungsträger Markus Söder schon die halbe Miete. Wozu diese feste Entschlossenheit gut sein soll, ist sekundär, Profil am Stil, so muss der Erfolg beim bayrischen Wähler geradezu zwanghaft in Erscheinung treten. Es ist ja nicht so, dass dieser Söder für die CSU-Klientel gewöhnungsbedürfig wäre.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
neanderspezi 20.01.2019, 22:47
32. Markus Söder und die CSU sind nicht Bayern sondern nur ein Teil davon

Feste Entschlossenheit ist für diesen CSU-Hoffnungsträger Markus Söder schon die halbe Miete. Wozu diese feste Entschlossenheit gut sein soll, ist sekundär, Profil am Stil, so muss der Erfolg beim bayrischen Wähler geradezu zwanghaft in Erscheinung treten. Es ist ja nicht so, dass dieser Söder für die CSU-Klientel gewöhnungsbedürfig wäre. Ein Abbild Söders wird sich dennoch kaum einer an die Wand hängen und auch sonst aus Rücksicht lieber versteckt aufbewahren.

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Beagle-Fan 20.01.2019, 22:54
33. Die neue CSU

Die Reden auf dem Sonderparteitag der CSU! Das Einzige was die Bayern auf die Straße treibt, ist der Fasching oder die Prunksitzungen. um sich dort Fröhlichkeit und Spaß vorgaukeln zu lassen. Die Bayern lassen sich von jedem in der CSU was vorgaukeln. Und so habe heute ich die Büttenreden der CSU gesehen. Egal wer, überall nur unverbindliche Aussagen. Bla und Schaum. Und die Abstimmungen antidemokratisch. Das sitzen die Delegierten am Tisch oder auch nicht und die meisten sind zu faul ihre grüne Karte zu zeigen oder aufzustehen!!! Da werden Abstimmungen mit einem Bruchteil der Delegierten akzeptiert. Keine elektronische Abstimmung. Bayern digital im Jahre 2019 oder doch in 1999. LOL!!! Da stehen zwei Hanseln VOR den Delegierten und versuchen die Glaskugel zu zählen !!!

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Seite 4 von 4