Forum: Politik
Zuwanderung: Wie naiv wollen wir sein?
DPA

70 Prozent der Flüchtlinge, die zu uns kommen, sind junge, alleinreisende Männer. Soziologen sagen, dass wir uns auf eine "Maskulinisierung" des öffentlichen Raums einstellen sollten. Sind wir darauf vorbereitet?

Seite 1 von 65
dodgerone 06.10.2015, 13:10
1.

Natürlich wird das ein Problem und darüber muss man reden. Die Vorstellungen vieler Flüchlinge wird aktuell schon enttäuscht. Viele werden auch auf Dauer keine Arbeit finden (v.a. die jungen Männer).

Die Antworten auf diese Fragen werden den Flüchtlingen und uns nicht gefallen.

Beitrag melden
mr.northman 06.10.2015, 13:13
2. Realismus

Diesen Artikel kann ich nur loben, Realismus und keine Träumerei. Wünsche mir mehr davon.

Beitrag melden
maxxi12 06.10.2015, 13:13
3. Richtig...

Herr Fleischhauer hat dieses Mal - im Gegensatz zu Herrn Augstein- schlicht recht.

Beitrag melden
citroenfahrer 06.10.2015, 13:15
4. Ich werde aus dem

Fleischhauer nicht schlau. Manchmal schreibt er Kolumnen, die sind so unterirdisch schlecht...und dann wieder solche wie diese. Treffend. Auf den Punkt. Gut.

Beitrag melden
Abronzius 06.10.2015, 13:15
5. Ein wichtiger Aspekt

,den der Artikel sachlich nüchtern aufgreift. Hervorragender Journalismus.Mit niedlichen Bildern und Wohlfühlsprechblasen sind die Probleme nicht erledigt.

Beitrag melden
number8 06.10.2015, 13:17
6. na wie denn nun

gerade war doch noch zu lesen, dass jetzt vor allem Frauen und Kinder erwartet werden ;-) Na was stimmt denn nun?

Beitrag melden
timpia 06.10.2015, 13:20
7. Treffer! Ein treffender Bericht.

Es gilt als unfein, Bedenken irgendeiner Art gegenüber den offen Grenzen zu diskutieren. Danei geht es doch um Schadensbegrenzung insbesondere für die Zukunft. Das Volk ist nicht gefragt worden muss das aber alles leisten. Nicht jeder ist gewillt dazu!

Beitrag melden
jensen12345 06.10.2015, 13:22
8. ....

Wahre Worte. Ein sehr zutreffender Artikel von Herrn Fleischhauer.

Beitrag melden
Calimero67 06.10.2015, 13:23
9. Was´n los?

Ein fast sachlicher Kommentar, wie ich ihn so gar nicht von Herrn Fleischhauer gewohnt bin.

Inhaltlich aber wieder nur Vorbehalte und Schüren von Ängsten. Nach Islamisierung jetzt Maskulinisierung.
Vor irgend etwas muss ich doch Angst kriegen...

Beitrag melden
Seite 1 von 65
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!