Forum: Politik
Zwischenfall mit türkischen Boot: Russisches Patrouillenschiff feuert Warnschüsse im
AP

Zwischenfall im Ägäischen Meer: Als sich ein türkisches Boot nähert, gibt ein russisches Marineschiff Warnschüsse ab. Nach Angaben von Moskau sei so eine Kollision verhindert worden.

Seite 1 von 20
xxticoxx 13.12.2015, 14:28
1. Quervergleiche

Ich bin mal gespannt, wann die ersten Experten hier auftauchen und diesen Vorfall mit dem Jet-Abschuss vergleichen werden. Resultat wird dann sein: Der Russe hat sehr besonnen reagiert.
Ist natürlich exakt dasselbe, wenn ein Bomber die Grenze überschreitet und ein türkisches Fischerboot auf internationalem Gewässer einem Kriegsschiff zu nahe kommt. Aber egal...die Vergleiche werden kommen :)

Beitrag melden
dieter 4711 13.12.2015, 14:30
2. Weiter auf Konfliktbereitschaft

Putin macht es also weiter auf Agression.

Beitrag melden
gympanse 13.12.2015, 14:31
3.

Stellt sich die Frage was der türkische Militärattaché mit einem Fischerboot am Hut hat.

Beitrag melden
Josef B 13.12.2015, 14:34
4. Ich habe die Befürchtung..

...das uns, bzw. die NATO, von den Türken in einen Konflikt mit Russland hineingezogen werden sollen. Hier fehlt einfach eine regulative Hand, die Erdogan mal zur Vernunft ermahnt. Obama ist ja alles andere als eine Führungspersönlichkeit und Merkel lebt eh in ihrer eigenen Welt.

Beitrag melden
ein-berliner 13.12.2015, 14:38
5. Was für ein Schwachsinn

Wie kleine Kinder in der Grundschule oder doch noch noch reiner Kindergarten?
Ab in den Sandkasten mit derartigen Plattitüden.

Beitrag melden
Sonia 13.12.2015, 14:40
6. Sie waren schon immer

angespannt; schon über die Jahrhunderte. Und da die Türken aktuell ordentlich mit den Oligarchen in der Ukraine busseln u. deren Machthabern, dürfte sich an diesem Verhältnis nichts ändern. Herr Erdogan hat Bodentruppen im Irak einmarschieren lassen; der Irak hat bei der UN gegen diese Võlkerrechtsverletzung protestiert. Hiezu schweigen deutsche Medien mal standhaft in trauter Einigkeit. Nachzulesen gestern NZZ online. Aber dafür erfahren wur: Russen haben Türken Signal gegeben ...

Beitrag melden
ttvtt 13.12.2015, 14:44
7. zwei Irre

Da hat man den kalten Krieg ohne Atomkrieg überstanden. Fast 20 Jahre war Ruhe und nun meinen zwei Zukurzgekommene mit Waffengewalt ihre Potenz beweisen zu müssen.

Beitrag melden
DocMoriarty 13.12.2015, 14:50
8. Wer verstehen will was vor sich geht, ...

... sollte sich unbedingt die Videos von Wolfgang Effenberger ansehen. Danach lebt man in einer anderen Welt. Einfach nach dem Namen suchen.

Beitrag melden
ulrich-lr. 13.12.2015, 14:50
9. Warnung?

Danke für das Video. Wer - um alles in der Welt - sollte diesen radebrechenden tü(r/c)kischen Funkspruch verstehen? Den hätten wohl nicht einmal Türken verstanden.

Wenn er überhaupt jemals gesendet und empfangen wurde!

Ohne Untertitel ist doch nicht mal zu erahnen, worum es gehen könnte.

Da hatte der russische Warnschuss doch deutliche Vorteile: Unmissverständlich und eben nicht tödlich. Versteht jeder.

Beitrag melden
Seite 1 von 20
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!