Forum: Politik
Zwischenfall an türkisch-syrischer Grenze: Die Rache der Turkmenen
Getty Images

Was steckt hinter dem Abschuss der russischen Suchoi 24? Offenbar die Solidarität Ankaras mit den Turkmenen, einer ethnischen Minderheit in Syrien. Deren Kämpfer wollen die beiden Piloten des Jets erschossen haben.

Seite 1 von 7
mhsh 24.11.2015, 18:01
1.

Nach den Terroranschlägen in Paris,der nächste Terror?
Sollte Russland sich das Recht nehmen zurück zuschlagen entsteht ein neues Spannungsfeld.
Nutzniesser ist die IS.

Beitrag melden
michelspd 24.11.2015, 18:06
2. In der Luft erschossen

Beide Piloten wurden, auf Videos zu sehen, erschossen, als sie mit dem Fallschirm niedergingen. Ein schweres Kriegsverbrechen. Da die Türkei aufgrund der Angriffe auf die Turkmenenbataillone bereits vorher gedroht hatte, kann davon ausgegangen werden, dass der Jet in Syrien abgeschossen wurde. Das ist eine erhebliche Eskalation seitens Erdogans.

Beitrag melden
henkeltopf 24.11.2015, 18:13
3. Turkmenen

Wer wissen will, wessen Geistes Kind diese Turkmenischen Rebellen sind, der schau sich das Video mit dem getöteten russischen Piloten an: Eine "Allah u Akbar" johlende Meute steht dort blut- und racherünstig im Kreis.
Wenn man dann bedenkt, dass so etwas von der Türkei unterstützt wird, dann könnte man sich auch denken, wie sehr die Türkei in diese jihaddistische Strömung involviert ist!

Beitrag melden
firefly 24.11.2015, 18:14
4. Wahrheit

Man sollte bei der Wahrheit bleiben. Die islamischen Extremisten in Latakia werden direkt von der Türkei unterstützt. Dabei handelt es sich nicht um einheimische Türkmenen. Die Region wird von Al-Nusra, einem Ableger von Al-Quaida kontroliert. Die Grenze darf auf keinen Fall in die Hände der syrischen Armee fallen, denn dann wäre die Unterstützung der Rebeln in ganz Syrien für die Türkei nicht mehr möglich. Es ist die einzige Grenze die nicht in der Hand des IS oder der Kurden ist. Deshalb dreht die Türkei so am Rand. Nicht wegen den Türkmenen.

Beitrag melden
hinterfragen? 24.11.2015, 18:14
5.

Wenn die turkmenen mit Al Nusra verbündet sind sind es genauso Terroristen wie IS.
Macht die Türkei irgendeinen Unterschiede zwischen kurdischen Zivilisten und PKK Kämpfern? Verletzt nicht die Türkei jedes mal wenn sie PKK bombardieren den syrischen oder irakischen Luftraum? Kann es sein dass die Türkei einen Krieg gegen Russland provozieren will und uns alle in den dritten Weltkrieg hineinziehen will weil der erdogan geistig nicht ganz richtig ist? Aber Hauptsache am ende wird wieder alles den Russen in die Schuhe geschoben!!

Beitrag melden
johannesraabe 24.11.2015, 18:20
6.

1. Ist das Rote Kästchen zu 90 Prozent im syrischen Luftraum und damit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es sich um einen Angriff der Türken auf syrischem Gebiet handelt.
Dies war der Schlag der Türken um die Allianz zwischen FRA und Russland zu verhindern.

Beitrag melden
hbcd 24.11.2015, 18:22
7. Piloten sind tot.

Auf LL sind Videos der Piloten zu sehen wie sie an den Fallschirmen beschossen werden. Ein weiteres Video zeigt einen toten Piloten. Egal welcher Luftraum. Klares Kriegsverbrechen...

http://www.liveleak.com/view?i=6ae_1448377068
http://www.liveleak.com/view?i=425_1448360570

Beitrag melden
enzio 24.11.2015, 18:23
8. Gezielter Abschuss

Leider ist der türkischen Regierung, die in Syrien radikal-islamische Gruppierungen unterstützt und Anti-IS Kämpfer bombardiert, nicht zu trauen. Es kann sein, dass die russische Maschine auf syrischem Gebiet abgeschossen wurde, weil man die Stimmung vor dem Besuch des französischen Präsidenten in Moskau verschlechtern will.

Beitrag melden
AllesnureinWitz 24.11.2015, 18:30
9. Despot vs Despot

Erdogan fühlt sich also auch für "Turkvölker" außerhalb der eigenen Grenzen verantwortlich, ganz ähnlich ,wie Putin den "Schutz der russischsprachigen Menschen" auf der Krim als Vorwand für eine Intervention nutzte.
Wie sehr sich diese beiden Despoten ähneln.
Putin ist wahrscheinlich gerade völlig schockiert, dass es jemand wagt, genauso unverhältnismäßig und dreist auf dem internationalen Parkett zu agieren, wie es sonst nur ihm erlaubt ist.

Beitrag melden
Seite 1 von 7
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!