Forum: Reise
Alkohol in der Bahn: Wohl bekomm's, Herr Weselsky!
DPA

Kein Wein mehr im Bordrestaurant? Das fordert eine Eisenbahnergewerkschaft. Absolute Schnapsidee, meint Holger Dambeck.

Seite 9 von 9
MKAchter 27.02.2017, 07:49
80. Sinnlos

Zitat von w.schley
Bei den Preisen im Speisewagen ist ein Besäufnis sehr auffällig. Wenn werden die alkoholischen Getränke mitgebracht. Da nützt natürlich dieses Verbot gar nichts.
Genau das ist der Punkt. Man kann verbieten, was man will (Verbotspolitik scheint ohnehin "en vogue"...) - dann wird eben "vorgeglüht" bzw. mitgebracht.

Beitrag melden
nur_samstags 27.02.2017, 09:33
81. ein Verbot mitgebrachte r Getränke...

... ist in anderen Verkehrsmittel (Flugzeug) und anderen Ländern auch kein Problem. das Speisewagen Bier verbieten zu wollen ist ein schlechter Witz!

Beitrag melden
MKAchter 27.02.2017, 12:36
82. Kein Vergleich

Der Vergleich mit dem Flugzeug und dem dortigen Verbot, etwa eigene Getränke mitzunehmen, hinkt gewaltig.

Die Leute kaufen etwas zu trinken, ob alkoholisch oder nichtalkoholisch, ein und nutzen dann die Bahn. S-Bahn, Regionalbahn, Intercity, wie auch immer. Alleine die wirksame Kontrolle ist im Fall der Bahn schon illusorisch.

Aber hier ging es ja hauptsächlich um den Konsum.

Beitrag melden
Seite 9 von 9
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!