Forum: Reise
Auswertung von Luftverkehrsdaten: Mehr deutsche Flugpassagiere - trotz Fridays for Fu
Federico Gambarini/ DPA

Flugscham? Offenbar nicht bei den Deutschen: Einem Medienbericht zufolge soll die Zahl der Flugpassagiere im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar weiter gestiegen sein.

Seite 1 von 13
pepe-b 09.10.2019, 09:12
1. Irgendwie

feiere ich diese Heuchelei.

Beitrag melden
mckberlin 09.10.2019, 09:13
2. Warum auch

20€ fliegern oder 20€ auto fahren 0der 200€ für die bahn warum sollte jemand bahnfahren

Beitrag melden
kh.frey 09.10.2019, 09:14
3. Schade

dass es keine Zahlen gibt wer genau fliegt. Mich würde interessieren wieviel dabei sind von den Grünen Wählern, Politikern und Medienschaffenden.

Beitrag melden
tamna 09.10.2019, 09:15
4. Jeden Monat die gleiche Nachricht:

Es gibt keine "Flugscham"...nirgendwo.

Beitrag melden
Legalantos 09.10.2019, 09:15
5. Nirgendwo sinken die Passagierzahlen

"Jetzt erst recht" und "Jetzt noch ein letztes Mal" sind die Turbolader mit denen jeglichen Ansinnen der vermeintlichen Klimaretter an der menschlichen Natur zerschellt: Nicht in meinem Hinterhof und Solls doch jemand anders tun, Liste liegt bei...Die Freiheit zu fressen, zu verfeuern und zu raffen will sich niemand kampflos nehmen lassen, und deshalb wird es hier auch bald eine neue RAF geben, die noch mehr Autos anzündet, dabei noch mehr das Klima schädiget, aber funny: Damit ihre eigene Untergangs- Propheizeihung noch schneller wahr macht. Fand ich echt lustig, das ich Extinction Rebellion spontan für irgendeinen neuen Film hielt...aber mit Full Spectrum Live Performance

Beitrag melden
Hightower. 09.10.2019, 09:25
6. Mehr deutsche Flugpassagiere - TROTZ "Fridays for Future"

Wieso TROTZ? Wer behauptet denn, dass es hier einen Zusammenhang gäbe? Warum sollte es eine Negativentwicklung geben?

Beitrag melden
fördeanwohnerin 09.10.2019, 09:25
7.

Kann ja sein. Wenn man befürchtet, dass man bald gar nicht mehr oder viel teurer fliegt, dann macht man das jetzt noch mal schnell. Und wenn die Anbieter ähnlich denken, dann bieten die derzeit vielleicht besonders viel günstige Flüge an. - Leider sind zu viele Menschen der Ansicht, dass Fliegen nur klimatechnisch ein bisschen schlimm ist, dass es auch viele andere negative Folgen hat, scheint egal.

Beitrag melden
wo_st 09.10.2019, 09:26
8. lächerlich

3 bis 17 €uro soll das Fliegen gefühlt teurer machen? Wer das glaubt, weiß auch das der Weihnachtsmann und der Osterhase existiert.

Beitrag melden
okrogl 09.10.2019, 09:27
9. Medien vs. Realität

Hier schlägt die Realität zu, würde ich sagen.

Beitrag melden
Seite 1 von 13
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge!