Forum: Reise
Bauarbeiten in Nordrhein-Westfalen: Bahnfahrer müssen im Sommer mit Behinderungen rec
DPA

Ab Mitte Juli sperrt die Bahn die Strecke zwischen Essen und Duisburg, auch der Düsseldorfer Flughafen wird nicht angefahren. In den Sommerferien fallen daher Halte aus und Züge werden umgeleitet.

rehde 13.06.2019, 18:38
1. Besser

Besser spät als (fast) nie. Aber - muss es gerade in der Ferienzeit sein?

Beitrag melden Antworten / Zitieren
Elfsilbler 14.06.2019, 10:42
2.

Zitat von rehde
Besser spät als (fast) nie. Aber - muss es gerade in der Ferienzeit sein?
Wäre es Ihnen im Berufsverkehr lieber? Über Bauarbeiten der Bahn wird IMMER gemault: entweder kommt man nicht ins Büro oder nicht in den Urlaub oder nicht zum Wochenendausflug oder die nächtlichen Arbeiten stören mit Licht und Lärm die Anwohner und den ruhebedürftigen Juchtenkäfer

Beitrag melden Antworten / Zitieren
dickebank 15.06.2019, 16:53
3. Ferien

Zitat von rehde
Besser spät als (fast) nie. Aber - muss es gerade in der Ferienzeit sein?
Die Mitarbeiter der beauftragten Firmen machen doch keine Ferien auf der Strecke, die arbeiten da.

Ob es allerdings besser ist die RE1 und andere Regeionalexpresslinien zwischen D und DU sowie E außerhalb der Ferienzeit aus dem Fahrplan zu streichen, kann ich mir nicht vorstellen. Um die Pendlerströme außerhalb der Ferienzeit auf diesen Strecken zu bewältigen, gibt es voraussichtlich nicht genügend Busse. Und diese könnten ohnehin nicht fahren, da die Autobahnen und Bundes- sowie Landesstraßen durch den Individualverkehr zugeparkt wären. (Wenn alles über Tage steht, kann man das eigentlich nicht mehr Stau nennen.)

Beitrag melden Antworten / Zitieren